Samstag, 25. Mai 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

09. Mai 2019
Nabburg
Reportage
Nabburg. Das Freizeit- und Erholungszentrum Perschen bietet viele Möglichkeiten, die schönsten Tage im Jahr zu verbringen. In der Wärmehalle und im neu gestalteten Dampfbad mit verschiedenen Düften können sich die Besucher entspannen und anschließend...
07. Mai 2019
Reportage
Ostbayern. Bis ins hohe Alter selbständig in der gewohnten häuslichen Umgebung leben und sich dabei sicher fühlen – das wünschen sich viele Menschen. Zahlreiche technische Hilfsmittel können heute Senioren darin unterstützen, länger eigenständig in d...
02. Mai 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Das ist ein Spruch, den die Gästeführer der Großen Kreisstadt Schwandorf häufig hören: „Da war i no nie…"
 Das ist für Gäste, die von außerhalb nach Schwandorf kommen, nicht verwunderlich. Aber selbst eingefleischte Bürger kommen im Rahme...

Aktuell

17. Mai 2019
Kreis Tirschenreuth
Top-Thema
​Die Arbeit stresst, die Kinder wollen am Wochenende mit ihren Kumpels Party machen, die romantischen Urlaubstage mit dem/der Liebsten sind schon viel zu lange her, der Rücken zwickt oder ganz allgemein ist der Erholungs-Pegel schon wieder auf einen ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

1 Minuten Lesezeit (202 Worte)

Alles, nur kein Müll: Das neue Müll-Magazin ist da

Mullmagazin-001 Landrat Thomas Ebeling und Irene Schiml, Leiterin des Fachbereichs Kommunale Abfallwirtschaft, präsentieren die druckfrischen Exemplare des neuen Müllmagazins. (Hans Prechtl, Landratsamt Schwandorf

Die Verteilung der Müllmagazine an alle privaten Haushalte in der Adventszeit hat im Landkreis Schwandorf Tradition. Auch dieses Jahr erhalten rund 74.700 Haushalte auf dem Postweg das neue Müllmagazin und damit einen Überblick über alle Abfuhrtermine. Daneben gibt es allerlei Wissenswertes aus der Abfallwirtschaft wie etwa Hinweise zur Kompostierung.

An den Recyclinghöfen wurde zum 1. Juni 2018 als weitere Verbesserung die Kartonagen-Sammlung eingeführt. Neben der regelmäßigen Entsorgung von Restmüll, Papier und Wertstoffsäcken gehören im Landkreis Schwandorf auch ein flächendeckendes Netz von 24 Recyclinghöfen und die Problemmüllsammlung im Frühjahr und Herbst zur Entsorgungskette. Das handliche „Abfall-ABC" listet auf, was wie entsorgt werden kann – von A wie Abbeizmittel bis Z wie Zinkblech. „Es lohnt sich auch dieses Jahr wieder, einen Blick in das aktuelle Müllmagazin zu werfen", bekräftigte Landrat Thomas Ebeling bei der Vorstellung der noch druckfrischen Exemplare. Besonders weist er auf die Möglichkeit hin, unter www.entsorgung-sad.de den individuell für den Wohnort und die Straße geltenden Abfuhrkalender digital abzurufen oder sich per Mail von jedem Abfuhrtermin benachrichtigen zu lassen. „Diese Informationsmöglichkeiten werden sehr gut angenommen. Mittlerweile haben wir etwa 60.000 Klicks im Jahr auf diese Internetseite", freute sich die Leiterin des Fachbereichs Kommunale Abfallwirtschaft, Irene Schiml, über diesen für die Bürgerinnen und Bürger modernen Service.


Anzeige
Präparierte Matratze als Versteck für Schmuggel-Zi...
Reklame-Museum Thanstein schließt seine Pforten

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 1100 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok