Reizgas-Attacke im Wohnblock

steps-388914_1280
Regensburg. Im Flur eines mehrstöckigen Wohnhauses in Reinhausen versprühte am Sonntag kurz nach Mitternacht ein bislang Unbekannter ein Reizgas.
Weiterlesen

Fahrer weg - BMW und Passagiere blieben zurück

8A934E25-F6D2-4CD4-B1B2-26880F838ED0

Schwandorf. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer entzog sich am Samstagmorgen gegen 0.40 Uhr einer Verkehrskontrolle im Schwandorfer Kreuzbergviertel. Der schwarze 3er BMW mit tschechischer Zulassung war mit drei Personen besetzt und sollte in der Wackersdorfer Straße einer Kontrolle unterzogen werden.

Weiterlesen

Hoher Schaden: Pferdetransporter brennt

fire-8837_1280
Rieden: Zu einem schadensträchtigen Brand kam es am Samstag um 20.00 Uhr im Bereich Kreuth. Hierbei geriet wohl die Fahrerkabine eines Pferdetransporters auf Grund technischer Probleme in Vollbrand. 
Weiterlesen

Bilderwelten im Heimatmuseum

Neiser1 Dr. Neiser, der Kunstgeschichte als auch Theologie studierte, führte die Zuhörer in religiöse Bilderwelten ein. Bilder: (c) Hans-Peter Weiß

​Die Bildsprache religiöser Bilder verdeutlichte Dr. Wolfgang Neiser bei einem Vortrag im Braunkohle- und Heimatmuseum. Die Inhalte und sein Fachwissen werden in die Umstrukturierung des Sakralraums, mit dem die Mitarbeiter des Museums im neuen Jahr anfangen wollen, einfließen.

Weiterlesen

Wem gehören Schatulle und Geldbörsen?

7D349F35-AB43-4953-9F36-C5AEBDA535E9

​Wernberg-Köblitz. Eine Joggerin lief am 27.12.19 neben der Staatsstraße 2399 zwischen der Abzweigung nach Neuaigen und Wernberg-Köblitz, als ihr im dortigem Grünstreifen zwei Geldbörsen sowie eine rote Schmuckschatulle auffielen. Der Auffindesituation nach zu schließen, dürfte sich dort jemand der Sachen entledigt haben, nachdem diese ausgeleert wurden.

 

Weiterlesen

35 Darsteller beeindruckten beim Krippenspiel

Krippenspiel_Blechhammer_2019 Jesus im Mittelpunkt: Engel und Hirten nahmen die Gottesdienstbesucher mit auf den Weg nach Bethlehem. Bild: (c) Ingrid Schieder

Krippenspiele gibt es in verschiedenen Fassungen. Einige von ihnen sind auf wenige Darsteller, andere wiederum auf viele Mitwirkende zugeschnitten. Diesmal konnte Marion Weixler auf 35 Kinder zugreifen, die ihr Interesse bekundet hatten. Dieses Krippenspiel sei das letzte Mal im Jahr 1989 aufgeführt worden, eben auch in der Marienkirche, so Weixler. ​

Weiterlesen

Frauen im Lions Club Schwandorf

Lions-Club-6 Präsident Matthias Graf (2. v.r.) und Vorstandsmitglied Alois Hagl (rechts) freuen sich über die neuen Mitglieder Martina Englhardt-Kopf (links) und Renate Ahrens. Als Pate fungierte Hans Hottner (links). Bild: (c) Andreas Weindler

Ursprünglich war die Lions-Bewegung eine reine Männersache. Seit den Achtziger Jahren hat sich dies in Deutschland geändert. Auch der Lions Club Schwandorf nahm in diesem Jahr erstmals Frauen auf - mit Martina Englhardt-Kopf nun bereits drei, wie Präsident Matthias Graf bekannt gibt. „Wir sind uns sicher, das Engagement der Frauen wird eine Bereicherung sein“, erklärt er.

Weiterlesen

Dank-Besuch bei denen, die die Stellung halten

SPD-BUL_Weihnachtsbesuche_FFW Besuch bei der Feuerwehr: Kommandant Christoph Wasser, Vorsitzender Markus Liegl und weitere Mitglieder der Vorstandschaft nahmen sich Zeit für ein ausführliches Gespräch mit Vertretern der SPD. Foto: Betty Mulzer
Burglengenfeld. Sie machen ihre Arbeit, wenn andere entspannt Weihnachten und Silvester feiern können: Die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr, das Pflegepersonal im Krankenhaus, in den Altenheimen, im Rettungsdienst oder als Polizistin und Polizist. Jedes Jahr zu Weihnachten sagt deshalb eine Abordnung aus SPD-Ortsverein und -Stadtratsfraktion „Dankeschön" und besucht die Asklepios Klinik, das BRK-Senioren Wohn- und Pflegeheim, die BRK-Bereitschaft, die Polizeiinspektion Burglengenfeld und in diesem Jahr erstmals auch die Freiwillige Feuerwehr Burglengenfeld.
Weiterlesen

Christliche Gedanken bei Marterlandacht

Kendzia Pfarrer Joachim Kendzia fand kritische Worte. Rechts im Hintergrund Marterlbeauftragter Wolfgang Nowak.
Wackersdorf. Pfarrer Joachim Kendzia erkennt einen Zusammenhang zwischen den Kindern in den griechischen Flüchtlingslagern und der Geburt im Stall von Bethlehem. Bei der Marterlandacht am Heiligen Abend im Taxöldener Forst sagte der evangelische Geistliche: „Auch das Kind in der Krippe hatte damals keinen Platz in der Gesellschaft". 
Weiterlesen

Dachstuhlbrand geht glimpflich ab - nur Sachschaden

6652283C-95BF-47ED-99B7-7A0AB4E38A81 Bild: Alexander Auer

Tegernheim, Beim Brand eines Einfamilienhauses am Donnerstag, 26.12.2019 gegen ca. 19.20 Uhr in Tegernheim entstand ein Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.


Weiterlesen

Tag ohne Sorgen für die Familien von Traumzeit e.V.

92878E21-931A-40AA-A6E7-B823B769C747 Strahlende Gesichter bei Kindern und Erwachsenen. Fotos: Petra Schönberger

​Regensburg. Moderatorin Alexandra Polzin feierte verkleidet als Christkind mit über 100 Kindern und ihren Familien von Traumzeit e.V., Weihnachten in Regensburg. Traumzeit e.V. kümmert sich um krebskranke Kinder und deren Familien.

Weiterlesen

Musikalischer Gruß an die Wackersdorfer

FB75320C-37D4-47A7-B507-0834CE8EADE7 Hauptamtsleiter Reinhard Schuß (rechts) und Bürgermeister Thomas Falter (links) freuten sich über die musikalischen Neujahrswünsche der jungen Musiker. (Bild: Michael Weiß/ VG Wackersdorf)

​Wackersdorf. Kurz vor Jahresende macht sich jedes Jahr eine kleine Delegation junger Musiker auf den Weg zum traditionellen „Neujahrsanblasen". Die Musiker des „Stoapfälza Nachschlags" ziehen dabei von Haus zu Haus, um beste musikalische Wünsche für einen guten Rutsch ins neue Jahr zu überbringen.

Weiterlesen

Verletztes Unfallopfer erst nach Stunden entdeckt

BD217C02-06CF-4A27-8F3F-060287865542

​Bruck. Am Mittwoch, 25.12.2019, gegen 2 Uhr, befuhr ein 50-jähriger  Pkw-Fahrer aus dem Raum Schönsee mit seinem VW Golf die B85 in Richtung Schwandorf. An einem längeren geraden Teilstück nach Mappach kam der Mann mit seinem Fahrzeug aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte einen Hang hinab, überfuhr mehrere kleine Bäume, riss einen größeren Baum um und kam dann im Wald zum Stillstand.

Weiterlesen

Kerze umgestoßen: Großeinsatz der Feuerwehr

E5E54269-F4DE-4BCA-A1E1-42D5FB6D5242

​Regenstauf. Am ersten Weihnachtsfeiertag wurde Gegen 21 Uhr in einem Einfamilienhaus in der Nähe des Bahnhofs Regenstauf ein Brand ausgelöst. Ein Bewohner des Hauses hatte sich im Erdgeschoß schlafen gelegt und dabei vermutlich eine brennende Kerze umgestoßen, worauf ein daneben liegender Zeitungsstapel Feuer fing.

Weiterlesen

Beleidigung am Kirchturm

spray-2135488_1280
Amberg. Ein bislang unbekannter Täter sprühte zwischen Montag, 19 Uhr und dem Heiligabend, 22.15 Uhr, das Wort „Nutte" auf den Kirchturm der Pfarrkirche St. Michael am Rotkreuzplatz. 
Weiterlesen

Aggressiver Mann droht damit, Lokal anzuzünden

3B4A4BC6-8B90-4277-8B2A-7DDE65325A0E

​Amberg. Am ersten Weihnachtsfeiertag gegen 4.50 Uhr, ging in Amberg ein Notruf über einen aggressiven Gast in einem Lokal in der Unteren Nabburger Straße ein. Die Abklärung des Sachverhalts ergab, dass ein 27-jähriger Amberger das Lokal trotz Hausverbots betrat und gegenüber Zeugen androhte, das Lokal in Brand zu setzen.

Weiterlesen

Tödlicher Unfall zur Christnacht

blue-light-1675686_960_720
Schnaittenbach. An Heiligabend, gegen 18.35 Uhr, ereignete sich im Kindlaser Weg ein tragischer Verkehrsunfall, bei welchem eine 68-jährige Landkreisbewohnerin ihren schweren Verletzungen erlag. 
Weiterlesen

Verfolgungsjagd an Heiligabend

86C21B90-98E3-4B6A-A785-314B43705ECA

​Landkreis Schwandorf: Am Heiligabend gegen 21.05 Uhr wollte eine Streifenbesatzung der PI Nabburg in Wernberg-Köblitz einen Audi zur Verkehrskontrolle anhalten. Statt den eingeschalteten Anhaltesignalen zu folgen, entzog sich der 24-Jährige Pkw-Lenker mit hoher Geschwindigkeit der Kontrolle und flüchtete mit weit über 200 Km/h auf der A 93 in Richtung Süden, so dass ihn die Streife zunächst aus den Augen verlor.

Weiterlesen

Süße Vögerl für den guten Zweck

B8ACC1E9-2283-42C6-BCF4-C3026731AED0 T+B Guggenberger

​Regensburg. Vor sechs Jahren begann alles mit einem Sonnenschirm und Fritteuse. Seitdem haben Monika Wolf und Birgit Fichtlscherer ihren Stand am Weihnachtsmarkt der Kleingartenanlage „Mühlweg" immer wieder vergößert und optimiert. Die beiden Damen backen an diesem Tag immer das süße Schmalzgebäck „Vögerl" und spenden den Erlös für wohltägige Zwecke.

Weiterlesen

Ein Dank an die Diensthabenden

CSU-beschert
Schwandorf. Es ist seit über 40 Jahren guter Brauch: Mitglieder der CSU-Stadtratsfraktion machen sich am „Heiligen Abend" auf den Weg zu jenen Einrichtungen, die auch an Weihnachten besetzt sein müssen. Zum Beispiel die Wachen der Polizei und der Autobahnpolizei im Schwandorfer Ämterzentrum. 
Weiterlesen