Mittwoch, 19. Dezember 2018

ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

 

Wer ist online?

Aktuell sind 4313 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Markus Engelstädter triumphiert in Weiden

Markus Engelstädter triumphiert in Weiden

Weiden. Wenn der zurzeit bekannteste und beliebteste Musik-Entertainer der Oberpfalz Markus Engelstädter in seine Heimat kommt, sind ausverkaufte Hallen Normalität. So auch am 28. Oktober in der Weidener Max-Reger Halle, als der gebürtige Eschenbacher mit seiner Band und 60! Symphonikern aus Nürnberg seine neue Show „Heroes“ präsentierte.

Weiterlesen

Comedian Olaf Schubert kommt nach Weiden

Comedian Olaf Schubert kommt nach Weiden

Comedian Olaf Schubert kommt mit „Sexy Forever“ in die Max-Reger-Halle nach Weiden.

Weiden. Wer kennt ihn nicht, Olaf Schubert, den exzentrisch karierten Pullunder-Träger mit seinem breiten Ossi-Dialekt. Der kleine bescheidene Mann mit großem Humor versteht es, durch seine naiv wirkende Darstellungsweise mit unglaublichen Pointen zu glänzen.

Weiterlesen

Markus Engelstaedter & Band meets Nürnberger Symphoniker

Markus Engelstaedter & Band meets Nürnberger Symphoniker

Weiden.„Stimmakrobat“, „Ausnahmetalent“, „Gesangswunder“ – das sind nur einige der Superlativen, mit dem der Sänger Markus Engelstaedter in der Presse und bei seinem treuen Publikum umjubelt wird. Fragt man Engelstaedter selbst, so beschreibt er sich schlicht als das, was er auch wirklich ist: Sänger, Musiker und Entertainer. Natürlich mit einer Leidenschaft auf der Bühne, die mehr als bemerkenswert ist.

Weiterlesen

Peter Flohr ist neuer Stationsleiter bei der Luftrettung in Weiden

Peter Flohr ist neuer Stationsleiter bei der Luftrettung in Weiden

Weiden. Im Januar 2018 kam Jochen Huber, damaliger Leiter der DRF-Luftrettung in Weiden, bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben. Die Trauer war damals überall sehr groß. Nun fanden die Verantwortlichen mit einem echten „Weidner“ einen Nachfolger.

Weiterlesen

Helmut Schleich kommt nach Weiden

Helmut Schleich kommt nach Weiden

Weiden. Ja, genau. Sie haben schon richtig gehört. Sie sollen kaufen. Und wenn Sie nichts kaufen, fliegen Sie raus! Denn: Wer nicht flüssig ist, ist überflüssig.

Weiterlesen

Hohe Geldstrafe für zwei Sozialbetrüger

Hohe Geldstrafe für zwei Sozialbetrüger

Weiden. Die beiden Geschäftsführer einer im Raum Weiden ansässigen Autohandelsfirma wurden vom zuständigen Amtsgericht Regensburg wegen des Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt  in 107 Fällen zu einer Gesamtstrafe in Höhe von 420 Tagessätzen zu jeweils 150 Euro (63.000 Euro) verurteilt.   

Weiterlesen

Senior um fünfstelligen Betrag betrogen

Senior um fünfstelligen Betrag betrogen

Bild: (c) Gerd Altmann, pixelio.de  -  Weiden. Am Donnerstag, 23.08.2018, wurde der Kriminalpolizei Weiden ein Trickbetrug zum Nachteil eines Seniors bekannt. Die bislang unbekannten Kriminellen betrogen den Geschädigten um einen fünfstelligen Betrag. Es handelte sich um ein sogenanntes „Gewinnversprechen“. Die Polizei warnt vor derartigen kriminellen Handlungsweisen.

Weiterlesen

Zweite Ausländerstelle wird mit einem Kanadier besetzt

Zweite Ausländerstelle wird mit einem Kanadier besetzt

Weiden. Der zweite Kontingentspieler der Blue Devils Weiden heißt Christian Ouellet. Der 26-jährige Kanadier, mit reichlich ECHL-Erfahrung, wechselt zur neuen Saison zu den Blau-Weißen.

Weiterlesen

Betriebskinderkrippe „KiWitt“ erhält TÜV-Zertifikat

Betriebskinderkrippe „KiWitt“ erhält TÜV-Zertifikat

Weiden. Und erneut wurde es vom TÜV offiziell bestätigt: Die Johanniter-Kinderkrippe „KiWitt“ in Weiden leistet hervorragend Arbeit und hält die Qualitätsvorgaben ein. Mit 24 Kindern ist die Einrichtung voll belegt; das Angebot wird von den Mamas und Papas der WittGruppe in Weiden sehr gut und sehr gerne angenommen.

Weiterlesen

100. Johanniter Kinderkrippe in Weiden eröffnet

100. Johanniter Kinderkrippe in Weiden eröffnet

Weiden. „Auf diese Zahl kann man stolz sein“, so Martin Steinkirchner, Regionalvorstandsmitglied der Johanniter. Denn am Freitag war es soweit. Die neuste Johanniter-Kindereinrichtung in Weiden wurde feierlich eingeweiht. Auch wenn die Johanniter schon sehr viele Kitas unter ihrem Dach haben, war diese Einweihung schon etwas Besonderes. Denn es ist die 100. Kindereinrichtung der Johanniter in Bayern.

Weiterlesen

OB Seggewiß spricht mit ver.di über Stellenabbau bei Agentur für Arbeit

OB Seggewiß spricht mit ver.di über Stellenabbau bei Agentur für Arbeit

Weiden. „Eure Meldung über einen erheblichen Arbeitsplatzabbau in der Telefonie des Service Centers bei der Agentur für Arbeit Weiden hat uns betroffen gemacht“ eröffnete Oberbürgermeister Kurt Seggewiß das persönliche Gespräch mit dem Geschäftsführer des ver.di Bezirks Oberpfalz, Alexander Gröbner,  am Montag, den 28. Mai 2018.

Weiterlesen

Erster großer Waldbrand der Saison in Weiden

Erster großer Waldbrand der Saison in Weiden

Weiden. Am Freitagmittag wurden mehrere Einsatzkräfte zu einem ausgedehnten Waldbrand im Truppenübungsplatz Brandweiher bei Weiden alarmiert. Ein am Straßenrand der Schotterstraße anfangender Kleinbrand wurde durch den Wind in den Wald getrieben und breitete sich dort rasant schnell aus.

Weiterlesen

Riesiger Tanz-Contest in Weiden

Riesiger Tanz-Contest in Weiden

Weiden. “Alles begann im Jugendzentrum Weiden ganz klein”, so Organisator Florian Graf, “und nun findet der Contest zum 13. Mal statt“. Die Max-Reger-Halle in Weiden platzte aus allen Nähten. Nicht nur auf und hinter der Bühne war einiges los, die Halle war bis auf die letzten Plätze besetzt. Mit 70 Auftritten von über 370 Tänzerinnen und Tänzern gehört der Weidener Contest zu den größten in Bayern.

Weiterlesen

Makaber: Anschlag in Weiden angekündigt

Makaber: Anschlag in Weiden angekündigt

Symbolbild: Peter Hebgen, pixelio.de / Weiden. Ausgerechnet am Tag, an dem Deutschland nach Münster schaute, wo ein Amokfahrer Passanten und dann sich selbst tötete, leistete sich in Weiden jemand einen makabren Scherz, der ihn sehr teuer zu stehen kommen kann.

Weiterlesen

Öffentlicher Dienst: Warnstreiks in Weiden und Tirschenreuth

Öffentlicher Dienst: Warnstreiks in Weiden und Tirschenreuth

Weiden. „Wir rufen am 21. März 2018 die Beschäftigten der Stadt Weiden (u. a. Verwaltung, Bauhof, Gärtnerei), der Stadtwerke Weiden (alle Bereiche einschließlich WTW), der Stadt Tirschenreuth sowie der Stadtwerke Tirschenreuth und die Beschäftigten der Agentur für Arbeit Weiden zum ganztägigen Warnstreik auf!“ informiert Alexander Gröbner (Geschäftsführer ver.di Bezirk Oberpfalz). Ggf. könnten weitere Dienststellen und Betriebe darüber hinaus aufgerufen werden, so Gröbner weiter.  

Weiterlesen

Brand in Weiden

Brand in Weiden

Symbolbild: Jens Bredehorn, pixelio.de / Weiden. Bei einem Brand in einem Weidener Geschäfts- und Ärztehaus am Dienstagvormittag entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden, glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden.

Weiterlesen

Ver.di eröffnet Warnstreiks in Weiden und Amberg

Ver.di eröffnet Warnstreiks in Weiden und Amberg

(c) Jürgen Masching. -  Weiden/Amberg. Nachdem die Tarifgespräche am 12./13. März erneut keine Einigung erbracht haben, bereitet jetzt die Gewerkschaft ver.di auch im Raum Amberg und Weiden eine erste Streikwelle vor. Dies eröffneten die Bezirksvertreter Alexander Gröbner und Manuela Dietz bei einem Pressegespräch in Weiden.

Weiterlesen

Crystal-Fund in Waldsassen

Crystal-Fund in Waldsassen

Mit der Auswahl eines Mannes zur Kontrolle bewiesen auch Streifenbeamte der Polizeiinspektion Waldsassen ihre ausgeprägte Sensibilität für das Thema Betäubungsmittel im Grenzgebiet. Bei dem Kontrollierten fanden die Beamten mehrere Tütchen mit der gefährlichen Droge Crystal. Dies brachte den 28-Jährigen vor den Ermittlungsrichter und schließlich in eine Justizvollzugsanstalt.

Weiterlesen

Mercedes steckte im Auflieger

Mercedes steckte im Auflieger

Weiden. Am Sonntag gegen 17 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der A93 zwischen den Anschlussstellen Weiden Süd und Weiden Frauenricht in Fahrtrichtung Hof. Ein LKW aus dem Lkr. Altötting befuhr die rechte Spur und bemerkte ein Krachen an seinem Auflieger. Nach gut 250 Metern hielt er an und fand im Heck seines Sattelaufliegers einen Mercedes aus dem Lkr. Freising stecken.

Weiterlesen

Luftrettung trauert um Stationsleiter

Luftrettung trauert um Stationsleiter

Weiden. Jochen Huber, Stationsleiter der Luftrettungsstation Latsch in Weiden, war bei den Kollegen äußerst beliebt. "Er hat unzählige Leben gerettet", sagt Jürgen Meyer, stellvertretender Leiter der ILS Nordoberpfalz. Das Team sei erschüttert. Der 46-Jährige lebte für die Fliegerei, hat sie sogar selbst finanziert – nun starb er dabei.

Weiterlesen

_________________

2018 11 26 Banner WeihnachtsNeujahrsgruesse 175x90px 1

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok