Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wein und Saumagen

Wald. Am Samstag war es wieder so weit, der Männergesangsverein Wald lud zu seinem traditionellen Weinfest in die Gemeindehalle Wald.

Walder Kindergarten hat neuen Elternbeirat

Wald. Am Donnerstagabend fand die erste Sitzung des Elternbeirats des Hauses für Kinder Wald im Kindergarten statt. Die Eltern, die an einer Mitarbeit im Elternbeirat interessiert waren, konnten sich im Haus für Kinder in eine Liste eintragen.

Kindergarten erntet Äpfel

Wald. Am Mittwochmorgen machten sich die Kindergartenkinder des Hauses für Kinder Wald auf in den Pfarrgarten, wo sie von Pfarrer Ralf Heidenreich begrüßt wurden. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Eltern sammelten die Mädchen und Jungen dort fleißig die reifen Äpfel.

Oktoberfest im Haus für Kinder

Wald. Am Freitagnachmittag hatte das Haus für Kinder Wald zum Oktoberfest eingeladen. Kindergartenleiterin Birgit Hierl begrüßte die zahlreich erschienen Gäste und gab die Zugordnung für den Einzug bekannt.

Vier Jugendfeuerwehren gemeinsam im Einsatz

Wald. Am frühen Freitagabend fand die alljährliche Jugendzugübung der Gemeinde Wald in Mainsbauern statt. Angenommen wurde der Brand eines landwirtschaftlichen Nebengebäudes auf dem Anwesen von Wolfgang Schneeberger.

Dank sei Gott dem Herrn

Süssenbach. Am Samstagabend wurde in der Expositur Süssenbach das Erntedankfest gefeiert. Pfarrer Willibald Spießl sagte, das Thema des Gottesdienstes sei es, Gott dem Herrn zu danken. An diesem Tag wolle man für alles danken, was die Menschen am Leben hält und sie stärkt.

Infofahrt zur Kultur und alternative Energiegewinnung

Wald. Auch in diesem Jahr veranstaltete der Kultur- und Brauchtumsausschuss der Gemeinde Wald, organisiert vom Vorsitzenden Dieter Schwank eine Informationsfahrt für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Wald. Das Motto war in diesem Jahr „Kultur und alternative Energiegewinnung“.

Walder Abschlussklasse von 1998 traf sich

Wald. Am Samstag trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse 1997/1998 der Volksschule Wald zu einem Klassentreffen. Es war bereits das zweite nach dem zehnjährigen Klassentreffen. Organisiert wurde das Treffen von Stefanie Zimmermann, Petra Bernhardt, Mario Bruckmüller, Stefanie Dietlmeier und Josef Kulzer.

Vier fleißige Blutspender ausgezeichnet

Wald. Stefan Raab vom Bayerischen Roten Kreuz freute sich, gemeinsam mit Bürgermeister Hugo Bauer vier fleißige Blutspender im Rathaus in Wald begrüßen zu dürfen. Dies sei eine gute Gelegenheit, um  Danke zu sagen - für die Ausdauer und die Zeit, anderen zu helfen.

Walder Feuerwehr holt Silber im Elsass

Wald. Insgesamt 84 Feuerwehrler aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Luxemburg und Italien nahmen an der 4. Grenzlandmeisterschaft teil, darunter auch zehn Teilnehmer der FFW Wald. Und sie fuhren einen schönen Erfolg ein.

Kerstin und Christoph sagten Ja

Wald. Am Freitagnachmittag, 14. Septemer, gaben sich Kerstin Lugauer und Christoph Eichinger vor Standesbeamten Bürgermeister Hugo Bauer im Rathaus in Wald das Ja-Wort.

Walder Kindergarten erkundet Europa

Wald. Im September ist das Haus für Kinder Wald ins neue Betreuungsjahr gestartet. Es gibt vier Kindergartengruppen, drei im Haus und einem im Wald, sowie eine Gruppe in der Kinderkrippe. Insgesamt sind 19 pädagogische Fachkräfte tätig. Alle Gruppen werden im Laufe des Jahres voll und somit werden dann 110 Mädchen und Jungen in Wald betreut.

Barbara Haimerl feiert den 50. im Wahlkampf

Wald. Am Donnerstag wurde Barbara Haimerl 50 Jahre alt. Ihre Kollegen aus dem Chamer CSU-Kreisverband statteten ihr an ihrem Ehrentag einen Besuch zuhause in Wald ab.

Ausstellung: Bruderklöster Zwiefalten und Kladruby

Neukirchen/Hl. Blut.Vor drei Jahren feierten die früheren Benediktinerklöster in Zwiefalten (Baden-Württemberg) und im tschechischen Kladruby/Kladrau ihre Gründungen vor 900 Jahren. Dem Zwiefalter Geschichtsverein gelang mit der Wanderausstellung „900 Jahre Benediktinerklöster Zwiefalten und Kladruby/Kladrau in Westböhmen 1115–2015“ der Brückenschlag ins Nachbarland.

Ausstellung: Cham in den 1920er Jahren

Cham. Die Zwanziger-Jahre haben nicht nur in den großen Metropolen Spuren hinterlassen... sondern auch im eher beschaulichen Cham. Dieser Zeitabschnitt ist das Thema einer heimatgeschichtlichen Ausstellung im ehemaligen Armenhaus, dem Museum SPUR, in Cham. Historische Fotos und erläuternde Texte erinnern an dieses unruhige, aber sehr lebendige Jahrzehnt, dessen Einfluss noch heute zu erkennen ist.

Volleyball während der Hitzewelle

Wald. Vor kurzem veranstaltete die Volleyballabteilung des SSV Roßbach/Wald bei bestem Wetter das alljährliche Beachvolleyballturnier. Gespielt wurde auf dem Beachvolleyballplätzen bei der Sportanlage an der Reichenbacher Straße. Trotz der heißen Temperaturen hatten sich im Modus „Zwei gegen Zwei“ 15 Mannschaften angemeldet und kämpften in drei Gruppen jeweils um den ersten Platz.

Sommerinterview mit Hugo Bauer der Gemeinde Wald

Wald. Man sei voll im Plan, was die Planung und die Durchführung der Maßnahmen in der Gemeinde Wald betreffe, sagt Bürgermeister Hugo Bauer gefragt nach seinem Fazit für das bisherige Jahr 2018. Viele Maßnahmen, wie das Baugebiet oder die Dorfmitte würden im nächsten Jahr weitergeführt werden. Die Weichen für die Zukunft sind also gestellt.

Spenden statt Erinnerungsgeschenke

Wald. Die FF Mainsbauern unterstützt die Helfer vor Ort Wald und das Haus für Kinder Wald.

Jahrtausendjahrgang an der Mittelschule Wald

Wald. Am 19. Juli fand die Abschlussfeier der 9. Klasse der Grund- und Mittelschule Wald in Hetzenbach statt. Rektor Karl Weinbeck sagte, die 13 Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse seien ein Glücksfall für die Walder Schule gewesen. 

Aus Patenschaft wurde Freundschaft

Rossbach/Wald. Mit dem Kirchenzug, angeführt von der Feuerwehrkapelle Zell, von der Gemeindehalle zum Kriegerdenkmal am Friedhof Wald begann am Samstagabend die Patenschaftsfeier des RKK Roßbach/Wald.

Region Schwandorf

25. Mai 2020
Burglengenfeld. Am Samstagabend, 23. Mai 2020, brannte es in einem Wohnhaus in Burglengenfeld (wir berichteten). Ein 47-jähriger Mann kam dabei ums Leben. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg und ein Gutachter des Bayerischen Land...
25. Mai 2020
Kontaktpersonen werden künftig auch ohne Symptome getestet. Die behördlich bestätigten Zahlen belaufen sich nach einer heute vermeldeten Neu-Infektion auf derzeit 501 Corona-Fälle. Davon sind 416 wieder gesund, 17 sind mit oder an Corona verstorben.&...
25. Mai 2020
Die Gemeinde Steinberg am See hat einen weiteren Teilabschnitt der Knappenseestraße mit einer neuen Oberdecke herstellen lassen. Anfang Mai wurde das Teilstück für den Verkehr freigegeben....
25. Mai 2020
Seit 1991 ist der Jugendtreff Schwandorf eine feste Institution für die Schwandorfer Jugend und richtet sich mit seinem breitgefächerten Angebot an alle Kinder und Jugendlichen von 8 bis 26 Jahren. ...
25. Mai 2020
Mit Abschluss der Asphaltierungsarbeiten konnte im Ortsteil Pirkensee eine der letzten eigenen Erschließungsmaßnahmen der Stadt Maxhütte-Haidhof im Bereich Trinkwasser und Abwasserbeseitigung fertiggestellt werden....
24. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Trauriges Jubiläum: Im Kreis Schwandorf zählen die Behörden inzwischen die 500. bestätigte Corona-Infektion.
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....
15. Mai 2020
Hirschau/Amberg: Am Donnerstagabend wurden Geschwindigkeitsmessungen im Hirschauer und später auch im Amberger Stadtgebiet durchgeführt. Als Spitzenreiter der Geschwindigkeitsübertretungen machte ein 59-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis mit einem...
12. Mai 2020
Gebenbach.Spektakulär, aber glimpflich verlief ein Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag (11.05.2020) gegen 16.15 Uhr auf der Bundesstraße 14 kurz vor dem Ortseingang Gebenbach, zutrug. Die Schutzplanke geriet dabei für einen jungen Pkw-F...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

22. Mai 2020
Kein Dauerstau im Berufsverkehr, mehr Flexibilität bei der Einteilung der Arbeitszeiten und dazu die vertraut-wohnliche Umgebung des Zuhauses: Die Vorteile eines Homeoffice wurden Hunderttausenden im Frühjahr 2020 offensichtlich. Damit aus der Lust a...
22. Mai 2020
Die Förderung für Hausbesitzer, die die fossilen Energieträger Öl und Gas aus ihrem Heizungskeller verbannen und auf erneuerbare Energien umsteigen möchten, wurden 2020 nochmals attraktiver gestaltet. Bis zu 45 Prozent Zuschüsse vom Staat gibt es bei...
20. Mai 2020
Sie nutzen die Wärme der Umwelt, etwa aus der Umgebungsluft, um Heizenergie für das Zuhause zu gewinnen. Aufgrund ihrer geringen Emissionen gelten Wärmepumpen seit jeher als besonders umweltfreundlich. Jetzt wird die Technologie sowohl für Bauherren ...

Wer ist online?

Aktuell sind 1723 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies