Sonntag, 16. Juni 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige
Kreis Schwandorf. Die berüchtigten „weißen Flecken" auf der Landkarte bei der Breitbandversorgung sollen im Landkreis Schwandorf schnellstmöglich verschwinden. Zu diesem Zweck haben am Mittwochvormittag Landrat Thomas Ebeling und die Telekom einen Kooperationsvertrag mit einem Investitionsvolumen von über 54 Millionen Euro geschlossen.
Lupburg/Nittenau. Bei bestem Radl-Wetter nahm eine große Gruppe Nittenauer Rad-Sportler beim 21. Jura-Rad-Marathon in Lupburg​ teil. Hierfür wurde der TSV Nittenau mit dem 3.Platz in der Gruppen-Wertung und 2 Fass Bier belohnt. Vielleicht wären es sogar noch mehr geworden, aber die Veranstaltung war dieses Jahr, so schnell wie noch nie, schon nach 2 Wochen ausgebucht. 
Steinberg am See. Zur Überreichung der Sportabzeichen an die Bezirkssieger der Schulen hatte BLSV-Bezirksvorsitzender Hermann Müller diesmal das Plateau der Holzkugel am Steinberger See gewählt. 49 Grundschulen und 30 weiterführende Schulen der Oberpfalz hatten sich im vergangenen Jahr am Wettbewerb beteiligt und insgesamt 6541 Sportabzeichen erworben. 150 mehr als 2017. In Bayern machten 579 Schulen mit 45 085 Schülern mit.
​Reges Interesse zeigten die Kinder der Grundschule Bodenwöhr beim Brieftaubenschlag der Firma Stahl in Blechhammer. Aus eigener Erfahrung weiß Ludwig Faltermeier aus Roding, wie bedeutend das frühere Heranführen an das Tier für die Beziehung Mensch-Tier ist. Der 45-Jährige bezeichnet sich selber als „Brieftaubenzüchter aus Leidenschaft".
​Pfreimd. Am Samstag, 08.06.2019, gegen 16.50 Uhr, kam ein 48-jähriger Kradfahrer mit seinem Motorrad auf der Kreisstraße SAD 54, zwischen Iffelsdorf und Saltendorf alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und stürzte. 
Thanstein. Ein Ehepaar aus Toulouse ist auf der Spurensuche nach ihren Eltern. In einer zehntägigen Tour besuchte Marie-José, geborene Vergnes, und ihr Ehemann Wladislaw Panarin Orte, an denen Eltern und Verwandte während des 2. Weltkrieges lebten. Begleitet wurden sie von der Dolmetscherin Josette Arvieu, die wertvolle Dienste bei den einzelnen Treffen leistete. Bei ihrer Recherche besuchten sie Nürnberg, Neunburg, Thanstein, Dautersdorf, Nyrsko (Tschechien), Melk (Österreich) und Ulm bevor es zurück nach Toulouse (Frankreich) ging. Von beiden waren der Vater in Deutscher Gefangenschaft.
Amberg/Pfreimd. Die Bayerische Landesmeisterschaft des Oberpfälzer Schützenbundes der Schwarzpulverschützen wurde bei der Feuerschützengesellschaft in Amberg ausgetragen.
​Bodenwöhr. Die Firma FischerHaus GmbH & Co. KG ist Mitglied in der bayernweiten Initiative „Familienpakt Bayern“.
​Schwandorf. „Die Parkplatzsituation an der Kugel wird sich einspielen", ist Harald Bemmerl überzeugt. Er werde jetzt den Besucherstrom über Pfingsten noch beobachten und die Stellschrauben neu justieren, soweit dies erforderlich sei, kündigte der Bürgermeister bei der Gemeinderatssitzung am Dienstag an.
​Schwarzenfeld. Der Startschuss für den Bau eines neuen BayWa-Landtechnik- und Servicezentrums in Schwarzenfeld ist bereits vor einigen Wochen gefallen, am Mittwoch holte die Firmenleitung den symbolischen Spatenstich nach. Bis Ende des Jahres entsteht in der Max-Planck-Straße im Gewerbegebiet West ein neuer Technik-Standort für die mittlere und nördliche Oberpfalz.
Nittenau. Im Zeitraum vom 31.05.2019 bis zum 04.06.2019 zwickte ein unbekannter Täter den Maschendrahtzaun des Gymnasiumgeländes auf. Nachdem er die Plexiglasscheibe eines Lagerraums aufgedrückt hatte und eingestiegen war, entwendete er zwei schuleigene schwarze Mountain-Bikes der Marke Ghost.
Nittenau. Auch dieses Jahr machten sich wieder Ausdauer-Sportler der Radsport-Abteilung des TSV Nittenau auf die weite Reise an die Böhmisch-Mährische Grenze. In Jihlava, dem früheren Iglau, fand das mittlerweile schon traditionelle 24-Stunden-Rennen für Mountainbiker statt.
Die Waldjugendspiele schreiben Erfolgsgeschichte. Heuer jährt sich der beliebte Wettbewerb zum 50. Mal. Forstdirektor Alwin Kleber wies bei der Begrüßung auf das runde Jubiläum hin. Man schrieb das Jahr 1970, als Schüler mit ihren Lehrern zum ersten Mal ins Grüne ausschwärmten. An drei aufeinanderfolgenden Spieltagen wird der Wettbewerb mit den Drittklässlern durchgeführt. Knapp 900 Schüler aus dem Landkreis Schwandorf aus 42 Schulklassen nahmen daran teil. Spannende Aufgaben warteten auf die Schüler, die sich über die Abwechslung freuten, die die Verlegung des Unterrichts ins Grüne mit sich brachte.
Nittenau. Eine 66-jährige Ford-Fahrerin aus Regenstauf befuhr am Sonntag, um 12.30 Uhr, die Staatsstraße 2145 von Nittenau kommend und wollte nach links auf die Rampe zur SAD 1 auffahren. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden BMW einer 68jährigen Frau aus Schwandorf.
​Schwarzenfeld. Am Sonnntag, 02.06.19, gegen 00:45 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Mann aus Gauting mit seinem Opel Zafira die BAB A 93 in Fahrtrichtung Holledau, als aufgrund eines Defekts kurz nach der Anschlussstelle Schwarzenfeld während der Fahrt plötzlich das Licht an seinem Fahrzeug ausfiel. 
​Schwarzenfeld. Am Freitag, 31.05.2019, gegen 23.10 Uhr, geriet ein angetrunkener 41-jähriger Mann am Brucknerweiher bei Schwarzenfeld mit seiner 35-jährigen Freundin in Streit und ließ sie aus diesem Grund nicht mehr in seinen Wohnwagen. Dann wurde die Sache gefährlich.
Pfreimd. Bürgermeister Richard Tischler verschob die für Mittwoch angesetzte Stadtratssitzung und rief die Mitglieder stattdessen zum Besuch des Relegationsspiels der Spvgg Pfreimd gegen den VfB Bach (1:1) auf. Die große Mehrheit seiner WhatsApp-Gruppe habe sich damit einverstanden erklärt, so der Rathaus-Chef. Wenn die Spielvereinigung schon um den Erhalt der Landesliga kämpfe, sollte der Stadtrat dabei sein, begründete der Bürgermeister seine Eilentscheidung. 
​Bodenwöhr/Schwandorf. Kurz vor acht Uhr standen die Wallfahrer aus Bodenwöhr an Christi Himmelfahrt vor dem Portal der Kreuzbergkirche in Schwandorf und mussten warten, bis die Pilger aus der Pfarrei St. Konrad Ettmannsdorf ihren Gottesdienst beendet hatten. Die Glocken des Marienmünsters begrüßten die Teilnehmer am 169. Pilgermarsch, der um 4 Uhr Früh  im 18 Kilometer entfernten Bodenwöhr begonnen hatte.
Es gab vor dem Restaurant Miesberg in Schwarzenfeld kaum einen Parkplatz, weil sich rund 450 Oberpfälzer Landwirte im Saal eingefunden hatten. Die bayerische Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Michaela Kaniber stellte sich in einer Regionalkonferenz den Fragen der Bauern in Bezug auf das Volksbegehren „Rettet die Bienen" und dessen Konsequenzen. Hauptthema war – nicht gänzlich überraschend – die gefühlte mangelnde Wertschätzung der Arbeit der Landwirte als Erzeuger von Lebensmitteln.
​Die Eltern-Kind-Gruppe aus Nittenau, unter der Leitung von Petra Höfler, hat dem Johanniter-Waldkindergarten in Stefling einen Besuch abgestattet und dort einen spannenden Vormittag erlebt.
Maxhütte-Haidhof.  Die Pfadfinderinnen St Georg (PSG) in Maxhütte-Haidhof erlebten einen Kochkurs besonderer Art: Zunächst durften die Pfadfinderinnen unter Anleitung von Gaby Vetter-Löffert in der näheren Umgebung Wildkräuter sammeln und anschließen damit eine Suppe kochen, Kräuterquark herstellen und ein Spiegelei mit Kräutersalz auf dem selbstgebauten Hobo Ofen braten.
​Vorlageberichte, in denen Sachverhalte zunächst dargelegt werden, Diskussionen und Nachfragen sowie Stellungnahmen bilden das übliche Prozedere bei kommunalen Sitzungen. Nicht anders verhielt es sich bei der letzten Gemeinderatssitzung am Mittwochabend, jedenfalls bis zum vorletzten Tagesordnungspunkt.
Steinberg am See. Zu einer Kinderaktion hatte der Heimatkundliche Arbeitskreis anlässlich des Internationalen Museumstages eingeladen. Entlang des Museumslehrpfades wurden Kräuter gesammelt und Baumgeister kreiert.
Schwandorf. Bei der turnusmäßig anstehenden Wahl der Landkreis-CSU in Schwandorf ist die bisherige Vorstandschaft in ihren jeweiligen Ämtern mit großer Mehrheit bestätigt worden. Der alte und neue Kreisvorsitzende heißt Alexander Flierl, der mit 95,7% der Stimmen starken Rückenwind aus seiner Partei bekam.
Schwandorf. „Die Entscheidung, die Zukunft gemeinsam zu meistern, war richtig", betonte Vorstandssprecher Wolfgang Völkl bei der ersten gemeinsamen Vertreterversammlung der Volksbank Raiffeisenbank Regensburg-Schwandorf am Montag im Fortbildungszentrum Charlottenhof. Er zeigte „wenig Verständnis für die Kritik aus der Schwandorfer Bevölkerung zu den geplanten räumlichen Veränderungen der dortigen Geschäftsstelle".
Neunburg. Gut besucht war die diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Fußballabteilung des FC Neunburg im Sportheim an der Scherrstrasse. Markus Winderl, 1. Vorsitzender der Fußballabteilung, begrüßte alle Anwesenden und bat zu Beginn um eine Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder. 
Wald/Nittenau. Am Samstag fand zum 11. Mal der Oberpfalzcup in Fuhrmannsreuth statt. Die Austragung zum 3. Bayerischen Landespokalwettbewerb wurde ebenfalls durchgeführt. Zusammen mit der Feuerwehr Bergham fuhr die FF Wald in die nördliche Oberpfalz. 
Steinberg am See. Zwischen zwei meteorologische Tiefs schob sich am Wochenende ein Hoch. „Wir haben die Wetternische erwischt", freute sich Peter Neumeier. Bei Kälte und Regen hätte der KJR-Vorsitzende den Kreisjugendtag ausfallen lassen. So aber tummelten sich am Samstag Hunderte von Kindern und Jugendlichen mit ihren Eltern auf einer Wiese am Ufer des Steinberger Sees und feierten zusammen mit dem Veranstalter 70 Jahre Kreisjugendring.
Schwandorf/Ettmansdorf. Der Weg für den Zusammenschluss der beiden Sportvereine SC Ettmannsdorf und FC Schwandorf ist geebnet. Mit großer Mehrheit erteilten die Mitglieder des SC Ettmannsdorf den Verantwortlichen das Mandat für konkrete Verhandlungen mit dem Patenverein FC Schwandorf, bei dem es am 7. Juni zur Abstimmung kommt. ​
​Er macht kein großes Aufhebens um seine Person, und doch ahnte Pfarrer Johann Trescher bereits, dass er nicht so ganz auskommen wird: Sehr viele Anfragen erreichten den beliebten Geistlichen, wie er denn seinen Geburtstag verbringt und wie er denn an diesem Tag zu erreichen wäre?

 

Anzeige

Wer ist online?

Aktuell sind 1329 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok