Anzeige
covid-19-4960254_1280

Corona im Kreis Schwandorf: Aufteilung nach Kommunen und Impf-Situation

2 Minuten Lesezeit (387 Worte)
Empfohlen 
Kreis Schwandorf. In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 272 neue Corona-Infektionen festgestellt worden, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:

Altendorf -
Bodenwöhr 7
Bruck 2
Burglengenfeld 19
Dieterskirchen 2
Fensterbach -
Gleiritsch 2
Guteneck -
Maxhütte-Haidhof 10
Nabburg 12
Neukirchen-Balbini 1
Neunburg vorm Wald 26
Niedermurach 2
Nittenau 9
Oberviechtach 14
Pfreimd 8
Schmidgaden 5
Schönsee 17
Schwandorf 56
Schwarzach 6
Schwarzenfeld 5
Schwarzhofen 3
Stadlern -
Steinberg am See -
Stulln 2
Teublitz 8
Teunz 32
Thanstein -
Trausnitz 2
Wackersdorf 9
Weiding -
Wernberg-Köblitz 12
Winklarn 1


In diesem 7-Tages-Zeitraum trat Corona in 26 von 33 Gemeinden auf. In Gleiritsch, das mit drei Wochen am längsten ohne Fall geblieben war, sind zwei Fälle aufgetreten. Aktuell gibt es keine Gemeinde im Landkreis, die seit drei Wochen ohne Fall wäre. Seit zwei Wochen ohne neue Infektion sind Fensterbach, Stadlern, Steinberg am See und Thanstein.


Auffallend in dieser Wochenübersicht ist Teunz, das bei 1.815 Einwohnern mit 32 neuen Infektionen den – in absoluten Zahlen – zweithöchsten Wert im Landkreis aufweist, und zwar nach der 16 Mal so großen Großen Kreisstadt Schwandorf, in der 56 neue Fälle auftraten.


Statistisch betrachtet gab es in den sieben Tagen vom 24. Februar bis zum 2. März eine neue Infektion pro 545 Einwohner (148.105 Einwohner im Landkreis geteilt durch 272 Fälle).
Der Anteil der britischen, leichter übertragbaren Mutation lag in der zweiten Februarhälfte bei 64,6 % aller Fälle.

Die Zahl der Impfungen im Landkreis Schwandorf stellt sich wie folgt dar:

Stand am 23. Februar

10.840 Impfungen,

davon 4.330 mobil, 5.580 im Impfzentrum und 930 in Krankenhäusern

Neu vom 24. Februar bis 2. März

Genau 2.000 Impfungen, davon 500 Dosen Astrazeneca.

Von den 2.000 Impfungen 500 mobil, 1.350 im Impfzentrum und 150 in Krankenhäusern.

Stand am 2. März

12.840 Impfungen,

davon 4.830 mobil, 6.930 im Impfzentrum und 1.080 in Krankenhäusern

Zweitimpfung

Bei 4.520 Personen ist die Impfserie durch die zweite Impfung abgeschlossen (1.830 mobil, 2.310 im Impfzentrum, 380 in Krankenhäusern).

Geimpfte Personen und Impfquote

Bislang wurden 8.320 Personen geimpft, was einer Impfquote von 5,62 % entspricht. 4.520 Personen wurden zweimal und weitere 3.800 Personen einmal geimpft. Das entspricht insgesamt 12.840 Impfungen (4.520 mal 2 plus 3.800).

Gestern wurden erstmals 100 Dosen Moderna-Impfstoff geliefert. Dieser wird im Impfzentrum verimpft. Damit stehen neben Biontech/Pfizer und Astrazeneca jetzt drei Impfstoffe zur Verfügung.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Ernst Malerfachbetrieb
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://kurier-oberpfalz.de/

Region Schwandorf

16. April 2021
Mit 36 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.416. Das entspricht heute exakt fünf Prozent der Landkreisbevölkerung. Damit wurde bei jedem 20. Landkreisbewohner eine Infektion nachgewiesen. Dass die Dunkelziffer um ei...
16. April 2021
„Mit ihr wird ein Stück Bodenwöhr zu Grabe getragen." Treffender konnte es Pfarrer Johann Trescher bei der Trauerfeier am Donnerstagnachmittag in der Pfarrkirche St. Barbara es nicht formulieren, als er die wichtigsten Stationen von Inge Jacob beschr...
16. April 2021
Das Landratsamt Schwandorf führt aufgrund der Corona-Pandemie gemeinsam mit dem Freilandmuseum Oberpfalz in Neusath-Perschen sowie den Wasserwirtschaftsämtern Regensburg und Weiden die Weltwasserwoche für alle Viertklässler im Regierungsbezirk aufgru...
16. April 2021
16. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Im Mai 2020 hat Rudolf Seidl den Platz im Rathaus von Dr. Susanne Plank übernommen. Jetzt überreichte er seiner Vorgängerin die Urkunde, mit der ihr der Ehrentitel als „Altbürgermeister" verliehen wurde. Bereits im letzten Jahr...
15. April 2021
Mit 55 Fällen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.380. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 197,5 lag, sank auf 167,7. Diesen Wert geben heute sowohl das LGL als auch das RKI an. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...

Für Sie ausgewählt