Mittwoch, 19. Dezember 2018

ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

 

Wer ist online?

Aktuell sind 4131 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Vor einem Hotel in der Schulstraße attackierte ein anfangs unbekannter Mann am Sonntagabend einen 57-Jährigen und raubte diesem einen dreistelligen Bargeldbetrag. Unmittelbar eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizeiinspektion Roding führten zu einem schnellen Ermittlungserfolg.
Ein 23-jähriger Mann aus Cham war am Sonntag, den 16.12., um 02.50 Uhr, mit einem Pkw, VW, auf der Fuhrmannstraße in Cham aufgrund seiner Trunkenheit entgegen der Einbahnstraße unterwegs gewesen und hierbei gegen eine Straßenlaterne und eine Hausmauer gestoßen. 
Einen „Altbayerischen Advent" erlebten die Zuhörer mit den Raith-Schwestern und dem Blaimer in Wald. Dieter Schwank, Vorsitzender des Brauchtums- und Kulturausschuss der Gemeinde Wald, begrüßte am Freitagabend die über 300 Konzertbesucher in der Gemeindehalle Wald. Es sei immer schön, wenn Künstler die Heimat vermitteln wollen und alte Traditionen erhalten. 
Eine 28-jährige Frau aus Nittenau verständigte die Polizei, da ihr Pkw gegen Freitagmittag in Cham-Janahof vom Fahrzeug eines Paketzustellers angefahren wurde. Der Paketfahrer entfernte sich jedoch vom Unfallort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. 
Im Fall von eventueller Verabreichung sogenannter K.O.-Tropfen ermittelt jetzt die Polizei Cham. In einer Diskothek in Cham-Süd wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag insgesamt vier Fälle bekannt in denen die jeweiligen Opfer schlagartig mit erheblichen körperlichen Auswirkungen zu kämpfen hatten. Vier junge Männer - zwei 18-Jährige, ein 19-Jähriger sowie ein 21-Jähriger – brachen bewusstlos zusammen bzw. erlitten in einem Fall sogar einen epileptischen Krampfanfall.
Die Agentur für Arbeit Cham organisierte zusammen mit dem Kolpingbildungswerk Cham einen Schnuppertag für Schüler der 9. Klasse der Základní škola Domažlice. Information für die Schüler über das Ausbildungssystem in Deutschland und das praktische Mitarbeiten in einzelnen Berufsfeldern standen im Mittelpunkt der Veranstaltung. 
Am 11.12.2018, gegen 16.30 Uhr, ereignete sich in der Rodinger Bahnhofstraße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Zur Unfallzeit wollte eine 53-Jährige, die auf dem dortigen, linksseitigen Fußweg in Richtung Oberkreith unterwegs war, die Mitterkreither Straße überqueren. Vermutlich aus Unachtsamkeit wurde sie hierbei von einer 18-jährigen Fahrerin eines Renault übersehen, erfasst und kam zu Sturz. 
Unter der Leitung der Verbandsvorsitzenden, Landrätin Tanja Schweiger, bestellten die Verbandsmitglieder des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Regensburg – die Landkreise Cham, Neumarkt i.d.OPf., Regensburg sowie die Stadt Regensburg – kürzlich in ihrer jüngsten Verbandsversammlung Markus Werkmann für fünf Jahre zum neuen Ärztlichen Leiter des Rettungsdienstes. Er tritt die Nachfolge von Dr. Markus Zimmermann an, der diese Aufgabe acht Jahre lang ausübte.
Am vergangenen Freitag veranstaltete die KLJB Süssenbach eine Fackelwanderung mit anschließender Andacht an der Kapelle Heilig Bründl in Süssenbach. Trotz schlechtem Wetter nahmen sehr viele Jugendmitglieder und Pfarrangehörige an der Wanderung teil. Nachdem alle an der Kapelle angekommen waren, trug die KLJB eine Adventsgeschichte und die Fürbitten vor.
Walderbach. Mittwoch, 26. Dezember 2018, 20 UhrZweiter WeihnachtstagAlexander Maria Wagner, Klavier„Klavierabend – mit klassischen Werken und eigenen Kompositionen"Am Zweiten Weihnachtstag, den 26. Dezember findet ein Klavierabend des Pianisten Alexander M. Wagnerim Festsaal Walderbach statt. Damit geht das Jahresprogramm 2018 der „Festlichen Konzerte im Barocksaal" zu Ende. Die Konzertreihe wird seit 26 Jahren vom Kulturreferat des Landkreises Cham in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Walderbach und dem Gasthof-Hotel Rückerl organisiert und durch den Bezirk Oberpfalz gefördert.

_________________

2018 11 26 Banner WeihnachtsNeujahrsgruesse 175x90px 1

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok