Samstag, 25. Mai 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

09. Mai 2019
Nabburg
Reportage
Nabburg. Das Freizeit- und Erholungszentrum Perschen bietet viele Möglichkeiten, die schönsten Tage im Jahr zu verbringen. In der Wärmehalle und im neu gestalteten Dampfbad mit verschiedenen Düften können sich die Besucher entspannen und anschließend...
07. Mai 2019
Reportage
Ostbayern. Bis ins hohe Alter selbständig in der gewohnten häuslichen Umgebung leben und sich dabei sicher fühlen – das wünschen sich viele Menschen. Zahlreiche technische Hilfsmittel können heute Senioren darin unterstützen, länger eigenständig in d...
02. Mai 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Das ist ein Spruch, den die Gästeführer der Großen Kreisstadt Schwandorf häufig hören: „Da war i no nie…"
 Das ist für Gäste, die von außerhalb nach Schwandorf kommen, nicht verwunderlich. Aber selbst eingefleischte Bürger kommen im Rahme...

Aktuell

17. Mai 2019
Kreis Tirschenreuth
Top-Thema
​Die Arbeit stresst, die Kinder wollen am Wochenende mit ihren Kumpels Party machen, die romantischen Urlaubstage mit dem/der Liebsten sind schon viel zu lange her, der Rücken zwickt oder ganz allgemein ist der Erholungs-Pegel schon wieder auf einen ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

1 Minuten Lesezeit (187 Worte)

Zivilcourage belohnt

IMG_0469a

Bereits im Frühjahr dieses Jahres kam es in einem Bekleidungsgeschäft im DEZ zu einem räuberischen Diebstahl, bei dem ein Heranwachsender mit dem Diebesgut fliehen wollte und sich bei seiner Festhaltung heftigst wehrte. Dies bemerkte Herr Alexander Wagner, der sich zur gleichen Zeit dort beim Einkaufen befand und kam den Beschäftigten des Geschäfts zu Hilfe, um die Flucht des Täters zu verhindern. Doch nun ging der renitente Ladendieb auch auf den Helfer los und verletzte ihn mit Fußtritten.Festnahme eines Straftäters beigetragen hatte.

Jetzt wurde diese Zivilcourage durch ein Anerkennungsschreiben des Bayerischen Innenministers gewürdigt. Joachim Herrmann bedankte sich für das couragierte Handeln von Herrn Wagner, der bei der Überwältigung des Täters sogar verletzt wurde. Diese besondere Aktion nahm auch Polizeipräsident Gerold Mahlmeister zum Anlass, sich dem Dank des Bayer. Innenministers anzuschließen und dem Zeugen eine Geldzuwendung zukommen zu lassen.

Ausgehändigt wurde diese Belohnung am Nikolaustag bei der PI Regensburg Nord Am Protzenweiher vom Leiter der Dienststelle, EPHK Ludwig Stegerer und seinem Stellvertreter Ludwig Hastreiter. Stegerer würdigte dabei gerade in einer Zeit des Wegschauens und der sog. Gaffer das vorbildliche Verhalten des Zeugen, der anderen Menschen uneigennützig zu Hilfe gekommen war und zur


Anzeige
Nikolaus bringt Geschenke in den Wald-Kindergarten
Kriminalpolizei klärt zwei Raubüberfälle aus Neutr...

 

_____________________

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 1242 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok