Anzeige
Ab-hier-gilt-50 50km/h mit dem Hinweisschild „Achtung Kinder“. Bilder: Stadt Maxhütte-Haidhof, Anita Alt

Mehr Sicherheit für Kinder: Tempo 50 bei Almenhöhe

1 Minuten Lesezeit (248 Worte)

Maxhütte-Haidhof. Jedes Jahr werden in der Maximilian-Grundschule rund 100 ABC-Schützen eingeschult, 401 Kinder besuchen im Normalbetrieb insgesamt die Grundschule und 150 Jugendliche an der Mittelschule. Viele von Ihnen gehen den Schulweg ohne die Begleitung durch Eltern oder andere Erwachsene. Für den Weiler Almenhöhe der Stadt Maxhütte-Haidhof wurde nun eine Tempobeschränkung eingeführt, damit der Schulweg zum Buswartehäusl an der St 2397 (ehemalige B15) sicherer wird.


Das Bayernwerk wird anschließend noch beim Buswartehäuschen eine Laterne aufstellen, damit die Haltestelle auch bei der Dämmerung und bei der Nacht beleuchtet sein wird.

Nachdem sich Anwohner an Ersten Bürgermeister Rudolf Seidl gewandt haben, ordnete er nach Absprache mit den Fachbehörden an, dass nun ab dem Festplatz Loch bei Pirkensee bis unterhalb der Bushaltestelle und umgekehrt eine Tempobeschränkung von „50" besteht. Zusätzlich ist das Verkehrsschild „Achtung Kinder" angebracht worden. „Sobald Kinder am Straßenrand auftauchen, bitte Fuß vom Gas und bremsbereit sein", fügte er im Gespräch hinzu und bittet alle Auto- und LKW-Fahrer sich daran zu halten.

Michael Weinfurtner, Truppleiter für den Straßenbau am städtischen Bauhof, war in der letzten Woche mit seinen Kollegen beschäftigt auf der Straße zwischen Festplatz Loch und der St 2397 Leitpfosten neu zu setzen. Die orangen Leitpfosten zeigen Kreuzungs- und Einmündungsbereiche an. Sie sind mit einem Unkrautschutz eingebracht. Auch ein neu aufgestelltes Hinweisschild für Wildwechsel lässt Kraftfahrzeuglenker beim Wald an der Almenhöhe vorsichtiger fahren.

Bauhofmitarbeiter Dashnor Daka (li.) und Adalbert Meindl beim Setzen der Leitpfosten im Bereich.
Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://kurier-oberpfalz.de/

Region Schwandorf

16. April 2021
Mit 36 Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.416. Das entspricht heute exakt fünf Prozent der Landkreisbevölkerung. Damit wurde bei jedem 20. Landkreisbewohner eine Infektion nachgewiesen. Dass die Dunkelziffer um ei...
16. April 2021
„Mit ihr wird ein Stück Bodenwöhr zu Grabe getragen." Treffender konnte es Pfarrer Johann Trescher bei der Trauerfeier am Donnerstagnachmittag in der Pfarrkirche St. Barbara es nicht formulieren, als er die wichtigsten Stationen von Inge Jacob beschr...
16. April 2021
Das Landratsamt Schwandorf führt aufgrund der Corona-Pandemie gemeinsam mit dem Freilandmuseum Oberpfalz in Neusath-Perschen sowie den Wasserwirtschaftsämtern Regensburg und Weiden die Weltwasserwoche für alle Viertklässler im Regierungsbezirk aufgru...
16. April 2021
16. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Im Mai 2020 hat Rudolf Seidl den Platz im Rathaus von Dr. Susanne Plank übernommen. Jetzt überreichte er seiner Vorgängerin die Urkunde, mit der ihr der Ehrentitel als „Altbürgermeister" verliehen wurde. Bereits im letzten Jahr...
15. April 2021
Mit 55 Fällen am Mittwoch steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.380. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 197,5 lag, sank auf 167,7. Diesen Wert geben heute sowohl das LGL als auch das RKI an. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...

Für Sie ausgewählt