1 Minuten Lesezeit (139 Worte)
Empfohlen 

Nachwuchs bei der Bayerischen Polizei

IMG_20190830_140116_resized_20190830_024655851 (c) by Polizeiinspektion Amberg

758 junge Frauen und Männer begannen am 2. September an den Standorten der Bereitschaftspolizei in Sulzbach-Rosenberg, Nabburg, Dachau, Eichstätt und Königsbrunn ihre Ausbildung zum Polizeivollzugsbeamten bzw. - beamtin.

Aus dem Bereich der Einstellungsberatung Amberg haben sich siebenundzwanzig Bewerber für eine Ausbildung in der 2. Qualifikationsebene durchgesetzt. Für sechzehn (!) junge Frauen und elf junge Männer ging damit ein lang ersehnter Traum in Erfüllung. Sie starteten nun ihre Ausbildung in Sulzbach-Rosenberg und Nabburg.


Anzeige

Wie all die Jahre lud der Einstellungsberater der Polizeiinspektion Amberg, Polizeihauptkommissar Jörg Pfab, zu einem Abschlussgespräch ein. Neben der Vorstellung ihres Ausbildungsseminars bekamen die angehenden Ordnungshüter auch einige praktische Tipps sowie die besten Wünsche für eine erfolgreiche Ausbildung mit auf den Weg.

Die Bayerische Polizei sucht auch weiterhin verstärkt geeigneten Nachwuchs. Eine Bewerbung für den Einstellungstermin September 2020 ist noch bis Ende Oktober möglich (Informationen unter 09621/890-305).

Nittenauer Mountainbiker setzen Siegesserie fort
Kreativ-Werkstatt im Mehrgenerationenhaus