Anzeige

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://kurier-oberpfalz.de/

Kindertanz-unter-der-LindeElisabeth-Gtz Bilder: Elisabeth Götz

Märchen, Spiele, Getreideernte und Brot im Freilandmuseum

2 Minuten Lesezeit (375 Worte)
Empfohlen 
Nabburg. 

Zu Ehren des großen Oberpfälzers Franz Xaver von Schönwerth (1810-1886) steht eine Schönwerth-Linde im Oberpfälzer Freilandmuseum beim Schallerhof vor der Kegelbahn. Das ist der Platz, an dem sich am 28. Juli 2019 von 13:00 bis 17:00 Uhr kleine und große Kinder und ihre erwachsenen Begleiter versammeln, um zu spielen und zu basteln. Den spannenden Märchen von Franz Xaver Schönwerth, erzählt von Erika Eichenseer, kann man zu jeder vollen Stunde ab 13:00 Uhr in der Stube des Schallerhofes lauschen.

Dazu kommen alte Kinderspiele. Eva Nussbaumer führt zusammen mit den Kindern Spiele wie Murmeln, Reifenrollen, Kastanienwerfen, Sackhüpfen, Stelzengehen und vieles mehr durch. Irene und Kerstin Ehemann basteln gegen einen kleinen Materialaufwand Freundschaftsarmbänder mit den Kindern und Frau Gudrun Vogt wird Blumenkränze flechten. Alles zusammen ein Fest rund um die Schönwerth-Linde.

Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag kann ein Besen aus Reisig selbst gebunden werden.



Anzeige

Der Falkner Ferdinand Baer nimmt die Besucher mit auf eine Reise in die spannende Welt der Greifvögel und erklärt, was wir Menschen für deren Schutz tun können. Außerdem berichtet er von der Arbeit im „Vogelkrankenhaus" des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) in Regenstauf.

Zur „Erfrischung" erhält an diesem erlebnisreichen Nachmittag jedes Kind im Wirtshaus Unterbürg von der Pächterfamilie Wiesenbacher ein Steckerleis geschenkt.

Getreideernte

Ebenfalls am 28. Juli ab 13:00 Uhr findet im Oberpfälzer Freilandmuseum die Getreideernte statt und den Besuchern wird vorgeführt, wie sich die Ernte seit dem Mittelalter verändert hat. Das Getreide wird mit dem „Wachl" und mit der Sichel gehauen, mit dem Bindemäher geerntet und Kornmandln aufgestellt. Auch die Pferde sind im Einsatz.

Die Bäckerei Paulus aus Pfreimd, seit Jahren vom Bäckerhandwerk für das gute Museumsbrot ausgezeichnet, wird an diesem Tag im Schallerhof backen.



Fledermausführung mit Dr. Christian Stierstorfer

Nachts von 20:30 bis 23:00 Uhr können Kinder und Erwachsene am 01. August mit Dr. Christian Stierstorfer etwas ganz Besonderes erleben: Die lautlosen, fliegenden Jäger der Nacht - Fledermäuse! Die großen und kleinen Besucher können die Ultraschall-Echoortungslaute der Fledermäuse bei ihrer Jagd auf Insekten hören und erfahren viel über Biologie, Lebensweise und den Schutz dieser wichtigen Tiere. Für Kinder ab 7 Jahren geeignet. Bitte eine Taschenlampe mitbringen. Gebühr pro Kind 6,00 Euro und pro Erwachsenen 8,00 Euro. Der Museumseintritt ist in der Kursgebühr enthalten. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 09433 2442-0 erforderlich.


Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

30. Mai 2020
Bodenwöhr. Am 29.05.2020 um 22:30 Uhr wurde in der Schwandorfer Straße in Bodenwöhr ein 19-Jähriger Landkreisbewohner einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnten die Beamten hierbei bereits ein Messer im H...
29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
29. Mai 2020
Die meisten von uns haben einen Wecker, damit wir auch nicht verschlafen und pünktlich zur Arbeit oder in die Schule kommen. Doch wie machen das Tiere und Pflanzen? ...
29. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Die  Corona-Tagesmeldung gleicht am Freitag der vom Vortag : Es gibt eine bestätigte neue Infektion, die in keinem Zusammenhang mit Gemeinschaftsunterkünften steht. Die Bilanz sieht zu Beginn des Pfingstwochenendes so aus:...
29. Mai 2020
Schwandorf/Schwarzenfeld. Am Donnerstag um kurz vor Mitternacht kam es in Schwandorf zu einer Verfolgungsfahrt der Polizei mit einem roten Audi A1. Sie endete an einer Straßensperre, die die Beamten auf der B 85 errichtet hatten....
29. Mai 2020
Maxhütte-Haidhof. Diese Frage von Bürgerinnen und Bürgern und besonders von Unternehmen stellt sich oftmals: Welche Bandbreite ist bei meiner Adresse verfügbar und welche bekomme ich in Zukunft? Bürgermeister Rudolf Seidl kann nun dank der ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...

Für Sie ausgewählt