1 Minuten Lesezeit (268 Worte)
Empfohlen 

Neuer Chirurg für Neunburg

Neunburg-rzte Geschäftsleiter Georg Keil, Chirurg Walter Heigenhauser, Bürgermeister Martin Birner, Dr. Heinz Graf und Dr. Richard Wagner (von links) vollzogen den Wechsel in der chirurgischen Praxis am ehemaligen Neunburger Krankenhaus.

Neunburg v.W. „Wir können die medizinische Versorgung in der Stadt auf hohem Niveau aufrecht erhalten", freute sich Bürgermeister Martin Birner bei der offiziellen Übergabe der Chirurgie-Praxis im Gebäude des ehemaligen Kreiskrankenhauses Neunburg v.W. Auf Dr. Heinz Graf folgt ab 2. Januar der Chirurg Walter Heigenhauser aus Oberviechtach-Oberlangau.

Der 54-jährige Mediziner ist in Straubing geboren und in Regensburg aufgewachsen. Nach dem Abitur 1985 studierte Walter Heigenhauser zunächst Maschinenbau und anschließend Medizin und arbeitete als Chirurg an der Uniklinik Regensburg und am Krankenhaus in Deggendorf. „Dabei habe ich alle Bereiche der Chirurgie kennengelernt", gibt der Facharzt zu verstehen. Ab 2011 war Walter Heigenhauser in einer privaten Arztpraxis in Cham und später im „Medizinischen Versorgungszentrum" in Furth im Wald tätig. Er kann auf eine 20-jährige Tätigkeit als Notarzt zurückblicken. Aktuell deckt er gemeinsam mit Kollegen den Raum Oberviechtach ab.



Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige

Dort, im Stadtteil Oberlangau, wohnt Walter Heigenhauser mit Ehefrau, einer Gynäkologin, und zwei Kindern. Zum Leistungsspektrum der Facharztpraxis in Neunburg gehören Behandlungen bei Unfällen und Schmerzen sowie Hand-, Arm- und Gefäßchirurgie. Die Praxis ist während der Woche täglich besetzt und unter der Nummer 09672/927956 zu erreichen. Der Mediziner vertritt die Auffassung: „Es ist wichtig, dass die Facharztsitze in der Fläche erhalten bleiben und sich nicht nur auf die Großstädte konzentrieren". Deshalb habe er sich auch für den Sitz in Neunburg beworben. Die Kassenärztliche Vereinigung erteilte ihm am 27. November den Zuschlag.

„Die über 100-jährige Geschichte des Neunburger Krankenhauses wird fortgesetzt", freute sich Kollege Dr. Richard Wagner, der im gleichen Gebäude eine internistische Praxis führt. Der bisherige Inhaber der chirurgischen Praxis, Dr. Heinz Graf, bedankte sich bei der Bevölkerung für das entgegengebrachte Vertrauen.

Telekom stellt Fahrplan zum "größten Breitbandausb...
Willi-Ulfig-Mittelschule unterstützt Weihnachtstru...