Johanniter-Kindergarten „Frechdachs“ bastelt Tannenbaum

43B97D6D-2A9A-487A-8898-3B69F9A02767 Foto: Laura Rödl

​Deuerling. Während der Weihnachtszeit hat der Johanniter-Kindergarten „Frechdachs" in Deuerling die Weihnachtsdekoration und einen Weihnachtsbaum selbst hergestellt. Damit sich auch die Kinder im Johanniter-Kindergarten an einer schönen Dekoration in der Einrichtung erfreuen können, haben ihre Erzieherinnen kurzerhand ein Bastelprojekt ins Leben gerufen.


Weiterlesen

Dem Zauber der Adventszeit nachgespürt

Waldweihnacht_2019_1 Gerne stimmten die vielen Besucher der Waldweihnacht in die adventlichen Weisen mit ein. Bilder: (c) Ingrid Schieder

​Vorbei an den vielen geschmückten Häusern mit den vielen Lichtern zog eine Gruppe von Leuten von der Pfarrkirche St. Barbara weg, die Ludwigsheide entlang, Ziel war die Waldweihnacht auf dem Campingplatz von Weichselbrunn. Das letzte Stück lag im Dunkeln, Taschenlampen leisteten hier ihren guten Dienst. Organisiert hat dieses Ereignis der Pfarrgemeinderat.

Weiterlesen

60. Adventsschwimmen in der Donau

weihnachtsschwimmenSTA_7378 Bilder: Staudinger

Regensburg. Am Samstag wagten sich 22 Schwimmer, davon 5 Frauen in die sehr kühle Donau. Wassertemperatur und Lufttemperatur betrugen knappe 6 Grad, als das inzwischen 60. Adventsschwimmen der Wasserwachten Regensburg, Hemau und Neutraubling mit einem kräftigen "Patsch Nass" um 17.15 Uhr vom Schopperplatz startete.


Weiterlesen

Gymnasium Lappersdorf unterstützt Sammelaktion der Johanniter-Weihnachtstrucker

20_12_2019_Weihnachtstrucker_Gymnasium_Lappersdorf Zufriedene Mienen bei der Übergabe der Pakete.Foto: Fabian Kaiser

​Lappersdorf. Zum ersten Mal hat das Gymnasium Lappersdorf die Sammelaktion der Johanniter-Weihnachtstrucker mit vorbildlichem Engagement unterstützt. Mit rund 80 Paketen hat die weiterführende Schule auf „Kareths Höhen" einen sehr beachtlichen Beitrag zu der Hilfsaktion des Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. geleistet. Schülerinnen der Klasse 7c haben gemeinsam mit dem stellvertretenden Schulleiter Michael Gerl die Pakete an die Helfer der Johanniter Ostbayern übergeben.

Weiterlesen

Streit um Kinder endet in Morddrohung

angry-man-274175_1920 Symbolbild: pixabay

​Schwandorf. Am Sonntagnachmittag gegen 13 Uhr kam es in Schwandorf zu einem Streit zwischen zwei aus Osteuropa stammenden Ex-Partnern um die gemeinsamen Kinder. Er endete in einer Morddrohung. 

Weiterlesen

Pfanne auf heißem Herd sorgt für Feuerwehreinsatz

fried-egg-3094840_1920

​Regenstauf. Weil es in einer Wohnung durch eine Pfanne auf einem heißen Herd zu einer Rauchentwicklung kam, löste am Sonntagmorgen, 22.12.2019 gegen 7.15 Uhr ein in den Räumlichkeiten befindlicher Rauchmelder aus. 

Weiterlesen

Mettenschicht bei „Erna“

C5A16D17-17F4-48E8-932B-E4AD74644E4A In geselliger Runde feierte man zusammen.

Stulln/Schwarzenfeld. Zur Mettenschicht hatte der Bergknappenverein Stulln/Schwarzenfeld auf das Areal der früheren Grube Erna geladen. Nach einer kurzen Andacht mit Pfarrvikar Joseph Kokkoth vor dem einstigen Stolleneingang wurden den Besuchern Mettenwürste aufgetischt.

Weiterlesen

Auto fängt auf A 93 Feuer

fire-8837_1280
Klardorf. Am Samstag, 21.12.2019, gegen 16.35 Uhr, befuhr ein 37-Jähriger aus dem Landkreis Regensburg mit seinem Pkw die  A 93 in Fahrtrichtung Regensburg. Kurz nach der Anschlussstelle Schwandorf Süd bemerkte er während der Fahrt einen Leistungsabfall an seinem Fahrzeug und hielt auf dem Seitenstreifen an. In diesem Moment fing der Pkw auch schon im Motorraum zu brennen an.
Weiterlesen

Mann schlägt zu und wird gegen sich selbst aggressiv

blue-light-1675686_960_720
Cham. Ein stark alkoholisierter und äußert aggressiver 36-jähriger, in Regensburg wohnhafter Asylbewerber schlug am So., 22.12.2019 gegen 02:00h in einer Diskothek in der Chamer Innenstadt einer 28-jährigen Frau mit dem Ellenbogen ins Gesicht. Die Frau wurde leicht an der Nase  verletzt. Dann wurde der Mann massiv aggressiv gegen sich selbst.
Weiterlesen

Ungebremst von der Fahrbahn abgekommen

07B2364B-CD5B-4C53-9572-400BE312A159

​Burglengenfeld. Eine Schutzengel der besonderen Art hatte ein 21-jähriger Verkehrsteilnehmer am Abend des 19.12.2019 gegen 18 Uhr. Dieser befuhr die Umgehungsstraße und unterschätze vermutlich den engen Kurvenverlauf vor der Einfahrt in die Staatsstraße 2397. Ungebremst kam er im Kurvenbereich von der Fahrbahn ab.

Weiterlesen

Wackersdorf schwelgt im Wohlstand

Wackersdorf-Gemeinderat-Abschluss Günther Pronath, Alfred Jäger, Sabine Roidl, Thomas Falter und Harald Bemmerl (von links) zogen eine erfolgreiche Jahresbilanz.
Wackersdorf. Zwölf Millionen Euro an Gewerbesteuern fließen heuer in die Gemeindekasse, eineinhalb Millionen mehr als erwartet. „Damit konnten wir wieder unsere Hausaufgaben machen und an den Zukunftsthemen arbeiten", sagte Bürgermeister Thomas Falter bei der Jahresabschluss-Sitzung des Gemeinderats. Trotz der „sehr erfreulichen Entwicklung" drückte er aber auf die Euphorie-Bremse.
Weiterlesen

Massiv betrunkene und renitente Dame

526CE3A5-BC5E-4871-A047-C9E6B751D9BE

​Regensburg. Mit Blaulicht fuhren Polizeibeamte der Polizeiinspektion Nord am 21.12.2019 gegen 19 Uhr zu einem Einsatz in der Frankenstraße, Kreuzung Steinweg. Dort werde eine offenbar bereits „angeschlagene" Frau von einem Mann bedrängt! Bein Eintreffen der Beamten stellte sich die Situation ganz anders dar:

Weiterlesen

Feldweihnacht in Thanstein

Presse-Blechfein Foto: Die Soldaten- und Reservisten beendeten das Jahr mit einer weihnachtlichen Andacht an der Dreifaltigkeitskapelle.
Thanstein. Jedes Jahr veranstaltete die Soldaten- und Reservistenkameradschaft Thanstein im Advent ihre traditionelle Feldweihnachtsfeier. Ein Fackelzug führte mit Soldaten, Gemeindevertreter, Reservisten, einige Kinder und Angehörige durch das weihnachtlich geschmückte Dorf. Unter ihnen Pfarrer Eugen Wismeth, Bürgermeister Walter Schauer und Oberstabsfeldwebel Christian Jagode von der Patenkompanie. 
Weiterlesen

Wer ist der Unbekannte mit dem Unfallschaden?

F306D325-EE68-416F-AAF3-DCDE8ADEC194

​Regensburg/Kelheim. Am 20.12.2019 konnte auf einem DEZ-Parkplatz ein unbeteiligter Zeuge gegen 12 Uhr beobachten, wie eine im Landkreis Schwandorf wohnende Fahrerin beim Rangieren mehrfach gegen einen geparkten Pkw stieß und dort einen deutlichen Sachschaden verursachte.

Weiterlesen

Während Schlägerei auf Gleise geraten

EC6B754C-28E8-47C5-930D-AD4BA7882F91

​Amberg. Am frühen Sonntagmorgen des 22.12., geriet ein 42-jähriger Amberger auf dem Gelände des Amberger Bahnhofs mit zwei Unbekannten in Streit. Da der Streit verbal nicht mehr zu lösen war, soll der 42-Jährige mehrmals geschlagen worden sein, wodurch er im Anschluss auf das angrenzende Gleisbett geriet.

Weiterlesen

Einbruch im Pfarrheim

B46C8E17-C72E-48AC-8A50-A1F76893FBC4

​Lappersdorf. Am Donnerstag 19.12.2019 in der Zeit Von 16 bis 17.30 Uhr hebelte ein bislang unbekannter Täter das Fenster der Mutterkind-Gruppe des Pfarrheims in der Oppersdorfer Straße auf und gelangte so in das Gebäude. 



Weiterlesen

Lebensgefährtin bedroht und Polizeibeamte angegriffen

5D569EFB-325D-4F0B-B86F-2D4E5DEE3F3C

Schwarzenfeld. Am Donnerstagabend gegen 19 Uhr geriet ein amtsbekannter 46-jähriger Mann aus Schwarzenfeld mit seiner 34-jährigen Lebensgefährtin in Streit. Tatort war ein Lokal in der Bahnhofstraße. Nachdem er der Frau und deren Kindern Schläge angedroht hatte wurde die Polizei verständigt.

Weiterlesen

Stimmungsvolle Adventfeier bei der Stadtkapelle Nittenau

Adventfeier_Stadtkapelle_1 Erfolgreich bei der D1-Prüfung: Vorsitzender Thomas Maibauer (links) freut sich mit den ausgezeichneten Musikanten. Bilder: (c) Ingrid Schieder

​ „Alle Jahre wieder", getreu diesem Weihnachtsliedklassiker erfährt die Adventfeier der Stadtkapelle Nittenau eine liebgewordene Tradition. Und wie es sich für Musikanten gehört, feiern sie am liebsten mit dem, was sie ausmacht: Mit vielen Melodien, bekannte und solche, die dem weihnachtlichen Mainstream fern sind – völlig zu Unrecht, wie an diesem Abend einmal mehr deutlich wurde.

Weiterlesen

Schwandorf: Der Winter kann kommen

Der-Bauhof-ist-bereit-fr-den-Winter Oberbürgermeister Andreas Feller überzeugte sich persönlich von der Einsatzbereitschaft des städtischen Winterdienstes.

Schwandorf. Vergangenes Wochenende hat der Winter, wen auch nur kurz, seinen Vorgeschmack gezeigt. Das ist für die Mitarbeiter des städtischen Bauhofes jedoch kein Problem. Mit modernstem technischen Gerät stehen sie für die Winterdiensteinsätze parat. Der Streu- und Räumplan steht, die Fahrzeuge sind mit den entsprechenden Zusatzgeräten ausgestattet und Streugut und Salz reichen nach Angaben der Stadt selbst für einen strengen Winter aus.

Weiterlesen

Johanniter-Fahrdienst macht mobil

20_12_2019_Fahrdienst_auch_an_Weihnachten_Julia_Eisenhut-01

Regensburg. Gerade an den Weihnachtsfeiertagen möchte man seine Familie um sich haben und Zeit mit den Liebsten verbringen. Leider ist es für viele Menschen aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich, zur Familie zu fahren oder sich abholen zu lassen – gerade wenn der Angehörige im Rollstuhl sitzt oder sogar liegend transportiert werden muss. In solchen Fällen unterstützt der Johanniter-Fahrdienst betroffene Familien.

Weiterlesen