Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberbürgermeister Andras Feller überreichte diesmal die Ehrenamtskarten im Freien. Mit Herbert Krauthann, Peter Radlinger und Anneliese Knerer stieß er in gebührendem Abstand auf die erhaltenen Auszeichnungen an. Bild: Maria Schuierer, Stadt Schwandorf

Ehrenamtskarten in Gold und Blau für ehrenamtliches Engagement

Für Oberbürgermeister Andreas Feller ist es immer eine große Ehre, die vom Bayerischen Sozialministerium ausgestellten Ehrenamtskarten persönlich an die Ehrenamtlichen auszuhändigen. „Dem Ehrenamt gilt meine besondere persönliche Achtung und Anerkennung", betonte OB Andreas Feller. In Zeiten von Corona erfolgte die Verleihung dieses Mal nicht im Amtszimmer im Rathaus, sondern bei schönem Wetter im Freien vor der Spitalkirche.

Bild: (c) Pete Linforth, pixabay

Ein Fall am Montag im Landkreis Schwandorf

Kontaktpersonen werden künftig auch ohne Symptome getestet. Die behördlich bestätigten Zahlen belaufen sich nach einer heute vermeldeten Neu-Infektion auf derzeit 501 Corona-Fälle. Davon sind 416 wieder gesund, 17 sind mit oder an Corona verstorben. 

Mit einem Maigruß wendet sich das Betreuungsteam der Johanniter-Krabbelstube in der Blumenstraße in Regensburg an die Kinder, die aktuell zu Hause sind und nicht zur Notbetreuung in die Kindereinrichtung kommen. Bild: (c) Christine Kocur

Maigruß aus der Blumenstraße

Einen besonderen Maigruß haben sich die Erzieherinnen der Johanniter-Krabbelstube in der Blumenstraße in Regensburg für die Kinder, die nicht in der Notbetreuung sind, einfallen lassen.

Benedikt Raab (v.l., Bauleiter Fa. Georg Huber), Bürgermeister Harald Bemmerl und Michael Throner vom Bauamt der Gemeinde Steinberg am See begutachteten die neue Asphaltdecke kurz nach ihrer Fertigstellung – mit nötigem Corona-Sicherheitsabstand. Bild: (c) Lisa Söllner

Weitere Verbesserung der Knappenseestraße

Die Gemeinde Steinberg am See hat einen weiteren Teilabschnitt der Knappenseestraße mit einer neuen Oberdecke herstellen lassen. Anfang Mai wurde das Teilstück für den Verkehr freigegeben.

Bild: (c) pixabay

Corona-Update Landkreis Amberg-Sulzbach

Die Zahl an Corona-Erkrankungen und die Zahl der Todesfälle ist leicht gestiegen. 

v.li.n.re. Daniela und Benedikt Glaab (Firma Glaab) Irina Mois und Thomas Elgass (MA Jugendtreff) Bild: (c) Julia Laubmann

Der Jugendtreff Schwandorf im neuen Gewand

Seit 1991 ist der Jugendtreff Schwandorf eine feste Institution für die Schwandorfer Jugend und richtet sich mit seinem breitgefächerten Angebot an alle Kinder und Jugendlichen von 8 bis 26 Jahren.

Landrätin Tanja Schweiger mit AOK-Direktor Richard Deml bei der Vorstellung des neuen Wanderführers auf der Brücke über die Naab bei Mariaort. Bild: (c) Dieter Reisinger

Beliebter Wanderführer zum siebten Mal neu aufgelegt

Gerade in Zeiten von Corona ist es wichtig, in Bewegung zu bleiben und sich Auszeiten an der frischen Luft zu nehmen. Im neu aufgelegten Wanderführer „Wandern im Regensburger Land“ des Landkreises Regensburg finden Landkreisbürgerinnen und -bürger Tipps für wohnortnahe Spaziergänge oder Wanderungen quasi vor der Haustüre.

Bild: (c) pixabay

Corona: Grüne fordern Schließung der Gemeinschaftsunterkünfte

Die Regensburger Grünen fordern angesichts der neu aufgetretenen Corona-Infektionen in Regensburger Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerberinnen und Asylbewerber deren unverzügliche Schließung und die dezentrale Unterbringung der Geflüchteten.

Das Bild zeigt von links Bauleiter Franz Eichinger von der Firma Haimerl, Volker Schneeberger von den Stadtwerken, Vorstand der Stadtwerke Ludwig Haslbeck, Projektleiter Hans Böckl vom IB Weiss Beraten und Planen GmbH, Stadtbaumeister Gerhard Schmid und Erster Bürgermeister Rudolf Seidl bei der Abnahme in Pirkensee vor Ort. Bild: (c) Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof

Abschluss der Asphaltierungsarbeiten

Mit Abschluss der Asphaltierungsarbeiten konnte im Ortsteil Pirkensee eine der letzten eigenen Erschließungsmaßnahmen der Stadt Maxhütte-Haidhof im Bereich Trinkwasser und Abwasserbeseitigung fertiggestellt werden.

Bild: (c) pixabay

In drei Baucontainer eingebrochen

In der Zeit vom 21. Mai von 19.30 Uhr bis 22. Mai gegen 7 Uhr, drangen Unbekannte in drei Baucontainer ein.

Der 500. bestätigte Corona-Fall und sinkende 7-Tage-Inzidenz

Kreis Schwandorf. Trauriges Jubiläum: Im Kreis Schwandorf zählen die Behörden inzwischen die 500. bestätigte Corona-Infektion.

Symbolbild

Diebstahl auf dem Friedhof

Schwandorf. Im Zeitraum zwischen dem 15.05.2020 bis zum 22.05.2020 wurde auf dem Friedhof in Schwandorf durch einen bis dato unbekannten Täter eine Metallschale entwendet.

77-Jähriger aus Weiden vermisst

Weiden. Seit Freitag, dem 22.05.2020, 14.00 Uhr, wird der 77-jährige Michael Johannes Bergmann aus Weiden, Brandweiher, vermisst. Er ist nicht gut zu Fuß und könnte sich im näheren Umkreis seiner Wohnung aufhalten.

MINT-Tipp des Tages: Schwerelosigkeit

Astronauten sind in ihrer Raumstation schwerelos. Sie schweben umher und können plötzlich Sachen heben, die auf der Erde viel zu schwer für sie wären. Klingt ziemlich cool. Aber warum sind die Astronauten schwerelos? 

Bild: (c) Stadt Amberg

Sicherheitsbericht 2019 für Amberg durchwegs positiv

In Coronazeiten ändert sich so manches. Auch die Vorstellung des jährlichen Sicherheitsberichts fiel daher ganz anders aus als gewohnt. Normalerweise stellen das Polizeipräsidium Regensburg und die Amberger Polizeiinspektion gemeinsam mit Oberbürgermeister Michael Cerny und dem Leiter des Referats für Recht, Umwelt und Personal Dr. Bernhard Mitko einmal im Jahr den Sicherheitsbericht für Amberg vor. Heuer konnte der Bericht nur per Post zugestellt werden.

Symbolbild

Rad-Dieb und -Eigentümer gesucht

Amberg. Am Donnerstagabend (21.05.2020, 21:15 Uhr) entwendete ein unbekannter Dieb den Hinterreifen eines versperrten Mountainbikes. Am Fahrradabstellplatz des Amberger Bahnhofs wurde er dabei von einem Zeugen beobachtet, der den Täter wie folgt beschreiben konnte:

Gesundes Licht im Homeoffice: Tageslicht, indirekte Beleuchtung und direktes Licht am Schreibtisch bilden eine Einheit. Foto: djd/Paulmann Licht

Besser sehen im Homeoffice

Kein Dauerstau im Berufsverkehr, mehr Flexibilität bei der Einteilung der Arbeitszeiten und dazu die vertraut-wohnliche Umgebung des Zuhauses: Die Vorteile eines Homeoffice wurden Hunderttausenden im Frühjahr 2020 offensichtlich. Damit aus der Lust auf Homeoffice aber kein Frust wird, kommt es darauf an, dass man über einen gut eingerichteten Arbeitsplatz verfügt. 

Der Einbau einer neuen Heizanlage mit erneuerbaren Energien wird über das Marktanreizprogramm der Bafa gefördert. Foto: djd/Bauherren-Schutzbund

Abschied von Öl und Gas: Was lohnt sich?

Die Förderung für Hausbesitzer, die die fossilen Energieträger Öl und Gas aus ihrem Heizungskeller verbannen und auf erneuerbare Energien umsteigen möchten, wurden 2020 nochmals attraktiver gestaltet. Bis zu 45 Prozent Zuschüsse vom Staat gibt es beispielsweise über das "Marktanreizprogramm zur Förderung von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien" von der Bafa, wenn ein alter Ölbrenner durch eine hocheffiziente Wärmepumpenanlage ersetzt wird. 

Symbolbild

Motorboot auf der Naab: Das gibt Ärger

Kallmünz. Weil ein 36-jähriger Landkreisbewohner am Dienstagabend, 19.05.2020 mit einem motorisierten Schlauchboot die Naab bei Krachenhausen befuhr, sieht sich der Mann nun mit einem Ordnungswidrigkeitenverfahren konfrontiert.

Unfall beim Einfahren auf die A 93

Teublitz. Am Mittwoch, 20.05.20, gegen 06.40 Uhr, befuhr eine 40-jährige Passat-Fahrerin den Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Teublitz in Fahrtrichtung Regensburg. Nach Auffahren auf die A 93 wechselte sie auf den rechten Fahrstreifen. Dabei übersah sie einen auf der rechten Spur fahrenden, vorfahrtsberechtigten, Sattelzug.

Region Schwandorf

25. Mai 2020
Burglengenfeld. Am Samstagabend, 23. Mai 2020, brannte es in einem Wohnhaus in Burglengenfeld (wir berichteten). Ein 47-jähriger Mann kam dabei ums Leben. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg und ein Gutachter des Bayerischen Land...
25. Mai 2020
Kontaktpersonen werden künftig auch ohne Symptome getestet. Die behördlich bestätigten Zahlen belaufen sich nach einer heute vermeldeten Neu-Infektion auf derzeit 501 Corona-Fälle. Davon sind 416 wieder gesund, 17 sind mit oder an Corona verstorben.&...
25. Mai 2020
Die Gemeinde Steinberg am See hat einen weiteren Teilabschnitt der Knappenseestraße mit einer neuen Oberdecke herstellen lassen. Anfang Mai wurde das Teilstück für den Verkehr freigegeben....
25. Mai 2020
Seit 1991 ist der Jugendtreff Schwandorf eine feste Institution für die Schwandorfer Jugend und richtet sich mit seinem breitgefächerten Angebot an alle Kinder und Jugendlichen von 8 bis 26 Jahren. ...
25. Mai 2020
Mit Abschluss der Asphaltierungsarbeiten konnte im Ortsteil Pirkensee eine der letzten eigenen Erschließungsmaßnahmen der Stadt Maxhütte-Haidhof im Bereich Trinkwasser und Abwasserbeseitigung fertiggestellt werden....
24. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Trauriges Jubiläum: Im Kreis Schwandorf zählen die Behörden inzwischen die 500. bestätigte Corona-Infektion.
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....
15. Mai 2020
Hirschau/Amberg: Am Donnerstagabend wurden Geschwindigkeitsmessungen im Hirschauer und später auch im Amberger Stadtgebiet durchgeführt. Als Spitzenreiter der Geschwindigkeitsübertretungen machte ein 59-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis mit einem...
12. Mai 2020
Gebenbach.Spektakulär, aber glimpflich verlief ein Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag (11.05.2020) gegen 16.15 Uhr auf der Bundesstraße 14 kurz vor dem Ortseingang Gebenbach, zutrug. Die Schutzplanke geriet dabei für einen jungen Pkw-F...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

22. Mai 2020
Kein Dauerstau im Berufsverkehr, mehr Flexibilität bei der Einteilung der Arbeitszeiten und dazu die vertraut-wohnliche Umgebung des Zuhauses: Die Vorteile eines Homeoffice wurden Hunderttausenden im Frühjahr 2020 offensichtlich. Damit aus der Lust a...
22. Mai 2020
Die Förderung für Hausbesitzer, die die fossilen Energieträger Öl und Gas aus ihrem Heizungskeller verbannen und auf erneuerbare Energien umsteigen möchten, wurden 2020 nochmals attraktiver gestaltet. Bis zu 45 Prozent Zuschüsse vom Staat gibt es bei...
20. Mai 2020
Sie nutzen die Wärme der Umwelt, etwa aus der Umgebungsluft, um Heizenergie für das Zuhause zu gewinnen. Aufgrund ihrer geringen Emissionen gelten Wärmepumpen seit jeher als besonders umweltfreundlich. Jetzt wird die Technologie sowohl für Bauherren ...

Cookies