Anzeige

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://kurier-oberpfalz.de/

Freie-Whler-Kandidaten3 Die Freien Wähler im Landkreis Schwandorf stellen ihre Bewerber für die Kreistagswahlen vor. Sitzend Fünfter von rechts Spitzenkandidat Dieter Jäger. Foto von Rudolf Hirsch

Freie Wähler nominieren Kreistagsbewerber in Schwandorf

2 Minuten Lesezeit (476 Worte)
Empfohlen 

Schwandorf. Die „Freien Wähler" nominierten am Samstag, im Konrad-Max-Kunz-Saal, in Schwandorf ihre Bewerber für die Kreistagswahlen 2020. Spitzenkandidat ist Kreisvorsitzender Dieter Jäger, den die 64 Delegierten bei zwei Gegenstimmen und einer Enthaltung auch zum Landratskandidaten kürten.

„Es ist die beste Liste, die die Freien Wähler je hatten", ist Dieter Jäger überzeugt. Sie enthalte die Namen von acht amtierenden Kreisräten und elf Bürgermeisterkandidaten. Neun der 60 Bewerber sind Frauen. Integriert wurden auch die Kandidaten der „Unabhängigen Wählergruppe Burglengenfeld", die beim letzten Mal noch mit einer eigenen Liste angetreten waren. Dieter Jäger ruft die Mitglieder der 22 Ortsverbände im Landkreis zur Geschlossenheit auf und gab als Ziel für die Kreistagswahlen „acht Mandate plus x" aus. 

Anfang Januar will der Spitzenkandidat sein Wahlkampfprogramm vorstellen, bei dem es um die drei Themenschwerpunkte „Inklusion, Sicherheit und Umweltschutz" gehen wird. Dieter Jäger dankte den Delegierten für „das ehrliche Ergebnis" bei seiner Wahl zum Landratskandidaten und versprach, sich in den 105 vor ihm liegenden Wahlkampftagen mit ganzer Kraft für die Ziele der Freien Wähler einzusetzen. Der Kreisvorsitzende kündigte die Gründung weiterer Ortsverbände in Nabburg und Rottendorf noch in diesem Jahr an. 

In der ersten Januar-Woche wollen die Freien Wähler auch den Oberbürgermeisterkandidaten für die Kreisstadt nominieren. Es folgt in Kürze außerdem die Aufstellungsversammlung der Gruppierung „Junge Wähler", die im Kreistag aktuell mit drei Mitgliedern vertreten sind.


Anzeige

Die Kandidatenliste der „Freien Wähler" enthält folgende Bewerber: 1. Dieter Jäger (Schwandorf), 2. Joachim Hanisch (Bruck), 3. Rudolf J. Teplitzky (Oberviechtach), 4. Martin Scharf (Neunburg v.W.), 5. Maria Schlögl (Wernberg-Köblitz), 6. Albin Schreiner (Burglengenfeld), 7. Richard Tischler (Pfreimd), 8. Irene Ehemann (Nabburg), 9. Johann Eckl (Neunburg v.W.), 10. Heinz Weigl (Oberviechtach), 11. Florian Meier (Neunburg v.W.), 12. Stefan Enders (Pfreimd), 13. Otto Storbeck (Nittenau), 14. Alfred Jäger (Wackersdorf), 15. Gabriele Wittleben (Schwarzenfeld), 16. Peter Blödt (Oberviechtach), 17. Albert Krieger (Bodenwöhr), 18. Rudolf Seidl (Maxhütte-Haidhof), 19. Bernd Stangl (Schwarzenfeld), 20. Thomas Schiller (Schönsee), 21. Dr. Roland Gebhard (Nittenau), 22. Franz Jauernig (Stulln), 23. Stephan Ketzer (Teublitz), 24. Eveline Vohburger (Burglengengfeld), 25. Dieter Buchner (Wernberg-Köblitz), 26. Reinhard Kreuzer (Schönsee), 27. Reinhard Ehemann (Bruck), 28. Dr. Karl-Heinz Saur (Schwandorf), 29. Konrad Hoch (Neunburg v.W.), 30. Egbert Völkl (Oberviechtach), 31. Christian Lutter (Bodenwöhr), 32. Helmut Mösbauer (Schwandorf), 33. Alexander Trautner (Nabburg), 34. Florian Krettner (Wackersdorf), 35. Thomas Wilhelm (Teunz), 36. Michael Prasch (Nittenau), 37. Brigitte Schießl (Schwarzenfeld), 38. Ludwig Duscher (Maxhütte-Haidhof), 39. Michael Brandl (Thanstein), 40. Christian Tröster (Pfreimd), 41. Marco Schmid (Oberviechtach), 42. Johann Beck (Bruck), 43. Silvia Beck (Schwarzenfeld), 44. Roland Berger (Schwandorf), 45. Markus Götz (Nabburg), 46. Walter Drexler (Neunburg v.W.), 47. Christa Zapf (Oberviechtach), 48. Karl-Heinz Stich (Nittenau), 49. Rüdiger Gerd Sappa (Burglengenfeld), 50. Matthias Kainz (Schwandorf), 51. Josef Meier (Schwarzenfeld), 52. Markus Pretzl (Teublitz), 53. Reinhard Hösl (Pfreimd), 54. Johann Fritsch (Bodenwöhr), 55. Thomas Köpppl (Dieterskirchen), 56. Hans Hösl (Oberviechtach), 57. Wilhelm Gradl (Wernberg-Köblitz), 58. Josef Seebauer (Maxhütte-Haidhof), 59. Kerstin Ehemann (Nabburg), 60. Rolf Görner (Schwarzenfeld). 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

30. Mai 2020
Bodenwöhr. Am 29.05.2020 um 22:30 Uhr wurde in der Schwandorfer Straße in Bodenwöhr ein 19-Jähriger Landkreisbewohner einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnten die Beamten hierbei bereits ein Messer im H...
29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
29. Mai 2020
Die meisten von uns haben einen Wecker, damit wir auch nicht verschlafen und pünktlich zur Arbeit oder in die Schule kommen. Doch wie machen das Tiere und Pflanzen? ...
29. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Die  Corona-Tagesmeldung gleicht am Freitag der vom Vortag : Es gibt eine bestätigte neue Infektion, die in keinem Zusammenhang mit Gemeinschaftsunterkünften steht. Die Bilanz sieht zu Beginn des Pfingstwochenendes so aus:...
29. Mai 2020
Schwandorf/Schwarzenfeld. Am Donnerstag um kurz vor Mitternacht kam es in Schwandorf zu einer Verfolgungsfahrt der Polizei mit einem roten Audi A1. Sie endete an einer Straßensperre, die die Beamten auf der B 85 errichtet hatten....
29. Mai 2020
Maxhütte-Haidhof. Diese Frage von Bürgerinnen und Bürgern und besonders von Unternehmen stellt sich oftmals: Welche Bandbreite ist bei meiner Adresse verfügbar und welche bekomme ich in Zukunft? Bürgermeister Rudolf Seidl kann nun dank der ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...

Für Sie ausgewählt