Samstag, 25. Mai 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

09. Mai 2019
Nabburg
Reportage
Nabburg. Das Freizeit- und Erholungszentrum Perschen bietet viele Möglichkeiten, die schönsten Tage im Jahr zu verbringen. In der Wärmehalle und im neu gestalteten Dampfbad mit verschiedenen Düften können sich die Besucher entspannen und anschließend...
07. Mai 2019
Reportage
Ostbayern. Bis ins hohe Alter selbständig in der gewohnten häuslichen Umgebung leben und sich dabei sicher fühlen – das wünschen sich viele Menschen. Zahlreiche technische Hilfsmittel können heute Senioren darin unterstützen, länger eigenständig in d...
02. Mai 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Das ist ein Spruch, den die Gästeführer der Großen Kreisstadt Schwandorf häufig hören: „Da war i no nie…"
 Das ist für Gäste, die von außerhalb nach Schwandorf kommen, nicht verwunderlich. Aber selbst eingefleischte Bürger kommen im Rahme...

Aktuell

17. Mai 2019
Kreis Tirschenreuth
Top-Thema
​Die Arbeit stresst, die Kinder wollen am Wochenende mit ihren Kumpels Party machen, die romantischen Urlaubstage mit dem/der Liebsten sind schon viel zu lange her, der Rücken zwickt oder ganz allgemein ist der Erholungs-Pegel schon wieder auf einen ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

Eternitplatten illegal entsorgt

190520_PB-Umweltdelikt-Eternitplatten (c) by PI Sulzbach-Rosenberg

Illschwang. In der Nacht zum 17.05.2019 wurden in einem Waldstück in der Nähe von Bachetsfeld ca. 25 asbesthaltige Eternitplatten unberechtigt entsorgt. 

Weiterlesen

Lasst die Kinder zu mir kommen

kommunionwald Die Erstkommunionkinder in Wald mit Pfarrer Rald Heidenreich, Pfarrer Johann Götz, Gemeindeassistenten Florian Buchdrucker und den Ministranten. (c) by Karin Hirschberger

Wald. Am Sonntag feierten zwölf Mädchen und Jungen ihre Erstkommunion in der Pfarrkirche St. Laurentius in Wald. Gemeinsam zogen sie mit Pfarrer Ralf Heidenreichen, Pfarrer Johann Götz, Gemeindeassistent Florian Buchdrucker und den Ministranten zu Beginn des Gottesdienstes in die Kirche ein. 

Weiterlesen

Fest der Oldtimer-Freunde Losenhof e.V. mit Landwirtschaftlicher Brauchtumspflege

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Zell/Schillertswiesen. Die Vorbereitung für das Fest der Oldtimer-Freunde Losenhof e.V. mit Landwirtschaftlicher Brauchtumspflege läuft. Das 20-jährige Gründungsfest mit Oldtimertreffen und Landwirtschaftlicher Brauchtumspflege naht.


Weiterlesen

BMW angefahren und geflüchtet

451492_r_by_mh.grafik_pixelio.de Symbolbild: (c) by by_mh.grafik_pixelio.de

Schwandorf. Samstagmittag wurde auf dem Aldi-Parkplatz in der Regensburger Straße ein schwarzfarbener BMW der 1er-Reihe angefahren. 

Weiterlesen

Fusion FC Schwandorf - SC Ettmannsdorf

SC-Ettmannsdorf Die aktiven Fußballer des SC Ettmannsdorf stimmten geschlossen für eine Fusion mit dem FC Schwandorf. Bilder von Rudolf Hirsch
Schwandorf/Ettmansdorf. Der Weg für den Zusammenschluss der beiden Sportvereine SC Ettmannsdorf und FC Schwandorf ist geebnet. Mit großer Mehrheit erteilten die Mitglieder des SC Ettmannsdorf den Verantwortlichen das Mandat für konkrete Verhandlungen mit dem Patenverein FC Schwandorf, bei dem es am 7. Juni zur Abstimmung kommt.
Weiterlesen

Einbruch und versuchter Einbruch in Burglengenfeld

758589_original_R_by_Bernd-Kasper_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Bernd Kasper_pixelio.de
In der Nacht von Freitag auf Samstag warf ein bislang unbekannter Täter mit einem Stein die Eingangstür eines Imbisses in der Hauptstraße ein und gelangte so in den Innenraum. Dort entwendete der Täter eine Geldbörse mit 70.- Euro Inhalt. Der entstandene Sachschaden beträgt 300.- Euro.
Weiterlesen

Panoramabad in Wackersdorf eröffnet

Baderffnung-2019 (c) by Hans-Peter Weiß

Wackersdorf. Bei herrlichstem Frühlingswetter eröffnete mit einer Woche Verspätung das Panoramabad seine Tore. Die letzten relativ kühlen Wochen sind vergessen. Die Besucher können sich auf ein 24 Grad warmes Wasser freuen. Die familienfreundlichen Eintrittspreise bleiben unverändert.

Weiterlesen

KAB-Kreisverbandes Regensburg-Land besuchte das Umweltministerium

KAB-Kreisverband-R-Land-mei Der KAB Kreisverband Regensburg Land ging auf Reisen. (c) by J. Meier
Regensburg. Der Kreisverband der KAB-Regensburg-Land besuchte bei ihrer diesjährigen Bildungsfahrt das bayerische Umweltministerium in München. Dr. Angela Löw, die Leiterin des Referates Bürgerkommunikation erläuterte den Besucherinnen und Besuchern die Geschichte, den Aufbau und die Struktur des Ministeriums und beantwortete viele interessante Fragen.
Weiterlesen

Bierprobe für Bürgerfest in Wackersdorf

BF-2019---Bierprobe Bilder von Hans-Peter Weiß

Wackersdorf. Das Programm für das 19. Bürgerfest und die Organisation steht, das Bier ist eingebraut und die Organisatoren zeigen sich zufrieden. Zur traditionellen Bierprobe hatte die Interessengemeinschaftder Vereine zusammen mit der Brauerei Naabeck ins Vereinseim der Glück Auf-Schützen eingeladen.

Weiterlesen

66-Jähriger nach langer Suche durch Ortungstechnik aufgefunden

20190519_Personensuche_Sallern_2 (c) by Alexander Auer

Regensburg. Am Samstag, 18.05.2019, gegen 08:45 Uhr, wurde über Angehörige mitgeteilt, dass sich ein 66-jähriger Regensburger an unbekannter Örtlichkeit im Freien, in gesundheitlich angeschlagenem, nicht aber lebensbedrohlichem Zustand befindet.

Der Mann konnte durch die Polizei über sein Mobilfunktelefon erreicht werden. Eine Nennung oder belastbare Beschreibung seines Aufenthalts war nicht in Erfahrung zu bringen.

Weiterlesen

Swimmingpool des „Foodtruckfestivals" stark beschädigt

694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Peter-Hebgen_pixelio.de

Amberg. Bislang unbekannte Täter verursachten einen Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro an einem aufblasbaren Swimmingpool. Dieser war anlässlich des „Foodtruckfestivals" auf dem Gelände der OTH im Innenhof aufgebaut worden. 

Weiterlesen

Neues evang. Bildungswerk Oberpfalz will Orientierung geben

3263D96E-D084-404C-BE9E-AF3AE8EE063A Der Vorstand des neu gegründeten „Evangelischen Bildungswerkes Oberpfalz“ mit dem Vorsitzenden Siegfried Kratzer (vorne, Dritter von rechts) und seiner Stellvertreterin Christina Ponader (vorne, Zweite von rechts) an der Spitze.

Schwandorf. Gleichgültigkeit und Orientierungslosigigkeit in der Gesellschaft nehmen zu", stellt Siegfried Kratzer (Amberg) fest. Der Vorsitzende des neu gegründeten „Evangelischen Bildungswerkes Oberpfalz" sieht die Fusion der Bildungswerke in den Dekanaten Weiden und Sulzbach-Rosenberg deshalb als Chance, die Kräfte zu bündeln und den sinnsuchenden Menschen Anworten zu geben auf die Herausforderungen der Zeit. 

Weiterlesen

Kritik am Fahrübungsplatz hält an

5E7B8B2E-0836-4910-9E57-FABDA78F8B75

Kreis Amberg-Sulzbach. Am Standort Sulzbach-Rosenberg soll die Bereitschaftspolizei einen neuen Fahrübungsplatz bekommen – auch um den steigenden Ausbildungszahlen gerecht zu werden. Doch gegen die Rodung, die für das Projekt nötig wird, regt sich Widerstand.

Weiterlesen

Stadt Amberg belohnt Mitarbeiter beim Umstieg auf ÖPNV

FE2CC15A-D58E-46A6-A852-B4C16B374C30 Dr. Bernhard Mitko, Jens Wein, Corinna Loewert und Oberbürgermeister Michael Cerny (v.l.n.r.). Foto (Susanne Schwab, Stadt Amberg)

​Amberg. Aus Gründen des Klimaschutzes und wegen des Parkdrucks rund um die Amberger Altstadt wirbt die Stadt Amberg bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verstärkt dafür, für die Fahrt zur Arbeit auf umweltfreundliche Verkehrsmittel wie das Fahrrad oder den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) umzusteigen. Um einen Beitrag dazu zu leisten, bietet die Stadtverwaltung ihren Beschäftigten bereits seit Anfang 2018 in Kooperation mit der Verkehrsgemeinschaft Amberg-Sulzbach ein sogenanntes Jobticket an. Jetzt wurde dieser Service nochmals ausgeweitet. Seit 1. Januar 2019 haben Stadtbedienstete auch die Möglichkeit, ein Jobticket Plus des Regensburger Verkehrsverbunds (RVV) zu nutzen.



Weiterlesen

Maifest bei Schwandorfer Johanniter-Kindern

27FA089A-791D-403C-B24C-95DF9DBB7A81 Beim „Maifest“ öffnete das Johanniter-Kinderhaus die Türen für die Bevölkerung und gewährte Einblick in die Betreuungsarbeit.

Schwandorf. „Maifest" im Johanniter-Kinderhaus in der Schwimmbadstraße: Beim ersten „Tag der offenen Tür" hatte die Bevölkerung Gelegenheit zum Besuch des im Oktober 2018 eröffneten Kindergartens mit Krippe. 

Weiterlesen

Millionenschaden nach Großbrand in Roding

34C29311-B9CC-4FCD-9482-43898C49BD70 Bilder: Alexander Auer

Roding. 450 Einsatzkräfte kämpfen am Freitagabend gegen Flammen an einer Galvanik-Halle der Firma Mühlbauer Group in Vollbrand. Die Anwohner in mehreren umliegenden Stadtgebieten wurden per Lautsprecherdurchsagen vor massiver Rauchentwicklung gewarnt. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden in Millionenhöhe.

Weiterlesen

Fröhlich mit der Pfarreiengemeinschaft gefeiert

Trescher_65_Geb_1 Der Kinderchor gratulierte mit Blumen. Pfarrer Johann Trescher segnete jedes einzelne Kind mit einem Kreuzzeichen.

​Er macht kein großes Aufhebens um seine Person, und doch ahnte Pfarrer Johann Trescher bereits, dass er nicht so ganz auskommen wird: Sehr viele Anfragen erreichten den beliebten Geistlichen, wie er denn seinen Geburtstag verbringt und wie er denn an diesem Tag zu erreichen wäre?

Weiterlesen

Aktiver Seniorenbeirat in Pfreimd

Pfreimd. Bei der jüngsten Sitzung des Seniorenbeirats Pfreimd zeigten sich die Beiratsmitglieder sehr zufrieden mit der Resonanz auf die bisher angebotenen Veranstaltungen. Sowohl der Vortrag zum Thema Besteuerung als auch das Seniorencafé und der Vortrag zum Thema „Vererben" hätten die Erwartungen im Hinblick auf die Besucherzahlen übertroffen, bilanzierte Beiratssrecher Helmut Butz. 
Weiterlesen

Freisitz mit zwei Motorrädern brennt ab

fire-1210544_960_720
Lappersdorf. Am Donnerstag, 16.05.2019 geriet ein Freisitz im Rodauer Weg, in dem zwei Motorräder untergestellt waren, in Brand. Durch das Feuer gegen 22:45 Uhr wurden die beiden Motorräder komplett zerstört und der Freisitz erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden durch das Feuer, das sehr schnell durch die örtliche Feuerwehr gelöscht werden konnte, nicht verletzt. 
Weiterlesen

Gelebte Inklusion im Johannes-Hospiz

17_05_2019_Neue_Mitarbeiterin_Johannes_Hospiz_Johanniter_Julia_Eisenhut (v.l.): Hospizleitung Sabine Sudler, Mitarbeiterin Tanja Müller, Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner.
Pentling. Dass auch gerade an einem sehr anspruchsvollen Arbeitsort wie dem Johannes-Hospiz in Pentling Inklusion am Arbeitsplatz groß geschrieben werden kann, beweist die jüngste Neueinstellung in Pentling. Mit Tanja Müller bekommt das Hospizteam jetzt erstmals Zuwachs durch eine gehörlose Mitarbeiterin. 
Weiterlesen

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 1111 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok