// */
Anzeige
Symbolbild: © Gerd Altmann, pixabay

Landkreis Schwandorf: Ein Todesfall - Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 530,0

Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf berichtet: Mit 126 Fällen am Dienstag stieg die Gesamtzahl auf 13.511. Heute, am 1. Dezember, sind bislang 80 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekanntgeworden. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von gestern 583,3 auf heute 530,0. Mit dem Tod eines 83-jährigen Mannes, der zu Hause gelebt hatte, steigt die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen auf 199.

Symbolbild: © Pete Linforth, pixabay

Landkreis Schwandorf: 956 Fälle vom 24. bis 30. November

Schwandorf. Das Landratsamt meldet Folgendes: In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 956 neue Corona-Infektionen festgestellt worden.

Symbolbild: © Angelo Esslinger, pixabay

Auffrischung: Sonderimpftage am 11. und 12. Dezember in Obertraubling

Regensburg. Der Landkreis organisiert für den 11. und 12. Dezember in der Mehrzweckhalle Obertraubling (Leo-Graß-Sportzentrum, Walhallastraße 22, 93083 Obertraubling) eine Wochenend-Sonderimpfaktion. An beiden Tagen werden jeweils in der Zeit von 8 bis 21 Uhr Auffrischungsimpfungen mit dem Impfstoff von Moderna durchgeführt.

Bild: © Angelika Niedermeier, Stadt Maxhütte-Haidhof

Christkindlpostamt: Gerüstet für viele Briefe

Maxhütte-Haidhof. Auch wenn der Weihnachtsmarkt heuer bereits zum zweiten Mal coronabedingt ausfallen muss und das Christkind die Christkindlpost nicht persönlich entgegennehmen kann, so möchte die Stadt Maxhütte-Haidhof es nicht versäumen, für die Kleinen und Kleinsten trotzdem das beliebte Christkindlpostamt zu öffnen.

von links: Marita Lidl, Magdalena Sommer, Martina Pfauntsch, Rudi Sommer Bild: © Nici Hennig

Brucker Grüne hinterfragen Entscheidungen des Marktrats

Bruck. Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen konnte Rudi Sommer knapp die Hälfte der Mitglieder des Ortsverbands begrüßen. Bei den Rechenschaftsberichten ging Marktrat Manfred Pfauntsch besonders auf die vielen Initiativen der GRÜNEN Marktratsfraktion ein und lobte die verspätete, aber doch erfreuliche Entwicklung bei der Sanierung des Wassernetzes.

Symbolbild: © Alexas Fotos, pixabay

Skurriler Nachbarschaftsstreit um Nichtigkeiten

Schwandorf. Heute am 30. November, gegen 1 Uhr rief ein 46-jähriger Schwandorfer bei der Polizei an, weil er sich in seiner Nachtruhe durch wiederholtes Husten einer 63-jährigen Wohnungsnachbarin gestört fühle.

Birgit Auburger unterstützt den Nikolaus beim Packen der Tüten, damit die Kinder am 6. Dezember ihre Überraschung abholen können. Bild: © Alexandra Oppitz

Überraschungs-Tüten zum Nikolaustag

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml hat sich in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen: „Wir möchten unseren Kindern in dieser schwierigen Zeit eine Freude bereiten."

Landrat Richard Reisinger überreichte mit dem Leiter des Amtes für Abfallwirtschaft, Robert Graf (links), die Sammelbox für Handys an den Kümmersbrucker Bürgermeister Roland Strehl. Bild: © Christine Hollederer

Nachhaltigkeit: Althandys auch in Rathäusern abgeben

Amberg-Sulzbach. Die kleinen Geräte enthalten jede Menge wertvolle Rohstoffe und sind viel zu schade, um sie einfach wegzuwerfen: Alte Handys sollten nicht im Restmüll landen. Der Landkreis sammelt sie auf den Wertstoffhöfen, und neuerdings steht auch in Kümmersbruck eine „Althandybox" im Rathaus.

Marco Mulzer, Thomas Forster und Bürgermeister Rudolf Seidl beim Einsetzen der Graskarpfen (von links)

Graskarpfen schwimmen im Teich beim Stadtpark

Maxhütte-Haidhof. Seit kurzem leben im „Teich am Sauforst", dem Teich neben der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof, zehn Graskarpfen (Amur). Die Graskarpfen stammen aus Oberweiherhaus in Schwandorf aus der Teichanlage Fischhof Mulzer und wurden von Marco Mulzer eingesetzt.

Symbolbild: © Wilfried Pohnke, pixabay

Impfen: Landratsamt errichtet erneut eine Außenstelle

Schwandorf. Die Impfkampagne im Landkreis nimmt wieder Fahrt auf. Nachdem bereits vom 5. April bis 27. August 2021 eine Außenstelle in der Mehrzweckhalle in Maxhütte-Haidhof betrieben wurde (unsere Pressemitteilungen vom 05.04.21 und vom 27.08.21) und in diesem Zeitraum dort 8.300 Erstimpfungen und 8.365 Zweitimpfungen verabreicht wurden, wird ab nächster Woche beim Globus-Warenhaus in Schwandorf geimpft werden.

Büchereileiterin Monika Wild bestückte gemeinsam mit ihrem Team den Flohmarkt. Bild: © Alexandra Oppitz

Stadtbücherei veranstaltet Flohmarkt

Nittenau. Die Stadtbücherei Nittenau schafft Platz für Neues. Deshalb gibt es wieder seit Ende November den beliebten Weihnachtsflohmarkt mit allerhand Medien.

Symbolbild: © Gerd Altmann, pixabay

Landkreis Schwandorf: Fünf Todesfälle - Seit 32 Tagen liegt die 7-Tage-Inzidenz über 200

Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den „bereits mehr als 180 Infektionen", die wir am Freitag, 26. November, gemeldet haben, sind bis zum Ende des Tages 300 geworden. Mit 126 Fällen am Samstag, 27. November und 40 am Sonntag stieg die Gesamtzahl auf 13.366. Heute, am 29. November, sind bislang 21 neue Infektionen bekanntgeworden.

Porträtfoto Landrat Richard Reisinger Bild: © Michael Sommer

Auffrischungsimpfung zum Schutz vor Corona

Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in dem Brief für die Boosterimpfung.

Großer Spatenstich für den TC Neustadt a. d. Donau. Von der OTH Regensburg dabei waren Dekan Prof. Dr. Ulrich Briem (links), Prof. Dr. Ingo Ehrlich (Zweiter von links), Vizepräsident Prof. Dr. Oliver Steffens (Siebter von links), Präsident Prof. Dr. Wolfgang Baier (Achter von links) und Prof. Dr. Aida Nonn (Zweiter von rechts), Dr. Andreas Kastenmeier (rechts) Bild: © OTH Regensburg/Anna Afanasev

Spatenstich am Technologie-Campus in Neustadt an der Donau erfolgt

Regensburg. Ein neuer Technologie-Campus (TC) der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) entsteht in Neustadt an der Donau im Landkreis Kelheim. Am Donnerstag, 25. November, fand der Spatenstich für das Gebäude statt, in dem die Forschungsbereiche Leichtbau und Werkstoffsimulation der OTH Regensburg ein neues Zuhause finden.

Bilder: © Pressestelle Kreisbrandinspektion Landkreis Schwandorf – KBM Hans-Jürgen Schlosser

Dank an sechsjährigem Lebensretter sorgte für große Kinderaugen

Nabburg. Die Freiwillige Feuerwehr Nabburg (Stadt Nabburg) wurde am 29. September um ca. 15 Uhr zur Erstversorgung einer schwerverletzten Person im Stadtbereich alarmiert. Bei Eintreffen stellte sich heraus, dass die hilfsbedürftige Person unter einen Anhänger eingeklemmt war, jedoch schon befreit wurde.

Von links: Bürgermeister Roland Frank, Vertreter des Kuratoriums Burg Wolfsegg, Hans-Peter Stöckl, Carlheinz Inkoferer, beide Verein für Heimatpflege, Schierlings Bürgermeister Christian Kiendl, Ortsheimatpfleger Georg Schindlbeck, Landrätin Tanja Schweiger, Kuratoriumsvorsitzende, Bezirksheimatpfleger Dr. Tobias Appl. Bild: © Hans-Christian Wagner

Die Leihgabe des Kuratoriums Burg Wolfsegg geht an den Markt Schierling

Regensburg. Im Rahmen einer Feierstunde in der alten Schule in Schierling übergab Bürgermeister Roland Frank, Vertreter des Kuratoriums Wolfsegg, zusammen mit der Kuratoriumsvorsitzenden, Landrätin Tanja Schweiger, am 18. November ein Gemälde des früheren ehrenamtlichen Bezirksheimatpflegers und Sanierers der Burg Wolfsegg, Georg Rauchenberger, als Leihgabe an den Markt Schierling.

Symbolbild: © Manfred Richter, pixabay

Halbseitige Sperrung der B 16

Wenzenbach. Am Montag, den 29. November, beginnen die Arbeiten des Staatlichen Bauamts Regensburg zur Verbreiterung des provisorischen Übergangs der Südspange zur B 16.

Sichergestellte Arzneimittel Bild: © Hauptzollamt Regensburg

Waidhauser Zöllner: Medikamentenschmuggler aufgeflogen

Waidhaus. Vor einigen Tagen zogen Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Waidhaus einen aus Südosteuropa kommenden Kleintransporter nahe Waidhaus aus dem fließenden Verkehr und brachten das Fahrzeug anlässlich einer zollrechtlichen Kontrolle zu einer nahegelegenen Halle.

Die Teststation in Wackersdorf ist zurück. Den Startschuss gaben am Freitag (von links) Bürgermeister Thomas Falter, Andrea Scherübl (Ortsbeauftragte Johanniter Schwandorf) und Ulrich Pidrmann (Leiter ehrenamtlicher Dienste Johanniter Schwandorf). Bild: © Maximiliane Fröhlich/Johanniter

Schnellteststation ist zurück

Wackersdorf. Die Schnelltest-Station der Johanniter ist wieder in Betrieb. Am vergangenen Freitag wurden ab 16 Uhr die ersten Testungen vor Ort durchgeführt. Der derzeitige Andrang auf das Angebot ist enorm.

Symbolbild: © Angelo Esslinger, pixabay

Auch bei Mobilen Impfterminen Anmeldung nötig!

Regensburg. Mobile Teams des Landkreis-Impfzentrums fahren auch in den kommenden Tagen wieder in mehrere Gemeinden, um dort Informationen, Beratung und Impfungen anzubieten. Möglich sind dabei Auffrischungsimpfungen sowie Erst- und Zweitimpfungen. Eine Registrierung und Terminvereinbarung ist zwingend notwendig. Diese können online über das Bayerische Impfzentrum vereinbart werden.

Anzeige

Region Schwandorf

01. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf berichtet: Mit 126 Fällen am Dienstag stieg die Gesamtzahl auf 13.511. Heute, am 1. Dezember, sind bislang 80 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekanntgeworden. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von gestern 583,...
01. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet Folgendes: In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 956 neue Corona-Infektionen festgestellt worden....
30. November 2021
Maxhütte-Haidhof. Auch wenn der Weihnachtsmarkt heuer bereits zum zweiten Mal coronabedingt ausfallen muss und das Christkind die Christkindlpost nicht persönlich entgegennehmen kann, so möchte die Stadt Maxhütte-Haidhof es nicht versäumen, für die K...
30. November 2021
Bruck. Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen konnte Rudi Sommer knapp die Hälfte der Mitglieder des Ortsverbands begrüßen. Bei den Rechenschaftsberichten ging Marktrat Manfred Pfauntsch besonders auf die vielen Initiativen der GRÜNEN Marktratsfrak...
30. November 2021
Schwandorf. Heute am 30. November, gegen 1 Uhr rief ein 46-jähriger Schwandorfer bei der Polizei an, weil er sich in seiner Nachtruhe durch wiederholtes Husten einer 63-jährigen Wohnungsnachbarin gestört fühle....
30. November 2021
Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml hat sich in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen: „Wir möchten unseren Kindern in dieser schwierigen Zeit eine Freude bereiten."...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...
26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...