Locker bleiben beim „Knackpunkt Übertritt“

kinder_auf_dem_schulweg Gut angenommen wurden die beiden Elternabende in den Grundschulen Lappersdorf und Königswiesen zum Thema „Knackpunkt Übertritt“. Foto: David Tadevosianphotography

Landkreis Regensburg. „Knackpunkt Übertritt – so bleiben unsere Kinder gesund. Gesundheitsbelastungen für Kinder durch einen Schulwechsel" hieß das Thema bei den Elternabenden in den Grundschulen Lappersdorf und Königswiesen. Jeweils 120 Interessierte waren gekommen, um den Übertritt aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Mit vier verschiedenen Kurzreferaten wurde aus ärztlicher, schulpsychologischer, elterlicher und schulischer Sicht die Thematik von Fachleuten erörtert. 

Weiterlesen

Digitale Lernwelten erkundet

kindertag_lra Erinnerungsfoto an einen spannenden Tag im Landratsamt mit Landrätin Tanja Schweiger und der Gleichstellungsbeauftragten Silvia Siegler und Mitarbeiterin Ulrike Rötzer. Foto: Franziska Wagner

Landkreis Regensburg. Der schulfreie Buß- und Bettag stellt viele Eltern vor die Herausforderung, die Betreuung ihrer Kinder zu sichern. Das nach dem Audit „berufundfamilie" zertifizierte Landratsamt Regensburg legt viel Wert auf eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Daher können die Beschäftigten ihre Kinder an diesem Tag einfach mitbringen.

Weiterlesen

Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege 2019

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Regensburg. Wir alle kennen das: Bewegen wir uns als Fußgänger in der Regensburger Altstadt, fühlen wir uns häufig von einem Auto oder einem Bus bedrängt. Sind wir dagegen mit dem Fahrrad unterwegs, stören wir uns nicht selten an unaufmerksamen Fußgängern. Hier zeigt sich die Schwierigkeit, in einem dichten Stadtgefüge die verschiedenen Arten von Mobilität zu vereinen. Das 34. Regensburger Herbstsymposion für Kunst, Geschichte und Denkmalpflege widmet sich deshalb vom 22. bis 24. November 2019 im Thon-Dittmer-Palais dem Thema: „Alte Stadt und moderner Verkehr".

Weiterlesen

Pädagogisch-audiologische Beratung bei Hör- und Sprachproblemen von Kindern

paedagogisch_audiologische_beratung_julia_knorr Der kostenlose Test bietet eine gute Hilfestellung bei der Frage zur altersgemäßen Hör- und Sprachentwicklung Ihres Kindes. Foto: Julia Knorr

Landkreis Regensburg. Die Sprachentwicklung eines Kindes verläuft nach einem vorhersehbaren Schema. Viele Eltern fragen sich jedoch, ob die Sprachentwicklung ihres Kindes noch altersgemäß ist oder ob nicht vielleicht eine Verzögerung vorliegen könnte. Auch einzuschätzen, ob das Kind richtig hört, ist nicht immer ganz einfach.

Weiterlesen

Die Volkshochschule Regensburger Land ist seit Juni „Stützpunkt Verbraucherbildung"

geld1 Ausgestattet mit dem nötigen Wissen lässt sich für den Verbraucher in vielen Bereichen Geld sparen. Foto: Ulrike Schmid

Mit dem Titel „Stützpunkt Verbraucherbildung" zeichnet das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Bildungseinrichtungen aus, die mit speziellen Veranstaltungen die Kompetenzen der Verbraucherinnen und Verbraucher in den Bereichen Finanzen, Versicherungen und digitaler Welt stärken.

Weiterlesen

Startschuss für die Aktion „Weihnachtswunderbaum“ im Landratsamt

PM_Weihnachtswunderbaum_neu Werner Kuhn, Sachgebietsleiter des Kreisjugendamtes im Landratsamt Regensburg, Landrätin Tanja Schweiger und Projektleiterin Carina Zenger(von li.) vor dem mit Kärtchen geschmückten Weihnachtswunderbaum. Foto: Franziska Wagner

Alle Jahre wieder zur Vorweihnachtszeit – heuer bereits zum fünften Mal – erfolgt der Auftakt zur Aktion „Weihnachtswunderbaum" des Landkreises Regensburg. Seit Dienstag, 19. November, schmücken rund 190 Kärtchen mit Weihnachtswünschen den großen Christbaum im Foyer des Landratsamtes. Die Wünsche wurden von Kindern und Jugendlichen, bei deren Familien finanzielle Mittel für Geschenke knapp sind, aufgeschrieben. 

Weiterlesen

Landkreis ist verlässlicher Partner der Landwirtschaft

PM---20191104-Informationsaustausch-mit-Ortsbuerinnen_4 Bauernverband und Landkreis können auf eine jahrzehntelange Zusammenarbeit zurückblicken, von links: Stellvertretende Kreisbäuerin Rosmarie Meßner, BBV-Geschäftsführer Josef Wittmann, Kreisbäuerin Rita Blümel, Landrätin Tanja Schweiger, BBV-Kreisobmann Johann Mayer, Dr. Timm Waldmann, Leiter der Abteilung für Öffentliche Sicherheit und Ordnung am Landratsamt Regensburg. Foto: Markus Bauer

Regensburg. Zum diesjährigen Informationsgespräch konnte Landrätin Tanja Schweiger im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes vor kurzem 40 Ortsbäuerinnen des BBV-Kreisverbandes Regensburg begrüßen. An der über zweistündigen Veranstaltung nahmen auch Kreisobmann Johann Mayer und BBV-Geschäftsführer Josef Wittmann teil.

Weiterlesen

BMW Umweltpreis „Mein Gemüsegarten“ verliehen

flowerpower_1Preis Heike Retsch, Kinder- und Jugendbetreuerin, Bürgermeister Hans Schmid, Laaber, Gotthard Wendl, 1. Vorsitzender OGV Laaber, Rebekka Retsch, Kinder- und Jugendbetreuerin, Landrätin und Kreisverbandsvorsitzende Tanja Schweiger, Stephanie Fleiner, Geschäftsführerin, Andreas Komes, BMW Group Werk Regensburg(von li.) und die Kinder der Gruppe „Flowerpower“. Foto: Torsten Mierswa

Der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege hatte für 2018/2019 zum neunten Mal einen Kinder- und Jugendförderpreis ausgelobt. Verliehen wurden der BMW Umweltpreis bei der Jahresabschlussfeier am Samstag, 9. November. Den 1. Platz machte der OGV Laaber, Gruppe „Flowerpower", gefolgt von den „frechen Früchtchen" des OGV Obertraubling (2. Platz) und den „Weinbergschnecken" des OGV Bach und Umgebung (3. Platz). Einen Sonderpreis bekamen die „Grünlinge" des OGV Duggendorf.

Weiterlesen

Johanniter-Hort in Pettendorf erhält Segen

18_11_2019_Segnung_Johanniter_Hort_Pettendorf_Julia_Eisenhut-1 Hortleitung Regine Rusin bekommt den symbolischen Schlüssel von Architekt Günter Freisleben. Fotos von Julia Eisenhut
Hortkonzept begeistert Eltern und Kinder
Pettendorf. Der Johanniter-Kinderhort an der Grundschule Pettendorf hat sich seit gut einem Jahr in Pettendorf etabliert und nun auch den kirchlichen Segen erhalten. Zu einer kleinen Feierstunde kamen Bürgermeister Eduard Obermeier, Landrätin Tanja Schweiger, Sachgebietsleitung Kindereinrichtungen der Johanniter Sylvia Meyer sowie Vertreter der Gemeinde und Schule. Für ihre Gäste hatten die Kinder zunächst ein Ständchen vorbereitet. Sie hatte „Wie schön, dass du geboren bist" auf die Hortsegnung umgedichtet und ernteten dafür kräftigen Applaus.
Weiterlesen

Dritte Bildungskonferenz von Stadt und Landkreis ein voller Erfolg

bildungskonferenz Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer (am Rednerpult) eröffnete die 3. Bildungskonferenz, die Landrätin Tanja Schweiger mit einem Appell zur Offenheit für kreative Lösungen im Bildungsbereich abschloss. Foto: Maria Stich

Regensburg. Rund 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren am Donnerstag, 7. November, der Einladung von Stadt und Landkreis Regensburg zur dritten gemeinsamen Bildungskonferenz gefolgt. Darunter waren sowohl Vertreter verschiedener Ämter, Mitglieder der Schulfamilien sowie pädagogisches Fachpersonal, unter anderem zwei Klassen der neuen Fachakademie für Sozialpädagogik mit 50 Schülerinnen und Schülern. In den neuen Räumen der Volkshochschule (vhs) Regensburger Land in Neutraubling diskutierten sie über das Thema „Heterogenität an Schulen und Kindertagesstätten" und konnten in vier unterschiedlichen Workshops eigene Lösungsansätze entwickeln.

Weiterlesen

Zwei Schwerverletzte bei Waldarbeiten: Hubbühne samt Lastwagen umgekippt

20191116_umgekippter_Hubsteiger_Hochdorf_1 Foto von Alexander Auer

Herbstzeit ist Arbeitszeit für viele Grundstücksbesitzer, so auch für einen Mann mit einem Freund im Duggendorfer Ortsteil Hochdorf. Die Männer waren in den frühen Abendstunden des Samstags am Waldrand im Landkreis Deggendorf mit Astfällungen beschäftigt. Für diese Arbeiten hatten sie sich extra einen Lastwagen mit Hubbühne ausgeliehen. Diesen parkten sie für die Arbeiten auf einem schrägen, rutschigen Untergrund - ein Fehler, wie sich kurz darauf herausstellte.

Weiterlesen

Bunte Laternen durchleuchteten die Nacht

St.Martin_Pettendorf Bild: (c) Sabrina Zollner

Pettendorf ■ „Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne", hat es am Montagabend durch die Pettendorfer Straßen geschallt. Viele Kinder, ihre Eltern und Großeltern waren zusammen gekommen um ein gemeinsames Sankt-Martins-Fest zu feiern.

Weiterlesen

Ölwehr-Vollübung im Landkreis Regensburg

mero_uebung Franz Seitz von der MERO Germany GmbH (2. v. re.) begutachtete an den Gewässern vor Ort jeweils die eingerichteten Ölsperren und ging mit den eingeteilten Freiwilligen Feuerwehren der einzelnen Gemeinden Probleme und Verbesserungsmöglichkeiten durch. Bild: (c) Maria Stich

Öl, das aus beschädigten Leitungen tritt, kann zu schwerwiegenden Umweltkatastrophen führen. Um für so einen Fall im Landkreis Regensburg gerüstet zu sein, fand am Samstag, 9. November, im Abschnitt B10 der Mitteleuropäischen Rohölleitung (MERO) zwischen den Schieberstationen LV 10 bei Obertraubling und LV 11 bei Rosenhof eine Ölwehr-Vollübung statt.

Weiterlesen

Steinbruch-Petition: Behandlung vertagt

wheel-loader-2319481_1280 Symbolbild: Ein Steinbruch stellt einen großen Eingriff in Natur und Landschaft dar, dazu kommt der Transport-Verkehr.
Wiesent/München. In der heutigen Sitzung des Landtags-Umweltausschusses sollte die Petition gegen den geplanten Steinbruch der Firma Fahrner im Thiergarten bei Wiesent behandelt werden. Wie die Regensburger Abgeordnete Margit Wild mitteilt, wurde die Aussprache zur Petition gegen die Stimme des SPD-Vertreters Florian von Brunn vertagt.
Weiterlesen

Das Diesenbacher Geheimnis ist gelüftet!

Rad-der-zeit
Diesenbach. Pünktlich um 18:18 Uhr begann am 11. 11. die Proklamation der neuen Lari-Fari Hoheiten im Kulturhaus Regenstauf, das bis auf den letzten Platz gefüllt war. Angeführt von den Bambinis zogen die Garden in den Saal ein. Heuer zum ersten Mal führte die neue Präsidentin Eva Wilhelm durch das Programm. Sie machte es spannend. 
Weiterlesen

Landkreis-SPD zieht geschlossen in den Wahlkampf

Vorschau_UHD-2 Landtagskandidat Reinhard Peter (mit Blumenstrauß) Bild: (c) Jürgen Krall

​Am Samstag haben die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Landkreis Regensburg ihren Landratskandidaten gewählt. Mit 50 von 53 abgegeben Stimmen wurde der Tegernheimer Reinhard Peter zum Landratskandidaten bestimmt.

Weiterlesen

Winterpause auf den Kompostplätzen

landratsamt-aussenaufnahme_daemmerung Bild: (c) Landratsamt Regensburg

​Jahreszeitbedingt werden die Kompostplätze des Landkreises Regensburg in Beratzhausen, Regenstauf sowie der Grüngutlagerplatz Pollenried über die Wintermonate geschlossen.

Weiterlesen

KULTUR.WIRTSCHAFT: Musikalische Lesung in Wörth

Wrth-Die-letzen-Tage-der-Menschheit-Veranstaltungsfoto Lesung aus „Die letzten Tage der Menschheit“ Bild: (c) Peter Pavlas

​Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe „KULTUR.WIRTSCHAFT" findet am 16. November um 19.30 Uhr im Bürgersaal Wörth eine musikalische Lesung aus Karl Kraus` Werk „Die letzten Tage der Menschheit" statt. Europa verfiel 1914 dem ersten nationalistischen Wahn des 20. Jahrhunderts, vier Jahre später lag es in Trümmern.

Weiterlesen

Die Landschaftspfleger aus der Räuberhöhle

08_11_2019_Ramadama_Aktion_Hort_Wenzenbach_Johanniter_Heike_Schner-3 Fotonachweis: Heike Schöner

Wenzenbach. Müll gehört ordentlich entsorgt und ganz bestimmt nicht in die Natur! Die Kinder des Johanniter-Kinderhorts „Räuberhöhle" in Wenzenbach wissen das nun besser denn je. Bei einer „Rama-Dama"-Aktion sammelten sie vom Hort bis zum Spielplatz allen Müll ein, den sie auf dem Weg fanden.

Weiterlesen

Johanniter-„Storchenkinder“ flattern ins Nest

56EC1D82-2C0B-4FFF-A8E3-F297C58F3661

Kallmünz. Die Johanniter-Kinderkrippe „Kalle" in Kallmünz hat großen Zuwachs bekommen und eine dritte Gruppe eröffnet. Aktuell wird schon fleißig am Anbau der Krippe gearbeitet. Bis dieser im September 2021 fertig gestellt ist, sind die Kinder der Gruppe „Storchenkinder" in einer Überganslösung in Form eines Containers untergebracht.

Weiterlesen