Dienstag, 23. April 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

Luise Kinseher kommt mit „Mamma Mia Bavaria“ nach Weiden

LK-MMB-MartinaBogdahn-print-1 (c) by Bogdahn

Weiden. Luise Kinseher ist und bleibt die Mutter Bayerns. Auch wenn sie als „Mama Bavaria" nicht mehr am Nockherberg den Politikern den Marsch bläst, ausgeredet hat sie noch lange nicht.

Weiterlesen

Warnung vor raffinierten Trickdieben

geld_benjamin-klack_pixelio Symbolbild: (c) by geld_benjamin-klack_pixelio

Oberpfalz. Ausgeklügelte Taktiken oder technische Tricks wenden eher gewohnheits- oder gewerbemäßige Ladendiebe an, die oft in Gruppen tätig werden. Sie suchen günstige Tatgelegenheiten bewusst oder schaffen sie selbst. Dabei wird beispielsweise das Personal durch besondere Kaufwünsche, Gespräche oder durch Auskunftsersuchen abgelenkt, während die Komplizen lange Finger bekommen.

Weiterlesen

Kostenfreies BayernWLAN für OTH Amberg/Weiden

080419-BayernWLAN-OTH-1 Der bayerische Finanz- und Heimatminister Albert Füracker beim Startschuss des BayernWLAN an der OTH Amberg/Weiden; Blder von Fabian Borkner
Gemeinsam mit der Präsidentin der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg/Weiden, Prof. Andrea Klug, hat der bayerische Finanzminister Albert Füracker am Montagmorgen den Startschuss für kostenfreies WLAN auf dem Campus gegeben. Nun können sich die Studierenden, aber auch das Lehrpersonal sowie Besucher kostenfrei in das BayernWLAN einloggen.
Weiterlesen

Fördergelder für Energierückgewinnung an der OTH Amberg/Weiden

080419-Frderbescheid-OTH-1 Der bayerische Finanz- und Heimatminister Albert Füracker beim Überreichen de Förderbescheides; Bilder von Fabian Borkner

Der bayerische Finanzminister persönlich überbrachte am Montagmorgen den Förderbescheid über 347.000 Euro an den Campus der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) in Amberg. Der Bescheid erging von der Bayerischen Forschungsstiftung.

Weiterlesen

Fußball-Verband trauert um Bezirksjugendleiter Karl Fenzl

BFVOpf-68Kopie Foto © Andreas Brückmann
Amberg/Regensburg. Der Bayerische Fußball-Verband trauert um den Oberpfälzer Bezirks-Jugendleiter Karl Fenzl aus Weiden. Nach kurzer schwerer Krankheit ist er im Alter von 71 Jahren verstorben. „Mit Karl Fenzl verliert der Fußballbezirk Oberpfalz einen Menschen mit Vorbildcharakter", sagt Bezirks-Vorsitzender Thomas Graml.
Weiterlesen

Tödllicher Verkehrsunfall im Landkreis Neustadt Waldnaab

397992_r_by_jrgen-mala_pixelio.de Symbolbild: (c) by_jrgen-mala_pixelio.de

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Beteiligte tödlich verletzt wurde, kam es am heutigen Freitagvormittag, 29.03.2019 im Dienstbereich der PI Vohenstrauß.

Weiterlesen

Informationsveranstaltung für blinde und sehbehinderte Personen

Informationsveranstaltung für blinde und sehbehinderte Personen der Stadt und der Landkreise Weiden und Neustadt/Waldnaab:

Samstag, 06. April 2019, Beginn 10:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr

Ort: Weiden, Gaststätte Max-Reger-Halle, Doktor-Pfleger-Str. 17

Zu dieser Veranstaltung laden wir alle uns bekannten blinden und sehbehinderten Personen der Region ein.

Weiterlesen

Serie von Einbrüchen in Geldinstitute beendet – drei Tatverdächtige in Untersuchungshaft

spreitzer (c) by PP Oberpfalz

Im Zeitraum zwischen Heiligabend 2018 und Anfang Februar kam es im Nordosten von Bayern zu fünf Einbrüchen in Geldinstitute. Zielrichtung der Kriminellen waren jeweils Geldautomaten. Unter Leitung des Polizeipräsidiums Oberpfalz mit Unterstützung des Polizeipräsidiums Oberfranken, der niedersächsischen und schleswig-holsteinischen Polizei und der Staatsanwaltschaft Weiden i.d. OPf. gelang nun die Festnahme von drei dringend tatverdächtigen Männern, gegen die Haftbefehle ergingen.

Weiterlesen

Wegweiser für den Simultankirchen-Radweg - Planungen mit Regionalmanagern und Touristikern auf der Zielgerade

Besprechung-SKRW-im-LRA-Neustadt (c) by Landratsamt Neustadt

Mit einer Spendenaktion für die Beschilderung des Simultankirchen-Radweges machte der Förderverein Simultankirchen in der Oberpfalz e.V. zum Jahreswechsel auf sich aufmerksam. Rund 3.000 Euro gingen seitdem auf dem Konto ein. Ein gutes Startkapital, das aber nicht ausreicht, um das Vorhaben zu stemmen.

Weiterlesen

Junge Frau in Weiden von zwei Unbekannten belästigt

694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Eine junge Frau wurde am Freitagabend, 01.02., in Weiden durch zwei Männer körperlich bedrängt. Nur auf Grund ihrer heftigen Gegenwehr gelang ihr die Flucht.

Weiterlesen

Polizei findet kiloweise Amphetamin

Polizei findet kiloweise Amphetamin Sichergestelltes Rauschgift, Foto: Grenzpolizeiinspektion Waidhaus

VOHENSTRAUß. Aufmerksame Fahnder der Grenzpolizei Waidhaus kontrollierten Montagnacht auf der A6 einen PKW mit ungarischer Zulassung. Im Fahrzeug fanden die Beamten etwa ein Kilo Speed und etwa
7000 Ecstasy-Tabletten. Der Fahrer sitzt nun in Untersuchungshaft. 

Weiterlesen

Markus Engelstädter triumphiert in Weiden

Markus Engelstädter triumphiert in Weiden

Weiden. Wenn der zurzeit bekannteste und beliebteste Musik-Entertainer der Oberpfalz Markus Engelstädter in seine Heimat kommt, sind ausverkaufte Hallen Normalität. So auch am 28. Oktober in der Weidener Max-Reger Halle, als der gebürtige Eschenbacher mit seiner Band und 60! Symphonikern aus Nürnberg seine neue Show „Heroes“ präsentierte.

Weiterlesen

Comedian Olaf Schubert kommt nach Weiden

Comedian Olaf Schubert kommt nach Weiden

Comedian Olaf Schubert kommt mit „Sexy Forever“ in die Max-Reger-Halle nach Weiden.

Weiden. Wer kennt ihn nicht, Olaf Schubert, den exzentrisch karierten Pullunder-Träger mit seinem breiten Ossi-Dialekt. Der kleine bescheidene Mann mit großem Humor versteht es, durch seine naiv wirkende Darstellungsweise mit unglaublichen Pointen zu glänzen.

Weiterlesen

Markus Engelstaedter & Band meets Nürnberger Symphoniker

Markus Engelstaedter & Band meets Nürnberger Symphoniker

Weiden.„Stimmakrobat“, „Ausnahmetalent“, „Gesangswunder“ – das sind nur einige der Superlativen, mit dem der Sänger Markus Engelstaedter in der Presse und bei seinem treuen Publikum umjubelt wird. Fragt man Engelstaedter selbst, so beschreibt er sich schlicht als das, was er auch wirklich ist: Sänger, Musiker und Entertainer. Natürlich mit einer Leidenschaft auf der Bühne, die mehr als bemerkenswert ist.

Weiterlesen

Peter Flohr ist neuer Stationsleiter bei der Luftrettung in Weiden

Peter Flohr ist neuer Stationsleiter bei der Luftrettung in Weiden

Weiden. Im Januar 2018 kam Jochen Huber, damaliger Leiter der DRF-Luftrettung in Weiden, bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben. Die Trauer war damals überall sehr groß. Nun fanden die Verantwortlichen mit einem echten „Weidner“ einen Nachfolger.

Weiterlesen

Helmut Schleich kommt nach Weiden

Helmut Schleich kommt nach Weiden

Weiden. Ja, genau. Sie haben schon richtig gehört. Sie sollen kaufen. Und wenn Sie nichts kaufen, fliegen Sie raus! Denn: Wer nicht flüssig ist, ist überflüssig.

Weiterlesen

Hohe Geldstrafe für zwei Sozialbetrüger

Hohe Geldstrafe für zwei Sozialbetrüger

Weiden. Die beiden Geschäftsführer einer im Raum Weiden ansässigen Autohandelsfirma wurden vom zuständigen Amtsgericht Regensburg wegen des Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt  in 107 Fällen zu einer Gesamtstrafe in Höhe von 420 Tagessätzen zu jeweils 150 Euro (63.000 Euro) verurteilt.   

Weiterlesen

Senior um fünfstelligen Betrag betrogen

Senior um fünfstelligen Betrag betrogen

Bild: (c) Gerd Altmann, pixelio.de  -  Weiden. Am Donnerstag, 23.08.2018, wurde der Kriminalpolizei Weiden ein Trickbetrug zum Nachteil eines Seniors bekannt. Die bislang unbekannten Kriminellen betrogen den Geschädigten um einen fünfstelligen Betrag. Es handelte sich um ein sogenanntes „Gewinnversprechen“. Die Polizei warnt vor derartigen kriminellen Handlungsweisen.

Weiterlesen

Zweite Ausländerstelle wird mit einem Kanadier besetzt

Zweite Ausländerstelle wird mit einem Kanadier besetzt

Weiden. Der zweite Kontingentspieler der Blue Devils Weiden heißt Christian Ouellet. Der 26-jährige Kanadier, mit reichlich ECHL-Erfahrung, wechselt zur neuen Saison zu den Blau-Weißen.

Weiterlesen

Betriebskinderkrippe „KiWitt“ erhält TÜV-Zertifikat

Betriebskinderkrippe „KiWitt“ erhält TÜV-Zertifikat

Weiden. Und erneut wurde es vom TÜV offiziell bestätigt: Die Johanniter-Kinderkrippe „KiWitt“ in Weiden leistet hervorragend Arbeit und hält die Qualitätsvorgaben ein. Mit 24 Kindern ist die Einrichtung voll belegt; das Angebot wird von den Mamas und Papas der WittGruppe in Weiden sehr gut und sehr gerne angenommen.

Weiterlesen

 

Wer ist online?

Aktuell sind 2530 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok