Grünpflegemaßnahmen am Murner See

GPP-02 Die Grünpfegemaßnahmen betreffen den prominenten Bereich entlang des Westufer des Murner Sees. Fotos von Michael Weiss/VG Wackersdorf

Wie soll die Natur am Murner See gestaltet werden? Wo schafft man Lebensräume für Tiere und wo soll der See für Anwohner und Besucher attraktiver gestaltet werden? Die Gemeinde Wackersdorf hat das Landschaftsarchitekturbüro Thammer aus Schönsee beauftragt, einen Grünpflegeplan für den Bereich Wohngebiet Rauberweihermühle zu entwerfen. Der Gemeinderat hat den vorliegenden Plan im März 2019 beschlossen, jetzt starten erste größere Maßnahmen entlang des Westufers des Murner Sees.

Weiterlesen

Erfolgreiches Pokalturnier der Walder Stockschützen

walderstockschtzen Walderstockschützen: Sieger des Freien Turniers(sitzend), der amtierende Deutsche Meister die SpvGG Oberkreuzberg, hinten: die Spielführer der nachfolgenden Mannschaften, Schiedsrichter und Abteilungsleiter Thomas Eichinger, (c) by Karin Hirschberger

Am letzten Septemberwochenende luden die Stockschützen des SSV Roßbach/Wald wieder zu ihren Pokalturnieren ein. 50 Mannschaften, darunter auch der amtierende Deutsche Meister, die SpVgg Oberkreuzberg folgten der Einladung und traten am Wochenende in fünf Gruppen beim SSV an.

Weiterlesen

Landwirtschaftliches Anwesen niedergebrannt: Drei leicht verletzte Personen, mehrere Tiere verendet

Symbolbild-von-David-Mark-auf-Pixabay Symbolbild von David Mark auf Pixabay

Einsricht, Gemeinde Illschwang, Landkreis Amberg-Sulzbach. Am Montag, gegen 15.30 Uhr brach in einem landwirtschaftlichen Gebäude aus bislang unbekannten Gründen ein Feuer aus. In dem Gebäude waren im Erdgeschoss die Stallungen mit etwa 25 Rindern und fünf Pferden und darüber landwirtschaftliche Erzeugnisse wie Heu und Stroh untergebracht.

Weiterlesen

SPD Wald beschloss gemeinsame Liste

spdversammlung Bürgermeisterkandidat Norbert Handl, MdB Marianne Schieder und SPD-Vorsitzender Peter Schmid(von li. nach re.), (c) by Karin Hirschberger

Vor Kurzem lud die SPD Wald zur Mitgliederversammlung in den Kirchenwirt in Wald. Vorsitzender Peter Schmid begrüßte alle Anwesenden, darunter Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder und Bürgermeisterkandidaten Norbert Handl.

Weiterlesen

Stipendium DEPRAG Otto-Karl-Schulz-Stiftung

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Amberg. Seit dem Jahr 1944 erhalten „begabte, würdige und bedürftige Studierende" einer Hochschule aus der DEPRAG Otto-Karl-Schulz-Stiftung eine finanzielle Unterstützung. Die Stiftung geht auf eine Initiative des gleichnamigen Gründers der Amberger Maschinenbaufirma Deprag zurück und wird von der Stadt Amberg verwaltet.

Weiterlesen

Oberpfälzer Künstlerhaus: Klavierabend mit Joanna Trzeciak - Von Mozart bis „Stairway to heaven"

Foto-Joanna-Trzeciak-be Klavierabend mit Joanna Trzeciak, Foto von Annick Geenen

Klavierabend mit Joanna Trzeciak (Foto: Annick Geenen)

Fr, 11. Oktober 2019, um 20 Uhr

Werke von Chopin, von Beethoven und Prokofiew

Joanna Trzeciak wurde im polnischen Krakau geboren, wo sie Ihre erste musikalische Ausbildung erhielt. Ihr Studium an der Warschauer Musikhochschule vervollkommnete sie am Konservatorium in Moskau mithilfe eines Stipendiums der Chopin Stiftung. Den Beginn Ihrer internationalen Karriere machte ein Konzert in London 1987, dem eine Tournee in die vereinigten Staaten folgte.

Weiterlesen

Neue Kursreihe „Stark durch Erziehung“

Stark-durch-Erziehung Die Mitglieder der Projektgruppe „Stark durch Erziehung“ freuen sich auf die neue Kursreihe, die von Oktober 2019 bis März 2020 interessante Vorträge zur Stärkung der Erziehungskompetenz anbietet. Foto von Klaudia Niedermeier, Landratsamt Schwandorf

Am Donnerstag, 24. Oktober, starten wieder sechs interessante Abende in verschiedenen Landkreiskommunen unter dem bewährten Motto „Stark durch Erziehung". Bis zu 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchten einzelne Veranstaltungen der vergangenen Kursreihe, was beweist, dass rund um die Erziehung weiterhin großer Bedarf an Information und Austausch besteht.

Weiterlesen

STATT-THEATER im Kultur-Felsenkeller

Statt-Theater-2019-Foto-Klaus-Kurz Foto: Klaus Kurz

Schwandorf. Das STATT-THEATER kommt am Samstag, den 19.10.2019, um 20 Uhr, in den Kultur-Felsenkeller, Fronberger Straße 8b, in Schwandorf.

Weiterlesen

Gründungstreffen Selbsthilfegruppe "Angst und Panik"

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Amberg. Die Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen der Stadt Amberg lädt interessierte Betroffene am kommenden Donnerstag zum ersten Info-Treffen der neuen Selbsthilfegruppe „Angst und Panik" ein. 

Weiterlesen

JobCampus und JobSeminar an der Gregor-von-Scherr-Schule

d010348feb3b85027c7c8bcf07ad26bb_L

Neunburg vorm Wald. Am 16.10.2019 findet zum mittlerweile zehnten Mal der Meilenstein der Berufswahl an der Realschule in Neunburg statt, bestehend aus JobSeminar und JobCampus. Zusammen mit dem Bewerbertraining, Betriebserkundungen und Praktika während der Unterrichtszeit bietet die Gregor-von-Scherr-Schule ein Angebot zur Berufsorientierung an, dass keine Vergleiche zu scheuen braucht.

Weiterlesen

Kirchenführung am Kreuzberg

720b797f2cb4baba6598b083e70398be_L c) Günter Wolfram, Stadt Schwandorf

Schwandorf. Das Tourismusbüro bietet am Sonntag, den 13.10.2019, die letzte Kirchenführung für dieses Jahr auf dem Kreuzberg an.
Bestaunen Sie die imposante Kreuzbergkirche, die im 2. Weltkrieg völlig zerstört, aber ab 1949 wieder aufgebaut wurde. Heute gilt die Wallfahrtskirche aufgrund ihrer Architektur als einzigartige Besonderheit in der Region.

Weiterlesen

Naturkundliche Wanderung im Charlottenhofer Weihergebiet

Charlottenhofer-Weihergebiet-by-Stefan-Gruber Charlottenhofer Weihergebiet, (c) by Stefan Gruber

Landkreis Schwandorf. Am Samstag, 12. Oktober, findet die letzte naturkundliche Wanderung diese Jahr durch das Charlottenhofer Weihergebiet, das zweitgrößte Naturschutzgebiet der Oberpfalz, statt. Wer sich für Flora und Fauna interessiert, für den ist eine geführte naturkundliche Wanderung im Charlottenhofer Weihergebiet sicher das Richtige.

Weiterlesen

Popularmusik erhält mehr Stellenwert

Kulturausschuss_Schnsee Bild von Hirmer (Bezirk Oberpfalz)

Schönsee. Der Bezirk Oberpfalz bekommt einen hauptamtlichen Popularmusikbeauftragten. Dies beschlossen die Mitglieder des Kulturausschusses des Bezirks Oberpfalz in der jüngsten Sitzung im Centrum Bavaria Bohemia in Schönsee (Kreis Schwandorf).

Weiterlesen

Zweite Mondschein-Shopping-Nacht lockte viele Besucher

Modenschau38 Die Hobbymodels machten auf dem Laufsteg eine gute Figur. Fotos von Rudolf Hirsch

Schwandorf. „Vom Laden auf den Laufsteg". Die Models zogen sich in den Geschäften um, packten Taschen und Schuhe unter den Arm, schmückten sich mit Schmuck und Brillen und eilten zum Marktplatz. Dort präsentierten die Mannequins, die sich zuvor in einem Casting beworben hatten, die Herbstoutfits und Modetrends aus der Schwandorfer Geschäftswelt.

Weiterlesen

Felsenkellerführungen in der 41. Kalenderwoche

Peter-Hofmann Foto von Peter Hofmann

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 41. Woche am Mittwoch, 09.10., um 18 Uhr, sowie Freitag, 11.10. und Samstag 12.10., um 16 Uhr, statt.

Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.

Weiterlesen

Domino´s Pizza unterstützt Traumzeit e.V.

Traumzeit_Spende_Dominos_28.09.19_002 Foto von Nadine Guggenberger

Regensburg. Der Traumzeit e.V. ist eine nicht mehr wegzudenkende Institution in Regensburg und der gesamten Oberpfalz. Er widmet sich dem Ziel krebskranken Kindern Herzenswünsche zu erfüllen.

Weiterlesen

Familien aus Stulln zu Gast in Brozzo

IMG_6317 Gäste aus Stulln besuchten die Familie Zappa in Brozzo. Italo und seine beiden Töchter tragen eine Sonnenbrille. Foto von Kuni Koller

Stulln/Brozzo. Am Friedhof in Brozzo, das etwa 50 Kilometer östlich des Gardasees liegt, wurden diesmal zwei Gräber besucht. Neben dem Ehrengrab der im Jahr 1988 verstorbenen Maria Rosa Schnell, einer Tante des Stullners Rudi Kral, wurde das Grab der im März im Alter von 81 Jahren verstorbenen Elide Bettinsoli, Gattin von Italo Zappa, besucht.

Weiterlesen

Scheunenbrand auf landwirtschaftlichem Gehöft in Luhe-Wildenau

Symbolbild-von-Josh-Manheimer-pixabay.com Symbolbild von Josh Manheimer, pixabay.com

Am Montag, 07.10.2019, gegen 00.40 Uhr, meldete ein Autofahrer bei der ILS Nordoberpfalz einen größeren Brand im Ortsteil Unterwildenau. Hier war eine ca. 55 x 11 m große Scheune in Brand geraten. Durch das Feuer wurde etwa ein Drittel der in Holzbauweise errichteten Halle stark beschädigt. 

Weiterlesen

Einbruch in Bauunternehmen

3867194F-2B50-429B-8218-8D2C94DBFC93

​Pemfling. Zwischen Freitag, 04.10.2019, 18.00 Uhr und Samstag, 05.10.2019, 06.00 Uhr, drangen vermutlich mehrere Täter auf das Gelände eines Bauunternehmens in Pemfling ein. Hierbei schlugen sie die Scheibe eines Hallentores ein und entwendeten aus der Halle einen Anhänger, den sie zum Abtransport der dann entwendeten Baumaschinen nutzten.

Weiterlesen

Dreister Ladendieb auf Tour

3E698D6B-B0C1-4870-A41A-0071A2AFB32D

​Regensburg. Ein 34-Jähriger Deutscher war wenige Tage zuvor aus der Haft entlassen, als er sich am Samstagnachmittag in ein großes Regensburger Kaufhaus im Stadtnorden begab. Dort wollte er sich ein neues Paar Schuhe zulegen. 

Weiterlesen