Anzeige
B36E7EA8-758E-45FB-A0D2-ACF530708A3B

Totes Kind: Stiefmutter unter Verdacht

1 Minuten Lesezeit (258 Worte)
Empfohlen 

Eschenbach i.d.OPf. In der Nacht zum Montag, 04.11.2019, erreichte den Rettungsdienst und die Polizei die Mitteilung über ein lebloses Kind. Intensive Ermittlungen ergaben nun den Verdacht eines Tötungsdelikts. Die Stiefmutter des Kindes wurde festgenommen.

Gegen 01:15 Uhr morgens erhielt die integrierte Leitstelle die Mitteilung über einen vierjährigen Jungen ohne Bewusstsein und Atmung. Das Kind wurde im häuslichen Bereich vorgefunden und von den Rettungskräften zunächst reanimiert. Die Herz-Lungen-Wiederbelebung musste schließlich vor Ort eingestellt werden.

Die Todesursache war zunächst unklar. Der Arzt vor Ort stellte eine unklare Todesursache, jedoch keine erkennbaren Anzeichen für ein Gewaltdelikt fest. Die Beamten der Kriminalpolizei Weiden konnten im Rahmen der ersten Ermittlungen vor Ort ebenfalls keine greifbare Todesursache feststellen. Das verstorbene Kind wurde daher am 05.11.2019 einer rechtsmedizinischen Untersuchung zugeführt.


Anzeige

Nach den ersten vorläufigen Erkenntnissen der Fachmediziner, ist das Kind infolge äußerlicher – zunächst nicht sichtbarer - Gewalteinwirkung verstorben.

Die Kriminalpolizei Weiden hat daher in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Weiden am 6.11.2019 die 25-jährige Stiefmutter des Kindes wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts festgenommen.

Sie wurde schließlich am Abend des Donnerstag, 07.11.2019, einem Ermittlungsrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl erlassen hat. Die Beschuldigte wurde darauf in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

In dem gemeinsamen Haushalt leben, neben der Beschuldigten und dem Kindsvater - der in der fraglichen Nacht nicht zugegen war, weitere Kinder.

Die Kriminalpolizei Weiden hat nun das Geschehen rund um das Ableben des Jungen aufzuklären. Insbesondere der Tathergang und ein mögliches Motiv sind Gegenstand der umfangreichen Ermittlungen.

Um die Aufklärung des Todesfalles nicht zu gefährden, können derzeit keine weiteren Details bekannt gegeben werden.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://kurier-oberpfalz.de/

Region Schwandorf

12. Juli 2020
Schwandorf. Ein vierjähriges Mädchen ist in einem unbeobachteten Moment in der Wohnung in Schwandorf offensichtlich an ein Feuerzeug gekommen. Das Mädchen zündete sich dann beim Spielen mit dem Feuerzeug im Flur selbst die Haare an....
11. Juli 2020
Nittenau. Am 10.07.2020, gegen 17.30 Uhr, befuhr eine 53-jährige Nittenauerin die St. 2150 von Nittenau in Richtung Bruck und wollte in Sulzmühl nach links abbiegen. Sie musste verkehrsbedingt halten um den Gegenverkehr, einen Pkw BMW, durchfahren zu...
11. Juli 2020
Ostbayern. Wer jetzt im Sommer einen Urlaub ins EU-Ausland plant, dem stehen seit 15. Juni wieder alle Türen offen. Einige mulmige Gefühle bleiben. Was passiert etwa, wenn während der schönen Tage am Strand eine zweite Corona-Welle über Europa herein...
11. Juli 2020
Nabburg. Am Freitag gegen 11 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf einem Kundenparkplatz eines Verbrauchermarktes im Ramgraben, bei dem zwei Pkws beteiligt waren. Was da allerdings genau passierte, dazu gibt es mehrere Versionen....
10. Juli 2020
Kreis Schwandorf. Seit dem 4. Juni blieb es bei 508 bestätigten Corona-Fällen im Landkreis. Bis zum Freitag, 10. Juli. Da wurde eine neue Infektion festgestellt. Betroffen ist das Stadtgebiet Teublitz....
10. Juli 2020
Schwandorf. Kurz vor fünf Uhr am Donnerstagnachmittag war eine 28-jährige amtsbekannte Schwandorfer Drogenabhängige auf „Raubzug" im Stadtteil Ettmannsdorf. Nachdem sie im Bereich des Haus des Guten Hirten beobachtet worden war, wie sie ein versperrt...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

08. Juli 2020
Freudenberg. Ein Unbekannter verletzte eine Stute in der Nacht von Montag auf Dienstag (06.07.2020, 22.30, bis 07.07.2020, 6 Uhr) in einem Pferdestall in Hötzelsdorf schwer. Er schlitzte das Tier an mehreren Stellen auf....
02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

29. Juni 2020
Schwandorf. Im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn wurden am Montag gegen Mittag zwei Personen in einem Einfamilienhaus tot aufgefunden. Die umfangreichen und internationalen Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizeiinspektion Amberg (Ermittlungsgrupp...
28. Juni 2020

Amberg. Gleich mehrere Anrufer teilten am Freitag, gegen 20 Uhr mit, dass im Bereich der Bayreuther Straße in Emu herumläuft.

Für Sie ausgewählt