/** */
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Das Heimatmobil präsentiert sich vor dem Technologie-Campus in Cham. Bild: © Bezirk Oberpfalz

Heimatmobil des Bezirks startete seine Reise durch die Oberpfalz in Cham

Cham. Mit Schafkopfkarten als Geschenk brachte Staatsminister Albert Füracker ein praktisch verwendbares Kulturgut für das neue Heimatmobil der Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz zum Pressetermin mit.

Landrat Richard Reisinger mit Altlandrat Armin Nentwig und dessen Frau Tina im Rosengarten. Bild: © Christine Hollederer

Landrat Richard Reisinger zeichnet Landrat a. D. Armin Nentwig mit Ehrentitel aus

Amberg-Sulzbach. Von 2002 bis 2008 stand Landrat a. D. Armin Nentwig an der Spitze des Landkreises Amberg-Sulzbach und setzte sich weit über seine Amtspflichten hinaus für das Wohlergehen der Landkreisbewohner ein. Für seine Verdienste zeichnete Landrat Richard Reisinger seinen Amtsvorgänger jetzt mit dem Ehrentitel „Altlandrat" aus.

Bild: © Katharina von Knorre; DJDG

Aktion „Rein durch das ganze Jahr“ der Stadt Amberg

Amberg. Rund 40 Schülerinnen der Q11 des Dr.-Johanna-Decker-Gymnasiums in Amberg haben an der städtischen Aktion „Rein durch das ganze Jahr" teilgenommen.

Klassenleiterin Susanne Luber (links) und Schulleiterin Ilona Lang (rechts) freuten sich mit den Examensbesten über die Verleihung von Staatspreisen. Von links Elena Andre, Susanne Weber und Veronika Reindl. Bild: © Hubert Uschald

Hohe Auszeichnungen für hervorragende Noten

Amberg. Gleich drei Staatspreise für hervorragende Examensnoten gab es für Absolventinnen am Ende der dreijährigen Ausbildung zur Altenpflegerin. Elena Andre, Susanne Weber und Veronika Reindl wurden damit bei der Examensfeier an der ISE-Pflegeschule ausgezeichnet.

Landrätin Tanja Schweiger und die Leiterin der Freiwilligenagentur, Dr. Gaby von Rhein, montieren gemeinsam das Acrylschild mit dem Qualitätssiegel der bagfa an die Wand vor den FWA-Büroräumen. Bild: © Petula Hermansky

Landkreis Regensburg: Freude über Auszeichnung

Regensburg. Die Freiwilligenagentur des Landkreises (FWA) ist mit dem Qualitätssiegel der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (bagfa) ausgezeichnet worden. „Eine erneute Bestätigung der hervorragenden Arbeit unserer Agentur – und eine ganz besondere dazu", zieht Landrätin Tanja Schweiger ein positives Fazit.

Bild: © TenneT

TenneT: Bau des neuen Ostbayernrings

Redwitz/Mechlenreuth. Vergangenen Monat hat der Bayreuther Netzbetreiber TenneT einen ergänzenden Antrag auf vorzeitigen Baubeginn für den geplanten Ersatzneubau Ostbayernring im Abschnitt zwischen Redwitz und Mechlenreuth bei der Regierung von Oberfranken gestellt. Für diesen Antrag hat TenneT nun einen positiven Bescheid von der zuständigen Behörde erhalten.

Die Johanniter-Kinderkrippe „Bergzwergerl“ Deuerling hat in den vergangenen Wochen eine besondere Eltern-Kind-Aktion zum Thema „Natur und Umwelt“ durchgeführt. Bild: © Karina Hammer

Ein Wink mit dem Zaunpfahl

Deuerling. Die Johanniter-Kinderkrippe "Bergzwergerl" in Deuerling hat in den letzten Wochen eine tolle Eltern-Kind-Aktion zum Thema „Natur und Umwelt" gemacht.

Die neu gewählte Vorstandschaft der CSU Steinberg am See Bild: © Jakob Scharf

Neuwahlen bei der CSU Steinberg am See

Steinberg am See. Der wiedergewählte Steinberger CSU-Ortsvorsitzende Bernd Hasselfeldt zog eine durchwachsene Bilanz der zurückliegenden Amtsperiode, die vom Kommunalwahlkampf bestimmt war. Coronabedingt fielen alle traditionellen Veranstaltungen aus.

OB Andreas Feller (Mitte) lobt das Engagement von Johannes Guder (rechts) und Johannes Tauer (links), die mit ihrem gemeinnützigen Verein „SpendenLike e.V.“, 120 Fahrräder für Schulkinder in Entwicklungsländern beschaffen. Bild: © Maria Schuierer, Stadt Schwandorf

120 Fahrräder für Schulkinder in Entwicklungsländern

Schwandorf. Johannes Guder und Johannes Tauer vom gemeinnützigen Verein „SpendenLike e.V." stellten OB Andreas Feller ihr derzeitiges Spendenprojekt „120 Fahrräder für Schulkinder in Entwicklungsländern" vor.

Die Kinder und Jugendlichen der Johanniter-Jugend in Wenzenbach haben die Herzensretter-Prüfung „Silber“ erfolgreich absolviert. Bild: © Anna Imhofer

Erste Hilfe: Herzensretter in Wenzenbach

Wenzenbach. Das Team der Johanniter-Jugend in Wenzenbach hat die Herzensretter-Prüfung in Silber bestanden.

Bürgermeister Rudolf Seidl und Breitbandpate Christoph Stangl überzeugten sich vor Ort über die unkomplizierte Nutzung des WLAN. Bild: © Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof

Kostenloser Hotspot an der Badestelle Tegelgrube

Maxhütte-Haidhof. Im In­ter­net sur­fen an der Badestelle Tegelgrube: Das ist dort in wei­ten Tei­len des Areals ab so­fort mög­lich. Die Stadt Maxhütte-Haidhof stellt den kos­ten­f­rei­en In­ter­net-Zu­gang zur Ver­fü­gung.

Symbolbild: © Alexandra Koch, pixabay

Vermeintliche „illegale“ Party entpuppt sich als corona-konforme Veranstaltung

Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg. Aufgrund mehrerer Mitteilungen besorgter Bürger über eine angeblich größere Zusammenkunft und Feierlichkeit am Montagabend, 2. August, im Gemeindebereich von Neukirchen, bei der evtl. Verstöße gegen den Infektionsschutz vermutet wurden, fuhr eine Streife der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg zur benannten Örtlichkeit.

Die „Ratistones“ brachten gute Stimmung in den Kreislehrgarten nach Regenstauf. Bild: © H. C. Wagner

Tolle Stimmung im Kreislehrgarten mit den Ratistones

Regensburg. Der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege lud am Freitag zusammen mit dem Verein Kulturgarten Regensburg e.V. zum zweiten Konzert in der Reihe „Kultur im Garten" in den Albert-Plagemann-Kreislehrgarten ein. Die Sängergruppe „Ratistones" nahm das Publikum mit auf eine Reise beschwingender Lieder.

Wiedehopf beim Füttern Bild: © Jonas Nelhiebel, Naturpark Hirschwald

Der Wiedehopf ist zurück!

Ensdorf. Der Wiedehopf (Upupa epops) ist im Prinzip jedem Kind bekannt aus dem Volkslied „Die Vogelhochzeit", doch gesehen wurde er von den Menschen bei uns in der Oberpfalz schon länger nicht mehr. Wenn, dann nur sporadisch auf dem Durchzug von Anfang April bis Anfang Mai.

Symbolbild: © Ingo Kramarek, pixabay

Tödlich verletzter Kraftfahrer

Arrach/Landkreis Cham. Heute gegen 12.15 Uhr verunglückte ein 34-jähriger Lkw-Fahrer aus Regenstauf tödlich.

(von links nach rechts) Daniel Brunner (Ausbilder), Helmut Huber (1. Kommandant) Christian Wagner, Sebastian Günther, Andreas Niedermeier, Johannes Niedermeier, Luca Pillmeier, Alexandra Loichinger, Julian Philipp (2. Kommandant), Markus Dechant (Kreisbrandmeister) Bild: © FFW Meßnerskreith

Modulare Truppausbildung (MTA) Feuerwehr Meßnerskreith

Meßnerskreith. Am Samstag, den 24. Juli fand für fünf Jugendfeuerwehranwärter und eine Feuerwehranwärterin die Prüfung des Basismoduls der Modularen Truppausbildung (MTA) statt. Dieser Lehrgang ist die Grundausbildung für jeden aktiven Feuerwehrangehörigen.

Bild: © Michael Hitzek

Romantische Stadtführung in Burglengenfeld

Burglengenfeld. „Romantik im Mittelalter – von Liebe, Leid und edlen Rittern": Das ist das Thema einer stimmungsvollen Abendführung in der historischen Altstadt von Burglengenfeld.

Das Johanniter-Kinderhaus „Purzelbaum“ in Regensburg hat 19 Vorschulkinder in die Schule verabschiedet. Bild: © Karola Tamm

Wir gehen gemeinsam den Schulweg

Regensburg. Das Johanniter-Kinderhaus Purzelbaum hat diesen Sommer 19 Vorschulkinder verabschiedet.

Der Bürger- und Jugendhaushalt kommt: Bürgermeister Thomas Gesche und Kämmerin Elke Frieser sind auf die Vorschläge gespannt. Bild: © Ulrike Pelikan-Roßmann

Vorschläge für Bürger- und Jugendhaushalt

Burglengenfeld. Ab sofort können alle Bürgerinnen und Bürger Vorschläge zur Stadtgestaltung oder Verbesserungen im öffentlichen Raum einreichen: Der so genannte „Bürger- und Jugendhaushalt" kommt.

Symbolbild: © Ingo Kramarek, pixabay

Schwerverletzter Beschäftigter in keramikverarbeitendem Betrieb

Burglengenfeld. Am Montag gegen 8:45 Uhr transportierte ein 53-jähriger Beschäftigter in einem keramikverarbeitenden Betrieb in Burglengenfeld eine ca. 400 bis 500 kg schwere Marmorplatte für weitere Produktionsschritte mittels eines Krans.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://kurier-oberpfalz.de/

Region Schwandorf

05. August 2021
Pfreimd. Als erst zweite Kindertageseinrichtung in der Oberpfalz erhält der Franziskus Kindergarten in Pfreimd die Auszeichnung Naturpark-Kita. Im Rahmen des Projekts wurden die Kinder für die wichtigen Themen heimische Natur und Kultur sensibilisier...
04. August 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Gestern traten sechs neue Coronafälle im Landkreis auf. Das RKI weist dementsprechend für den Landkreis Schwandorf heute eine Inzidenz von 14,2 aus. Im Laufe des heutigen Vormittags bestätigten sich sieben neue Fäl...
04. August 2021
Bayern/Domazlice (CZ). Nach einem Zugunglück in Tschechien heute Morgen schaltet die Polizei Oberpfalz eine deutsche Informationshotline. ...
04. August 2021
Steinberg am See. Der wiedergewählte Steinberger CSU-Ortsvorsitzende Bernd Hasselfeldt zog eine durchwachsene Bilanz der zurückliegenden Amtsperiode, die vom Kommunalwahlkampf bestimmt war. Coronabedingt fielen alle traditionellen Veranstaltungen aus...
04. August 2021
Schwandorf. Johannes Guder und Johannes Tauer vom gemeinnützigen Verein „SpendenLike e.V." stellten OB Andreas Feller ihr derzeitiges Spendenprojekt „120 Fahrräder für Schulkinder in Entwicklungsländern" vor. ...
03. August 2021
Nittenau. In der Stadtratssitzung im November 2020 wurden der Erste Bürgermeister Benjamin Boml und die Verwaltung mit der Organisation eines Jugendparlaments beauftragt. Nachdem pandemiebedingt größere Treffen zunächst nicht möglich waren, konnte di...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

04. August 2021
Bayern/Domazlice (CZ). Nach einem Zugunglück in Tschechien heute Morgen schaltet die Polizei Oberpfalz eine deutsche Informationshotline. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...
21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
27. Juni 2021
(djd). Rosen sind zeitlos schön, darin sind sich wohl die meisten Gartenfreunde einig. „Dennoch gibt es immer wieder Trends und besondere Vorlieben, die sich binnen weniger Jahre in vielen Gärten wiederfinden lassen", beobachtet Susanne Rattay von Ro...