Dorthin, wo bittere Armut herrscht

weihnachtstrucker Andrea Angler und Birgit Irlbacher überreichten die Spende an die Weihnachtstrucker Michael Schmidbauer und Daniel Prommersberger.
Wald. Die Organisatorinnen des Kinderbasars in Wald, Birgit Irlbacher und Andrea Angler, hatten am Sonntagabend zu einem Vortrag der Johanniter Weihnachtstrucker ins Pfarrheim Wald eingeladen. Andrea Angler begrüßte die Anwesenden und freute sich, dass so viele gekommen waren. Bereits seit vier Jahren unterstützt das Kinderbasarteam die Weihnachtstrucker. Michael Schmidbauer und Daniel Prommersberger waren bereits elf Mal als Weihnachtstrucker unterwegs.
Weiterlesen

Lari-Fari: Inthroball der neuen Tollitäten

Auftritt Bühne frei für die Garde! Bild: Josef Schindler

Regenstauf. Am Samstag, den 23.11.2019, wurde der Fasching mit dem Inthroball der Faschingsgesellschaft Lari-Fari Diesenbach in der Jahnhalle in Regenstauf „eingeläutet". Für die Initiatoren immer eine Herausforderung, mit Bewirtung, Hallendeko und vielem mehr zu punkten. Dies gelang auch in diesem Jahr außerordentlich gut.

Weiterlesen

Internationaler Klimaaktionstag am 29.11. auch wieder in Regensburg

sea-4356761_1280 Bild: Gerd Altmann

Regensburg. Am Freitag, den 29. November 2019 protestieren in Regensburg und weltweit im Zuge des vierten internationalen Klimaaktionstages Millionen Menschen mit Fridays For Future und fordern den #NeustartKlima. Nach dem unzureichenden Klimapaket sei ein Neustart der Klimaschutzbemühungen in Deutschland notwendig, um auf der UN-Klimakonferenz in Madrid Verantwortung für globale Klimagerechtigkeit zu übernehmen. Am 29. November gehen erneut Hunderttausende auf die Straße, um gegen "die ignorante und unverantwortliche Klima- und Umweltpolitik der regierenden Parteien" zu protestieren, wie es die Regensburger Organisatoren formulieren.

Weiterlesen

Krankenhaus-Förderer ziehen beachtliche Bilanz

Forderverein Vorsitzender Andreas Wopperer und Geschäftsführer Dr. Martin Baumann (von rechts) mit dem stellvertretenden Landrat Joachim Hanisch und 3. Bürgermeisterin Martina Englhardt-Kopf (2. und 3. von links) sowie Mitgliedern des Vorstands und des Direktoriums. Foto: Claudia Seitz
Schwandorf. Eine erfreuliche Bilanz präsentierte Vorsitzender Andreas Wopperer bei der Mitgliederversammlung der Freunde und Förderer des Krankenhauses St. Barbara Schwandorf. So wurden im abgelaufenen Vereinsjahr bislang Geräte für etwa 13.000 Euro beschafft: ein Ultraschallkopf für die Anästhesie, ein Infusionspumpenträger für die Notaufnahme sowie zwei Mobilisationsstühle und ein Pflegerollstuhl für die Stationen. Daneben wurde die Erstauflage der von Wolfgang Wack initiierten Intensivtagebücher finanziert, die jüngst mit dem Rotthaus KlinikAward und dem KU Award zwei renommierte Preise gewannen. Aktuell stehe noch die Beschaffung eines Neuromonitoring-Geräts mit Saxophonsonde für 14.000 Euro aus, sodass man dieses Jahr rund 27.000 Euro investiert haben werde.
Weiterlesen

Blaubart: Böser Humor im Marionettentheater

Marionetten-Blaubart3 Die dralle Bäuerin „Boulette“ fällt über den König her. Ehemann „Blaubart“ (rechts) lässt sie gewähren.
Schwandorf. Gründer Raimund Pöllmann baute die Kulissenteile für sein Marionettentheater aus Holz und schob sie bei einem Szenenwechsel auf die Bühne. Sein Sohn und Nachfolger Michael bedient sich bei den Bildern der digitalen Beamer- und Computer-Technik und betont: „Dadurch haben wir wesentlich mehr Möglichkeiten".
Weiterlesen

Betrügerische Dachrinnen-Monteure

rain-48808_1280
Amberg-Sulzbach. Im Verlauf des Freitags kam es im Landkreis zu mehreren Meldungen von möglichen Betrügern im Zusammenhang mit der Montage von Dachrinnen. Es wurden zwei Fälle aus dem Zuständigkeitsbereich der PI Amberg sowie ein Fall aus dem Gemeindebereich Illschwang gemeldet.
Weiterlesen

Eierbraten im Tiefschlaf

fried-eggs-749393_1280
Nabburg. Ein 25-jähriger Mann aus Nabburg wollte sich am 24.11.19, gegen 00.30 h, in seiner Wohnung in der Regensburger Straße Spiegeleier braten. Während die Eier in der Pfanne vor sich hin brieten, legte sich der junge Mann kurz hin und schlief hierbei ein. 
Weiterlesen

Burglengenfelder SPD strebt energieautarke Stadt an

SPD-BUL_PV-Anlage-Feuerwehrgeratehaus-1 Positives Beispiel: Auf dem Dach des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Burglengenfeld gibt es seit vielen Jahren eine Photovoltaik-Anlage. Wenn es nach Hans Deml, Michael Hitzek und Thomas Fischer (v.li.) von der Burglengenfelder SPD geht, sollen noch viele weitere folgen. Foto: Sebastian Bösl
Burglengenfeld soll energieautark und CO2-neutral werden. Dieses Ziel haben die Burgengfelder Sozialdemokraten auf einer Klausurtagung mit Bürgermeisterkandidat Michael Hitzek und den Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat formuliert. Den Bürgerinnen und Bürgern sollen dabei konkrete Möglichkeiten der Mitwirkung aufgezeigt werden – durchaus auch mit Rendite-Möglichkeiten.


Weiterlesen

Unfall auf der A 3: Zwei Tote

7DE48EBA-271E-4345-86A5-F51906F091F5 Bild: Alexander Auer

Laaber, Lkr. Regensburg: Am Freitag gegen 11:36 Uhr ereignete sich auf der A 3 in Fahrtrichtung Nürnberg, kurz nach der Anschlussstelle Laaber, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen getötet wurden.

Weiterlesen

Neue Leiterin an der Mädchenrealschule Schwandorf

5E8CFB83-7509-4ECE-B6B3-711980A83768 Der leitende Pädagoge des „Katholischen Schulwerks in Bayern“, Peter Tezzele (rechts), rät der neuen Leiterin der Mädchenrealschule Schwandorf, Ulrike Partl-Mahlendorf (links), sich ein dickes Fell wachsen zu lassen.

Schwandorf. Peter Tezzele legte der neuen Schulleiterin die Kapitänsbinde an und überreichte ihr ein Buch mit dem Titel „Das dicke Fell zum Schutz vor Frustfallen und Nervensägen". Der leitende Pädagoge des „Katholischen Schulwerks in Bayern" ermunterte Direktorin Ulrike Partl-Mahlendorf zur Offenheit gegenüber Lehrern, Schülern und Eltern und betonte: „An der Spitze einer Schule brauchen wir keine absolutistischen Herrscher sein, sondern teamfährige Führungskräfte mit Sach-, Fach- und Personalkompetenz".

Weiterlesen

„Ideenwettbewerb für das TV-Gelände! Was ist möglich?“

DSC_5140-2 Die alte TV-Turnhalle: ein erhaltenswertes Kleinod?

​Burglengenfeld. Am Samstag, 30. November, lädt der Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler – Burglengenfelder Wählergemeinschaft, Dipl.-Geogr. Gregor Glötzl, zu einem Stadtspaziergang.  Das Thema lautet ab 10 Uhr „Ideenwettbewerb für das TV-Gelände! Was ist möglich?". 

Weiterlesen

Realschule Neunburg auch außerschulisch top

IMG_7892 Bild: Josef Graf

Neunburg. Freude an der Gregor-von-Scherr-Realschule Neunburg vorm Wald: Die neue Ministerialbeauftragte für die Realschulen in der Oberpfalz, Mathilde Eichhammer, überreichte Direktorin Diana Schmidberger eine Urkunde für den Zweiten Platz auf Oberpfalzebene, den die Schule beim Wettbewerb „Außerschulische Aktivitäten" erreicht hat.


Weiterlesen

Förster Reinhold Weigert jetzt im Rathaus Burglengenfeld

Frster-Weigert-neu-im-Rathaus Förster Reinhold Weigert hat sein neues Büro im Rathaus Burglengenfeld bezogen. Darüber freuten sich (v.li.) Thomas Wittmann, Geschäftsleitender Beamter im Rathaus, Bürgermeister Thomas Gesche und Forstdirektor Alwin Kleber vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Foto: Michael Hitzek

​Burglengenfeld. Der neue Dienstsitz von Förster Reinhold Weigert vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) ist ab sofort das Rathaus der Stadt Burglengenfeld. Damit gibt es nun auch offiziell wieder das Forstrevier Burglengenfeld. Der Tätigkeitsbereich des Försters ist die Beratung der privaten Waldbesitzer im Städtedreieck und in den südlichen Stadtbereichen der Stadt Schwandorf. Darüber hinaus bewirtschaftet er im Auftrag der Gemeinden deren Waldflächen.

Weiterlesen

Die Gefahren der Abpraller

Jger-Waffen- Hans Popp präsentierte in einer Ausstellung Jagdwaffen mit neuester Technik.

Schwarzenfeld. „Der Unfall bei Nittenau hat uns alle betroffen gemacht", sagt Burkhard Graf Beissel von Gymnich. Dem Vorsitzenden der Jäger-Kreisgruppe Nabburg ist bewusst: „Das Jagen und die Schussabgabe sind mit einer großen Verantwortung verbunden". Den guten Besuch bei der Versammlung am Donnerstag im Miesberg-Restaurant wertete Graf Beissel als Beweis für das Verantwortungsbewusstsein der Jägerschaft.

Weiterlesen

Roller Derby Team trug "Bavarian Battle" aus

5D4_9607 Bild: Jürgen Ziegler

Regensburg. Vergangenes Wochenende hat das Roller Derby Team des ESV 1927 Regensburg zum zweiten Mal den Bavarian Battle - die Bayerische Meisterschaft im Roller Derby - ausgetragen. Mit von der Partie waren Fabulous Augsburg Rolling Thunder, Munich Dynamite und die Municorns aus München sowie Sucker Punch Roller Derby aus Nürnberg und selbstverständlich die Gastgeberinnen vom Rolling Rat Pack aus Regensburg.

Weiterlesen

Agrar-Forum der Sparkasse bei Horsch

9CC8026C-873A-4A2E-A7DC-E1F45A4EB827 Josef Irlbacher, Michael Horsch, Josef Wittmann und Werner Hess (von links) sprachen beim Agrar-Forum der Sparkasse..

Schwandorf. Heute genüge es für den Landwirt nicht mehr, nur hart zu arbeiten, sagt Werner Hess. Er müsse auch wissen, „wie er sein Unternehmen positioniert und zum Erfolg führen kann", betonte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse beim Agrar-Forum auf dem Gelände der Firma Horsch.

Weiterlesen

Kinder übernehmen das Landratsamt

Kindermitbringtag Die Mitarbeiterkinder des Landratsamtes mit Landrat Thomas Ebeling (rechts), der Gleichstellungsbe-auftragten Helga Forster (hinten Mitte) und der Erlebnisbäuerin Veronika Peters-Brunner (hinten zweite von rechts); Foto von Tina Wagner

Schwandorf. Eine Besichtigung des Erlebnisbauernhofes Brunner-Hof in Richt war der Höhepunkt des diesjährigen Kindertags am Landratsamt Schwandorf. Bereits zum 14. Mal durften am schulfreien Buß- und Bettag die Mitarbeiterkinder den Arbeitsplatz ihrer Eltern besuchen.

Weiterlesen

Stadtrat beschließt Übernahme des Bürgerbegehrens Radentscheid

IMG_20191121_193022__20191121-194441_1 Mitglieder des Radentscheids überreichten den Mitgliedern des Stadtrats im Anschluss an die Sitzung selbsgebackene Radler-Lebkuchen. Foto von Michael Achmann

Regensburg. Am heutigen Donnerstag, 21.11.2019, hat der Stadtrat der Stadt Regensburg die Entscheidung des Ausschusses für Verwaltung, Finanzen und Beteiligungen bestätigt, die Forderung des Bürgerbegehrens "Radentscheid Regensburg" zu übernehmen.

Weiterlesen

„Färbt die Welt orange!“ – Ein Zeichen setzen gegen Gewalt an Frauen

2019orangedays Die Soroptimistinnen Susan Batten-Seidl, Beate Mastel, Michaela Beha, Sigrid Nordhus-Hantke, Helga Sichelstiel und Präsidentin Beáta Zaremba; Foto von usan Batten-Seidl

Amberg, Angestoßen 1991 von der zivilen Frauenrechtsorganisation Women's Global Leadership Institute werden die 16 Tage zwischen dem Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen am 25. November und dem Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember als sogenannte „Orange Days" genutzt, um auf das Thema Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufmerksam zu machen.

Weiterlesen

Die kleine Naabbrücke in Schwarzenfeld soll saniert werden

Schwarzenfeld-Brck_20191121-152657_1 Foto von Rudolf Hirsch

Schwarzenfeld. Ende des Jahres will das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach bei der Regierung das Planfeststellungsverfahren für die Erneuerung der kleinen Naabbrücke in Schwarzenfeld beantragen. Dies kündigte Dipl.-Ing. Hannes Neudam bei der Marktratssitzung am Mittwoch im Rathaus an.

Weiterlesen