Anzeige
Meisterbrief Die Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz verlieh 40 Handwerksmeistern der Oberpfalz den „Goldenen Meisterbrief“.

40 Handwerksmeister bekommen "Goldenen Meisterbrief"

2 Minuten Lesezeit (405 Worte)
Empfohlen 
Neunburg v.W. „Sie stehen für Qualität, bilden aus und bereichern die Region mit hochwertigen Produkten und Dienstleistungen", bescheinigte die Vizepräsidentin der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, Kathrin Zellner, den 40 Handwerksmeistern, denen sie am Freitag in der Schwarzachtalhalle in Neunburg v.W. den „Goldenen Meisterbrief" überreichte. 14 von ihnen stammen aus dem Landkreis Schwandorf.


Wer 35 Jahre selbständig oder angestellt als Meister tätig ist, erhält eine Urkunde und die goldene Meisternadel. „Tag für Tag verbringen Sie wahre Meisterleistungen", versicherte Kathrin Zellner den Jubilaren, die mit ihren Lebenspartnern zur Ehrung und dem anschließenden Abendessen eingeladen waren. Die Vizepräsidentin hob die Bedeutung der Handwerksbetriebe als Arbeitgeber und Ausbilder hervor und schätzt das „hohe Fachwissen der Meister, die sich immer neuen Aufgaben stellen müssen". Zu den aktuellen Herausforderungen zählten die Digitalisierung und der Fachkräftemangel.




Anzeige

Der „Goldene Meisterbrief bezeuge, „dass Sie ihr Handwerk verstehen", betonte der Kammer-Vertreterin. Die Auszeichnung sei auch eine Anerkennung für die Ausbildungsleistung. Die Vizepräsidentin hob ferner den Stellenwert des Handwerks als „tragende Säule der Gesellschaft" hervor. Dazu würden auch die Familienangehörigen „einen unverzichtbaren Beitrag" leisten.

Der Geschäftsführer der Handwerkskammer, Alexander Stahl, bezeichnete die Jubilare als „Botschafter des Handwerks", die jenseits aller Imagekampagnen und Marketingstrategien das Ansehen des Mittelstandes durch Erfahrung und Kompetenz stärkten. Stahl versicherte den Jubilaren: „Mit Ihren Erfolgsgeschichten machen Sie die Karrieremöglichkeiten, die das Handwerk bietet, sichtbar".

Im Namen der Stadt Neunburg v.W. gratulierte Bürgermeister Martin Birner. Die Grüße der Kreishandwerkerschaft Schwandorf überbrachten Obermeister Ernst Maler und Geschäftsführerin Claudia Mendel. Folgende Betriebsinhaber aus dem Landkreis Schwandorf erhielten den „Goldenen Meisterbrief". Franz Ettl (Kraftfahrzeugmechanikermeister, Teunz), Johann Jäger (Kraftfahrzeugmechanikermeister, Wernberg-Köblitz), Helmut Kipferl (Spenglermeister, Leonberg), Josef Kirchberger (Metallbauermeister, Seebarn), Anna Koch (Friseurmeisterin, Wackersdorf), Wolfgang Mannhart (Augenoptikermeister, Neunburg v.W.), Gabi Meidl (Friseurmeisterin, Steinberg am See), Jürgen Scharf (Augenoptikermeister, Nabburg), Rudolf Schmied (Maler- und Lackierermeister, Bodenwöhr), Erwin Schöberl (Metzgermeister, Dieterskirchen), Alois Segerer (Metallbauermeister, Niedermurach), Wolfgang Sochor (Karosserie- und Fahrzeugbauermeister, Neunburg v.W.), Michael Spichtinger (Maurermeister, Schönsee) und Margareta Wagner (Metzgermeisterin, Winklarn).

Ferner erhielten den Goldenen Meisterbrief: Richard Bauer (Immenreuth), Josef Baumgartner (Willmering), Josef Böhm (Neualbenreuth), Monika Burger (Waldershof), Michael Ebnet (Schwarzenbach), Georg Eichhorn (Vohenstrauß), Josef Fritsch (Cham), Franziska Härtl (Wiesau), Helmut Heumann (Treffelstein), Martin Holzapfel (Zandt), Siegfried Hunsperger (Georgenberg), Georg Kühner (Fuchsberg), Josef Hubert Landstorfer (Zandt), Gerhard Lehminger (Furth im Wald), Sonja Prasch (Roding), Fritz Raab (Cham), Hermann Rauh (Weiden), Johann Rewitzer (Pleystein), Karl Seegerer (Tännesberg), Siegfried Stauber (Cham), Hans Stock (Eschenbach), Josef Stocker (Chamerau), Herbert Wenzl (Bad Kötzting), Jutta Wittmann (Waldmünchen), Christoph Wolfram (Neustadt am Kulm) und Ernst Wolfram (Neustadt am Kulm).

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://kurier-oberpfalz.de/

Region Schwandorf

28. September 2020
Am vergangenen Wochenende wurden drei neue Covid-19-Fälle im Landkreis Schwandorf bekannt. Die Infizierten kommen aus Schwandorf, Oberviechtach sowie dem Gemeindegebiet Altendorf. ...
28. September 2020
Schwandorf. Das Ehrenamt, vor allem das ehrenamtliche Engagement in Vereinen, verlangt viel. Nicht nur viel Zeit, auch viel Bereitschaft sich rechtlichen und technischen Fragen auszusetzen und kompetent auf die Anforderungen zu reagieren. Der Landkre...
28. September 2020
Wernberg-Köblitz. Ein 17-jähriger Kradfahrer war am Montag, 28.09.2020, um 05.30 Uhr, mit seinem Krad auf der Kreisstraße SAD 30 von Weihern in Richtung Wernberg-Köblitz unterwegs....
28. September 2020
Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht vom 27.09.20 auf 28.09.20 in Burglengenfeld, Pfarrer-Schraml-Straße, einen PKW der Marke Audi TT. ...
28. September 2020
Schwandorf. Es sind noch immer vor allem Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, um Kinder zu erziehen oder ihre Angehörigen zu pflegen. Wenn sie nach einer Familienphase wieder ins Berufsleben einsteigen möchten, erhalten sie Unterstützung v...
28. September 2020
Am Sonntag, 27.09, gegen 15.00 Uhr, wurde in Schwandorf, in der Steinberger Straße, ein vielfach polizeibekannter 25-jähriger Drogenkonsument einer Kontrolle unterzogen. Der junge Mann führte dabei ein Fahrrad der Marke Cube mit. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

25. September 2020
Amberg. Ein ungewöhnlicher Kunde betrat am Donnerstagabend die Filiale eines Schnellrestaurants in der Fuggerstraße und wollte nicht mehr gehen, wie ein Angestellter der Polizei scherzend mitteilte. Das war dem Hund auch nicht zu verdenken,...
21. September 2020
Amberg-Sulzbach. Es sind noch immer vor allem Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, um Kinder zu erziehen oder ihre Angehörigen zu pflegen. Um Frauen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben zu unterstützen, findet am Mittwoch, 30. Septembe...
20. September 2020
Hahnbach. Am Samstagnachmittag kam es beim Betreiben einer Feuerstelle im Freien zu einer Stichflamme, durch die ein junger Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Der Verletzte wurde in eine Fachklinik eingeliefert....
16. September 2020
Illschwang/Ödputzberg. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, war ein 46-jähriger Landwirt auf einem Acker bei Ödputzberg mit dem Ausbringen von Mist beschäftigt, als er eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Tankdeckels seines Schleppers wahrnahm. ...
15. September 2020
Ursensollen/Ebermannsdorf. Sowohl auf der B 299 in Richtung Kastl als auch auf der Kreisstraße AS 22 zwischen Schafhof und Götzenod kam es wieder zu Wildunfällen. ...
09. September 2020

Amberg-Sulzbach/Schwandorf. Für Oktober hat die US-Armee drei Manöver angekündigt.

Für Sie ausgewählt