Zwei Nittenauer Radfahrer erfüllen sich ein echtes Saisonziel: Ötztaler Radmarathon

EC9B97B Fotos von M. Pöllinger

Thomas Meierhofer und Manfred Pöllinger von der Radsportabteilung des TSV Nittenau haben den Ötztaler Radmarathon gemeistert. Mit 9:22 und 9:40 Stunden blieben beide unter der 10 Stunden Grenze und somit im ersten Drittel der Finisher.

Weiterlesen

Nittenauer Mountainbiker setzen Siegesserie fort

2019-09-07-Siegerehrung Bilder von M. Pöllinger

​Beim vorletzten Rennen der Oberpfälzer Rennserie gab es zwei Nittenauer Siege. Paul Freundl gewann die U15 als Einzelfahrer, Markl und Funke siegten in der Herren Teamwertung.

Weiterlesen

Nachwuchs bei der Bayerischen Polizei

IMG_20190830_140116_resized_20190830_024655851 (c) by Polizeiinspektion Amberg

758 junge Frauen und Männer begannen am 2. September an den Standorten der Bereitschaftspolizei in Sulzbach-Rosenberg, Nabburg, Dachau, Eichstätt und Königsbrunn ihre Ausbildung zum Polizeivollzugsbeamten bzw. - beamtin.

Weiterlesen

Kreativ-Werkstatt im Mehrgenerationenhaus

Ostbayern-Kurier-Logo

Wackersdorf/Steinberg am See. Das Thema der Kreativ-Werkstatt am 20. September, von 15:00 bis 17:00 Uhr, im Mehrgenerationenhaus heißt dieses Mal: „Acrylic Pouring" (deutsch: Acryl gießen). Es handelt sich um eine faszinierende Mal- und Gießtechnik, die Basis aus Acrylfarbe wird hierbei unter Zugabe eines Pouring-Mediums in eine flüssige Konsistenz gebracht. Danach wird die Mischung entweder ineinander gegossen oder mittels Neigung des Malgrundes verteilt, dabei entstehen spannende Effekte. 

Weiterlesen

Helfen kann jeder

Tag_der_ersten_Hilfe_Johanniter_Ostbayern_Julia_Eisenhut Tag der Ersten Hilfe, (c) by Julia Eisenhut

Die Johanniter erklären zum Tag der Ersten Hilfe am 14. September die fünf wichtigsten Regeln an einer Unfallstelle

Regensburg. 44 Prozent der Deutschen helfen bei einem Unfall nicht, weil sie Angst haben, etwas falsch zu machen. Das ist das Ergebnis einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Johanniter-Unfall-Hilfe. 

„Dabei kann nur derjenige etwas falsch machen, der gar nichts tut", betont Sonja Schäffer, Sachgebietsleitung Ausbildung bei den Johannitern in Ostbayern, am internationalen Tag der Ersten Hilfe am 14. September. Fünf Tipps helfen, in einer Notsituation das richtige zu tun.

Weiterlesen

Workshop: Body-Percussion

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Wackersdorf/Steinberg am See. Für alle Jugendlichen ab 10 Jahre, Erwachsenen, Eltern und Großeltern, die Rhythmus und Musik mögen und Lust haben, die vielfältige Welt des „Body-Percussion" zu erforschen, findet am 20. September, ab 15:00 Uhr, im Jugendtreff des Mehrgenerationenhauses Wackersdorf ein Workshop statt. audenmayer, Mehrgenerationenhaus Wackersdorf, Tel. 09431/3789-353, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weiterlesen

Tanznachmittag im Mehrgenerationenhaus

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Wackersdorf/Steinberg am See. Für alle, die wieder einmal das Tanzbein schwingen wollen oder gerne Musik hören und zuschauen, gibt es am 13. September, ab 14:30 Uhr, im Mehrgenerationenhaus Wackersdorf wieder einen Tanznachmittag mit Hans Karg. 

Weiterlesen

Vereinsschule erfolgreich gestartet - Landrat beleuchtet Haftungsrecht für Vereine

IMG_3300_ Landrat Thomas Ebeling beleuchtete das Haftungsrecht für Vereine und gab den Vereinsvertre-tern nützliche Informationen und Tipps. Foto von Hans Prechtl, Landratsamt Schwandorf

Schwandorf. Das Ehrenamt ist im Landkreis Schwandorf eine wichtige Stütze der Gesellschaft. Um dieses Engagement zu unterstützen, bietet die Lernende Region Schwandorf heuer zum ersten Mal eine Vereinsschule an.

Weiterlesen

Erste-Hilfe-Ausbildung - Ein Kurs für Familie, Freizeit und Beruf

444014_original_R_K_by_Harald-Reiss_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Harald Reiss_pixelio.de

Schwandorf. In einem Notfall hilft nur schnelles und kompetentes Handeln. Dieser Kurs gilt für Führerscheine aller Klassen und ist von den Berufsgenossenschaften zur Ausbildung von Betriebshelfern anerkannt. Inhalte sind u.a. Eigenschutz und lebensrettende Handgriffe, Stabile Seitenlage, Helmabnahme, Herz-Lungen-Wiederbelebung und Maßnahmen bei Verletzungen und Erkrankungen.

Weiterlesen

Ideenwerkstatt zum kulturellen Jahresthema 2020 „Provinz – Stadt – Metropole“

522632_original_R_K_B_by_Gerhard-Helminger_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Gerhard Helminger_pixelio.de

Regensburg. Das kulturelle Jahresthema 2020 der Stadt Regensburg lautet „Provinz – Stadt – Metropole". Nach den positiven Erfahrungen und Rückmeldungen bei den letzten Jahresthemen lädt das Kulturamt wieder Kulturakteure, Vereine, Institutionen und weitere Interessierte ein, sich mit Ideen und Projekten am neuen Jahresthema der Stadt Regensburg zu beteiligen und so ein abwechslungsreiches kulturelles Programm auf die Beine zu stellen.

Weiterlesen

Zum Schulbeginn: Lehrer sind fit in Erster Hilfe

11_09_2019_Lehrer_schulen_sich_in_Erster_Hilfe_Johanniter_Andreas_Denk Fotos von Andreas Denk

Mintraching. Es kann überall passieren: Eine Person verletzt sich, ihr Kreislauf sackt zusammen oder Schlimmeres. Auch in Schulen kann es zu solchen Situationen kommen. Um im Notfall sicher handeln zu können, haben Lehrer der Grundschule Mintraching ihre Kenntnisse in Erster-Hilfe aufgefrischt. 

Weiterlesen

Schwandorfer Kinder zu Gast bei der Polizei

Bild-039 (c) by Polizeiinspektion Schwandorf

45 Kinder „schleuste" die Polizei Schwandorf in der letzten Ferienwoche durch ihr Gebäude. Im Rahmen des Ferienprogramms der ARGE Schwandorf erhielten diese einen Einblick in die Arbeit der Schwandorfer Polizei.

Weiterlesen

Gewalttätiger Übergriff auf Frau in Regenstauf

694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Am vergangenen Wochenende wurde eine Frau in Regenstauf von zwei Männern attackiert. Die Motivlage ist noch unklar. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Weiterlesen

Achtung: Falscher Kraftstoff an Schwandorfer Tankstelle

572373_original_R_K_B_by_Rainer-Sturm_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Rainer Sturm_pixelio.de

Am Dienstag, 10.09.2019 wurde eine freie Tankstelle in Schwandorf, Regensburger Straße, von einem Tanklastzug falsch beliefert. Dieser war falsch betankt und befüllte dadurch auch die vorhandenen Tanks  der Tankstelle fehlerhaft.

Weiterlesen

Mehrere Autos aufgebrochen

244052_r_k_b_by_mario-k._pixelio.de Symbolbild: (c)_by_mario-k._pixelio.de

Cham. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in Chammünster ein geparktes Auto durch Einschlagen der Seitenscheibe aufgebrochen. Es wurde eine im Seat abgelegte Tasche entwendet.

Weiterlesen

Black Indigo rockt den Felsenkeller

BlackIndigo_Presse_4-Foto-Gerd-Phlmann Black Indigo, Foto von Gerd Pöhlmann

​Schwandorf. Black Indigo spielt am Samstag, den 28.09.2019, um 20 Uhr im Kultur-Felsenkeller, an der Fronberger Straße 8b, in Schwandorf.

Weiterlesen

E-Auto ergänzt Fuhrpark

Stadt-Maxhtte-Haidhof-nimmt-E-Auto-in-Betrieb Foto von Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof

Maxhütte-Haidhof. Anfang September hat die Stadt Maxhütte-Haidhof ihr erstes Elektroauto, einen „Nissan LEAF" als Dienstfahrzeug für die Mitarbeiter des Rathauses in Betrieb genommen und damit einen weiteren Schritt zur Verbesserung der klimafreundlichen, betrieblichen Mobilität vollzogen.

Weiterlesen

Ausstellungseröffnung Abi Shek: „Im Zeichen der Rinder, Vögel und Katzen“

File0043 Fotos von Katja Ritter

Amberg. „Im Zeichen der Rinder, Vögel und Katzen" präsentiert sich in der neuen Spielzeit das Foyer des Amberger Stadttheaters. Am Donnerstag, 12. September, um 19.30 Uhr, wird die so betitelte Ausstellung „Kunst im Foyer" mit Werken des Künstlers Abi Shek im Beisein von Oberbürgermeister Michael Cerny, Kulturreferent Wolfgang Dersch und Kulturamtsleiter Reiner Volkert eröffnet. Sheks Werke werden dort bis zum Spielzeitende am 29. Juli 2020 zu sehen sein.

Weiterlesen

Tag der offenen Tür im Schwandorfer Rathaus

Plakat_TOT (c) Stadt Schwandorf
Weiterlesen

Reverb – 2. Internationales Festival für Hall, Raum und Musik

0910-reverb-7 © Stadt Regensburg, Stefan Effenhauser

Regensburg. Am Samstag, 21. September 2019, findet von 5 Uhr morgens bis Mitternacht die zweite Ausgabe von „Reverb – Internationales Festival für Hall, Raum und Musik" in der Minoritenkirche (Historisches Museum, Dachauplatz 2 - 4) statt.
Das international einzigartige Festival wird in Zusammenarbeit mit den Museen der Stadt Regensburg, diesmal im Rahmen des kulturellen Jahresthemas „Stadt und Gesellschaft", realisiert.

Weiterlesen