Steinberg am See: Lösungen für das Wildschwein-Problem

Foto-Sportplatzstrasse Foto von Harald Bemmerl

Umgegrabene und durchwühlte Gärten, verstärkter Wildwechsel: In den vergangenen Wochen verursachten Wildschweine in Steinberg am See erhebliche Schäden. Nach den jüngsten Vorkommnissen reagierte die Kommune sofort. Bürgermeister Harald Bemmerl und Gerhard Domaier von der Unteren Jagdbehörde des Landratsamts Schwandorf trafen sich jetzt mit allen Pächtern und Eigentümern der umliegenden Jagdreviere, dem Kreisjagdberater, der Polizei und Vertretern der Straßenbaulastträger zu einem sogenannten Fachbehördentermin – ihr Ziel: die Lösung des Schwarzwild-Problems.

Weiterlesen

Rufbus BAXI startet im Dezember

car-1149997_1280 Symbolbild von Free-Photos auf Pixabay

Landkreis Schwandorf. Der Rufbus BAXI kommt. AM 16. Dezember soll das Projekt starten, um die Mobilität der Landkreisbewohner zu verbessern.

Weiterlesen

Kein Klimanotstand im Landkreis

germ-2871773_1280 Symbolbild von Sarah Richter auf Pixabay

Landkreis Schwandorf. Grüne und ÖDP sind im Kreistag mit ihren Anträgen gescheitert, einen "Klimanotstand" ausrufen zu lassen. Die übrigen Kreisräte störten sich nicht nur am Begriff, auch der Antrag war ihnen zu unkonkret.

Weiterlesen

Bürgerhaushalt wird umgesetzt

DSC_0925 Mit einer Gegenstimme hat der Hauptausschuss die Ideen des Bürgerhaushalts abgesegnet. (c) by Johannes Hartl

Schwandorf. Alle 13 Vorschläge aus dem Bürgerhaushalt werden umgesetzt. 2020 startet dann eine neue Runde für 2021 - trotz geringer Beteiligung.

Weiterlesen

Die Volkshochschule Regensburger Land ist seit Juni „Stützpunkt Verbraucherbildung"

geld1 Ausgestattet mit dem nötigen Wissen lässt sich für den Verbraucher in vielen Bereichen Geld sparen. Foto: Ulrike Schmid

Mit dem Titel „Stützpunkt Verbraucherbildung" zeichnet das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Bildungseinrichtungen aus, die mit speziellen Veranstaltungen die Kompetenzen der Verbraucherinnen und Verbraucher in den Bereichen Finanzen, Versicherungen und digitaler Welt stärken.

Weiterlesen

Startschuss für die Aktion „Weihnachtswunderbaum“ im Landratsamt

PM_Weihnachtswunderbaum_neu Werner Kuhn, Sachgebietsleiter des Kreisjugendamtes im Landratsamt Regensburg, Landrätin Tanja Schweiger und Projektleiterin Carina Zenger(von li.) vor dem mit Kärtchen geschmückten Weihnachtswunderbaum. Foto: Franziska Wagner

Alle Jahre wieder zur Vorweihnachtszeit – heuer bereits zum fünften Mal – erfolgt der Auftakt zur Aktion „Weihnachtswunderbaum" des Landkreises Regensburg. Seit Dienstag, 19. November, schmücken rund 190 Kärtchen mit Weihnachtswünschen den großen Christbaum im Foyer des Landratsamtes. Die Wünsche wurden von Kindern und Jugendlichen, bei deren Familien finanzielle Mittel für Geschenke knapp sind, aufgeschrieben. 

Weiterlesen

Oberpfälzer Kopfrechenkönig ist ein Gregorianer

IMG-20191111-WA0006 Foto von Josef Graf

Den 6. November 2019 wird Eduards Emanuels Busulans von der Realschule Neunburg so schnell nicht vergessen. An diesem Tag kamen alle Kopfrechenkönige der Oberpfälzer Realschulen ins Bildungshaus Johannisthal nach Windischeschenbach, um den Besten der Besten im gedanklichen Zahlenspiel zu finden. 

Weiterlesen

Landkreis ist verlässlicher Partner der Landwirtschaft

PM---20191104-Informationsaustausch-mit-Ortsbuerinnen_4 Bauernverband und Landkreis können auf eine jahrzehntelange Zusammenarbeit zurückblicken, von links: Stellvertretende Kreisbäuerin Rosmarie Meßner, BBV-Geschäftsführer Josef Wittmann, Kreisbäuerin Rita Blümel, Landrätin Tanja Schweiger, BBV-Kreisobmann Johann Mayer, Dr. Timm Waldmann, Leiter der Abteilung für Öffentliche Sicherheit und Ordnung am Landratsamt Regensburg. Foto: Markus Bauer

Regensburg. Zum diesjährigen Informationsgespräch konnte Landrätin Tanja Schweiger im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes vor kurzem 40 Ortsbäuerinnen des BBV-Kreisverbandes Regensburg begrüßen. An der über zweistündigen Veranstaltung nahmen auch Kreisobmann Johann Mayer und BBV-Geschäftsführer Josef Wittmann teil.

Weiterlesen

Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern in Amberg

plakat_amberg_2019_TSVAu Foto von PP Oberpfalz

Am Sonntag, den 1. Dezember, um 19 Uhr, lädt der Rotary Club Amberg zu einem Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern im Kongregationssaal St. Georg Amberg ein. Der gesamte Erlös kommt den Kindertagesstätten St. Georg zu Gute. Es ist bereits Tradition, dass das Polizeiorchester Bayern in der Adventszeit nach Amberg kommt. In diesem Jahr findet das Benefizkonzert bereits zum zehnten Mal statt.

Weiterlesen

Infostand zum Thema „Wohnungseinbruchsdiebstahl“

Symbolbild-von-Gerd-Altmann-pixabay.com Symbolbild von Gerd Altmann, pixabay.com

Schwandorf. Am Freitag, den 22.11.2019, in der Zeit zwischen 10 Uhr bis 14 Uhr, bietet die Polizeiinspektion Schwandorf in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizeiinspektion Amberg einen Info-Stand zum Thema „Wohnungseinbruchsdiebstahl" im Globus Markt in Schwandorf an.

Weiterlesen

Mehrere Personen nach Verkehrsunfall auf der B20 verletzt

Symbolbild-von-Peggy-und-Marco-Lachmann-Ankea-pixabay.com Symbolbild von Peggy und Marco Lachmann-Ankea, pixabay.com

Am 18.11.2019, gegen 06:50 Uhr überholten auf der B20 im Gemeindebereich Runding, von Furth im Wald nach Cham, mehrere Pkw den Sattelzug eines 62-Jährigen. 

Weiterlesen

Theater Plüsch spielt „Das hässliche Entlein“

1118-theater-pluesch-spielt-das-haessliche-entlein © Theater Plüsch

Regensburg. Am Samstag, 7. Dezember 2019, um 14 Uhr, spielt die ausgebildete Figurenspielerin Margrit Wimmer vom Theater Plüsch das Stück vom „Hässlichen Entlein" in der Stadtbücherei Regensburg, Haidplatz 8.

Weiterlesen

Lebendige Partnerschaft mit Görlitz – auch in der Verwaltung

GR_IGB_141119 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Landratsämtern in Görlitz und Schwandorf stellten sich vor dem Eingang der Schwandorfer Kreisbehörde zu einem Erinne-rungsfoto. Rechts im Bild die zuständige Schwandorfer Abteilungsleiterin Annette Plank. Foto von Franz Pfeffer, Landratsamt Schwandorf

Schwandorf. Die Partnerschaft zwischen den Landkreisen Görlitz und Schwandorf hat eine lange Tradition. Auch die Kreisverwaltungen sind regelmäßig im Austausch. 

Weiterlesen

BMW Umweltpreis „Mein Gemüsegarten“ verliehen

flowerpower_1Preis Heike Retsch, Kinder- und Jugendbetreuerin, Bürgermeister Hans Schmid, Laaber, Gotthard Wendl, 1. Vorsitzender OGV Laaber, Rebekka Retsch, Kinder- und Jugendbetreuerin, Landrätin und Kreisverbandsvorsitzende Tanja Schweiger, Stephanie Fleiner, Geschäftsführerin, Andreas Komes, BMW Group Werk Regensburg(von li.) und die Kinder der Gruppe „Flowerpower“. Foto: Torsten Mierswa

Der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege hatte für 2018/2019 zum neunten Mal einen Kinder- und Jugendförderpreis ausgelobt. Verliehen wurden der BMW Umweltpreis bei der Jahresabschlussfeier am Samstag, 9. November. Den 1. Platz machte der OGV Laaber, Gruppe „Flowerpower", gefolgt von den „frechen Früchtchen" des OGV Obertraubling (2. Platz) und den „Weinbergschnecken" des OGV Bach und Umgebung (3. Platz). Einen Sonderpreis bekamen die „Grünlinge" des OGV Duggendorf.

Weiterlesen

Weiterbildung zum "ehrenamtlichen Berater für insektenfreundliche Gärten"

BauerngartenCatherine-Dill Bauerngarten; Foto von Catherine Dill

Amberg. Den Insekten kommt in der Natur eine wichtige Rolle zu. Sie sorgen dafür, dass Pflanzen bestäubt werden und Früchte tragen, und sie dienen als Nahrungsquelle für andere Tiere. Damit uns die Insektenvielfalt erhalten bleibt, engagiert sich seit diesem Jahr die Freiwilligenagentur „Engagiert in Amberg" für diese nützlichen Tiere. 

Weiterlesen

Wackersdorfer Erstklässler hatten allen Grund zum Feiern

Frisch-gebackene-Zahlenknstler-der-klassen-1a-und-1b Frisch gebackene Zahlenkünstler der Klassen 1a und 1b; Fotos von Petra Piesch, Grundschule Wackersdorf

Wackersdorf. Anfang November war es soweit, 7,8,9,10! Die Erstklässler der Grundschule Wackersdorf haben es geschafft. Sie können nun die Ziffern von 0 bis 9 richtig schreiben und lesen. Das musste gebührend gefeiert werden. Dazu wurden einige Lernstationen aufgebaut, an denen sich die Schüler beweisen konnten.

Weiterlesen

Wackersdorfer Schülerinnen und Schüler übergeben Lebensmittelspende an Schwandorfer Tafel

TEILEN1 Klassensprecher der einzelnen Klassen, Schulleiter Dominik Bauer, Mitglieder des Elternbeirats; Foto von Schule Wackersdorf

Wackersdorf. Die rund 295 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule beteiligten sich mit einem überwältigenden Ergebnis an einer vom Elternbeirat initiierten Schulaktion. Unter dem Motto „Wir teilen wie St. Martin" sammelten die Heranwachsenden in der Woche des Namenstags des Hl. Martin haltbare Grundnahrungsmittel. Die Elternbeirätin Frau Koralewski stellte den Kontakt mit Herrn Utz von der Tafel her und gab den Anstoß zum Projekt, das bereits zum dritten Mal durchgeführt wurde.

Weiterlesen

Motorroller-Übergabe für Schwandorfer Baustellenpass-Aktion

181119-Baustellenpass-SAD Oberbürgermeister Andreas Feller, Peter Hartl, Sandra Grabinger, Hauptgewinnerin Ingrid Schüle mit Ehmann Rudolf; Foto von Fabian Borkner
Der Baustellenpass war eine Aktion des Stadtmarketings Schwandorf, um die Unannehmlichkeiten während der dringend erforderlichen Umbaumaßnahmen für die Kunden und die Geschäftsleute in der Friedrich-Ebert-Straße und dem Wendelinplatz zu lindern.
Weiterlesen

Erneuter 24-Stunden-Streik bei Asklepios in Lindenlohe

cameringo_20191118_073743 Weiterer Streik vor der Klinik Lindenlohe. Foto von ver.di

Schwandorf. Fast 70 Beschäftigte waren dem Streikaufruf der Gewerkschaft ver.di, von heute 6 Uhr morgens bis zum 19.11.2019 um 6 Uhr morgens, im Rahmen eines erneuten 24-Std.-Streik gefolgt.

Bereits am Mittwoch, den 13. November 2019, hatte die Gewerkschaft ver.di die Beschäftigten der Asklepios Klinik Lindenlohe aufgerufen und ihre Sicht der strittigen Punkte dem Ostbayern-Kurier dargelegt. Hier geht´s zum Artikel.

Weiterlesen

Schießwart Luftdruckwaffen Aus- und Fortbildung im Gau Nabburg

Unbenannte-Anlage-00060 Die Schießwart-Lehrgangsteilnehmer mit Klaus Späth (rechts) bei der Schulung. Foto von Ludwig Dirscherl

Nabburg. Eine Aus- und Fortbildung für Schießwarte fand im Schützengau Nabburg bei der Kgl. priv. Feuerschützengesellschaft Nabburg statt. 42 Schützinnen und Schützen beteiligten sich am Lehrgang des Oberpfälzer Schützenbundes, der vom Referenten für Waffenrecht Maximilian Peither geleitet wurde.

Weiterlesen