Anzeige

Beim Besuch der „VK1 und VK 2" haben Schülerinnen und Schüler der 9. Regelklasse der Mittelschule die Möglichkeit, innerhalb von 2 Schulbesuchsjahren im unmittelbaren Anschluss an den Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule der 9. Jahrgangsstufe den Mittleren Bildungsabschluss zu erwerben (vgl. § 7 Abs. 5 und § 9 Abs. 5 MSO). Die Lerninhalte der 10. Klasse werden auf 2 Schulbesuchsjahre aufgeteilt. Die Grundlage für den Unterricht in beiden Jahren bildet der Lehrplan für die Jahrgangsstufe 10 der Mittelschule.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Das "rettende Ufer", nämlich eine 7-Tages-Inzidenz von unter 100, verschwindet am Donnerstag weiter aus der Sicht im Landkreis Schwandorf. Mit 42 Fällen vom Mittwoch steigt die Gesamtzahl auf 4.840. Die Inzidenz wird von LGL und RKI übereinstimmend mit 124,4 angegeben und ist damit gegenüber Mittwoch noch einmal geringfügig gestiegen. Verstorben ist ein 84-jähriger Mann, der zu Hause gewohnt hatte. Die Zahl der Todesfälle steigt damit auf 113. Drei Schulen sind am Donnerstag von Corona-Maßnahmen betroffen.
Weiterlesen

Wackersdorf. Erst im Frühjahr 2020 wurde der Kindergarten Villa Kunterbunt Heselbach in der Gemeinde Wackersdorf zum Landessieger beim Forschergeist 2020-Wettbewerb ausgezeichnet. Nun kürte eine Experten-Jury am 08. Dezember 2020 erneut aus den 16 Landessiegern 5 Bundessieger. Einen Platz davon ergattert die Villa Kunterbunt mit ihrem Projekt „Auf Forscherreise - vom Licht der Sonne zum Sonnensystem". 

Weiterlesen
Wackersdorf/Steinberg am See. „Mit Wirkung ab 1.Juli 1961 wird die Gemeinde Oder in die Gemeinden Wackersdorf und Steinberg eingegliedert..": So beginnt das offizielle Schreiben des Staatsministeriums des Inneren, unterzeichnet vom damaligen Staatsminister und späteren Ministerpräsidenten Alfons Goppel. Von den vielen Touristen am Steinberger See wissen die wenigsten, dass sich im See der Ort Oder befand, noch weniger, dass Oder eine selbstständige und im Landkreis Burglengenfeld sogar die flächenmäßig größte Gemeinde war.
Weiterlesen

Wackersdorf, A93.  Ganz ohne Unfälle ließ die winterliche Glätte am Faschingsdienstag den Verkehr in der Region nicht rollen. Gegen 5.02 Uhr fuhr zunächst ein 39-jähriger BMW-Fahrer auf der A 93 in Fahrtrichtung Holledau. Zwischen den Anschlussstellen Schwandorf-Mitte und Schwandorf-Süd überholte der BMW-Fahrer einen Sattelzug und kam beim Wiedereinscheren auf die rechte Fahrspur aufgrund der herrschenden Glätte ins Schleudern.

Weiterlesen

Charlottenhof. Gegen Mittag bemerkte am Samstag ein Zeuge beim Flugplatz Charlottenhof (Wackersdorf) einen Mann, der sich an abgestellten Wohnwägen zu schaffen machte. Als er den Zeugen bemerkte, flüchtete er in den angrenzenden Wald. Später sollte er sich als „alter Bekannter“ der Polizei herausstellen.

Weiterlesen

Wackersdorf. 2021 wird es kein Wackersdorfer Bürgerfest geben. Veranstalter und Organisatoren sind sich einig, dass die Durchführung der Veranstaltung im Sommer nicht ansatzweise wie gewohnt möglich sein wird. Im Rahmen der Möglichkeiten und Corona-Bestimmungen soll es allerdings ein Ersatzprogramm geben.

Weiterlesen

Wackersdorf. Ab dem Schuljahr 2021/22 haben Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen die Möglichkeit, an der Mittelschule Wackersdorf den Mittleren Bildungsabschluss zu erwerben. Das neue System wurde nun offiziell in Wackersdorf vorgestellt.

Weiterlesen

Steinberg am See/Wackersdorf. 1982 schloss die Bayerische Braunkohlen Industrie ihre Pforten – nach 76 Jahren Kohleabbau im Raum Wackersdorf/Steinberg, in denen rund 180 Millionen Tonnen Kohle aus 36 Tagebauen gefördert und 88 Milliarden Kilowattstunden Energie erzeugt wurden. Um diese die Region bis heute prägende Zeit der Nachwelt zu erhalten, wurde zwöf Jahre später in Steinberg das Heimat- und Braunkohlemuseum eröffnet. Die Museums-Macher nutzen die Corona-Vernaufpause, um dem Stück Heimatgeschichte mit einem neuen Konzept zusätzlichen Pep zu geben.

Weiterlesen

Wackersdorf. Wenn man früher in der Schule gefragt hat: "Ist die Luft rein?", dann war damit etwas anderes gemeint als heute in Pandemie-Zeiten. Darauf hat die Gemeinde Wackersdorf reagiert. Die Grund- und Mittelschule sowie sämtliche Kindertageseinrichtungen bekamen CO2-Messgeräte mit Anzeigefunktion. Die kleinen Sensoren tragen zu einer besseren Durchlüftung der Räume bei. So kann das Corona-Infektionsrisiko gesenkt werden.

Weiterlesen

Wackersdorf. Der Wackersdorfer Jugendtreff hat seinen Jahresbericht für 2020 herausgegeben. Trotz der Einschränkungen und mehrwöchiger Schließungen im Zuge der Lockdowns besuchten 539 Kinder den Treff im MGH an den 59 Öffnungstagen. Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen beschritt der Jugendtreff neue Wege: Seit Mai ist die Einrichtung bei Facebook, seit Oktober auch auf Instagram vertreten.

Weiterlesen

Wackersdorf. Im Ortszentrum, hinter der Sparkasse und dem Pfarrheim wurde ein Parkplatz im Rahmen der Neugestaltung der Ortsmitte errichtet. In relativ kurzer Bauzeit wurden im ersten Bauabschnitt zur Marktplatzneugestaltung 31 öffentliche Parkplätze mit einem Gesamtaufwand von rund 400 000 Euro gebaut.

Weiterlesen

Bürgermeister Thomas Falter und sein Stellvertreter, Thomas Neidl ließen den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Wackersdorfer Seniorenresidenz Doreafamilie kleine Neujahrspräsente zukommen. Nur zwei Tage vorher war das mobile Impfteam des Landkreises im Haus und nahm erste Impfungen vor.

Weiterlesen

Nabburg. Nachdem bislang lediglich in Pflege- und Senioreneinrichtungen geimpft wurde, nahm am Dienstag auch das Impfzentrum in Nabburg seine Arbeit vor Ort auf. Der Betreiber des Impfzentrums, die B-A-D GmbH unter dem ärztlichen Leiter Dr. Moritz Maenner, konnte 80 Personen im ehemaligen Kreiskrankenhaus in Nabburg gegen das Virus impfen.

Weiterlesen

Wackersdorf. „Weihnachtswichtel und Elfen" im Einsatz. Um den Bewohnerinnen und Bewohnern der Pflegeeinrichtung der Doreafamilie Wackersdorf eine Freude zu machen, griffen die Mitglieder der Grünen-Ortsgruppe Wackersdorf dem Christkind helfend unter die Arme. 

Weiterlesen

Wackersdorf. Dr. Elena Diaconu ist das persönliche Christkind des Johanniter-Kinderhaus in Wackersdorf. Im Namen ihrer Kolleginnen und Kollegen der „Wackerdorfer Hausärzte" überreichte sie Einrichtungsleitung Susanne Pritzel einige Weihnachtsgeschenke für die Kinder, darunter Spiele und Bücher.

Weiterlesen

Wackersdorf. Aron Schmidt hat seine Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik erfolgreich abgeschlossen. Seit September 2017 lernte der junge Altenschwander am Bauhof der Gemeinde Wackersdorf.

Weiterlesen

Schwandorf/Wackersdorf. Vier getötete Rehe und fast 10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz der letzten Nacht bei vier Wildunfällen im Bereich der Polizei Schwandorf. Zwischen 16.30 und 06.00 Uhr krachte es dabei jeweils zweimal in Schwandorf und Wackersdorf. Die Polizei bittet die Kraftfahrzeugführer vor allem den Dämmerungszeiten umsichtiger zu fahren.

Weiterlesen

Wackersdorf. Noch nicht lange ist es her, da haben die Kinder aus dem Johanniter-Kinderhaus in Wackersdorf das Nikolausfest gefeiert. Nun haben die Mädchen und Jungen seine Botschaft, anderen zu helfen, in die Tat umgesetzt und sich am Johanniter-Weihnachtstrucker beteiligt.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Am Donnerstag gab es 77 neue Corona-Infektionen im Kreis Schwandorf. Die Gesamtzahl ist auf 2.710 angestiegen. Verstorben ist ein 90-jähriger Mann, der in einem Heim - nicht in Burglengenfeld – gelebt hatte. Der Senior ist der 38. Corona-Tote im Landkreis.
Weiterlesen

Region Schwandorf

07. März 2021
Kreis Schwandorf. Mit 40 Fällen am Freitag und 31 am Samstag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen im Landkreis Schwandorf auf mittlerweile 5.266. Und leider gibt es auch wieder einen Todesfall zu vermelden....
07. März 2021

Schwandorf. Ein „herrenloser“ Bohrhammer beschäftigt derzeit die Schwandorfer Polizei.

06. März 2021
Nittenau. Investitionen sind die eine Seite, die Finanzen eine andere. Bei der Stadtratssitzung am Donnerstagabend in der Regentalhalle wurde das Gremium hart mit dieser Tatsache konfrontiert. Die Entscheidung wurde flexibel angepasst: Ein Vorhaben n...
05. März 2021
Im Landkreis Schwandorf ist in einem Nutztierbestand im Ortsteil Stadl der Stadt Nittenau ein amtlich bestätigter Fall von Geflügelpest (HPAI) – auch Vogelgrippe genannt – festgestellt worden. Das nationale Referenzlabor am Friedrich-Loeffler-Institu...
05. März 2021
Kreis Schwandorf. Mit 45 neuen Corona-Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Infektionen auf 5.195. Wie der Landkreis am Freitag noch einmal mitteilt, weicht der Freistaat Bayern zugunsten der Grenzlandkreise vom üblichen ...
05. März 2021
Schwandorf. Die Diskussion um Frauenquoten in Unternehmen ist kein neues Phänomen. Beim Blick auf einen Anteil von nur 31,4 % Frauen im aktuellen Deutschen Bundestag bei insgesamt 709 Volksvertretern mag dies auch nicht verwundern. Auch in der Wirtsc...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

05. März 2021
Amberg. Die hohen Corona-Inzidenzzahlen haben nun wieder Folgen: Die Stadt Amberg weist darauf hin, dass in der Stadt die Sieben-Tage-Inzidenz von 100 Neuinfektionen mit dem Coronavirus pro 100.000 Einwohner in dieser Woche erneut über...
03. März 2021
Kreis Schwandorf. Ein diffuses Ausbruchsgeschehen von A wie Arbeitswelt bis Z wie Zuhause - und dazu 50 neue Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Das meldet der Landkreis Schwandorf am Mittwoch. Und außerdem eine besorgniserregende Entwick...
03. März 2021
Kreis Amberg-Sulzbach. Es geht wieder los bei der Volkshochschule des Landkreises: Das umfangreiche neue Semesterprogramm ist da, und Anmeldungen sind ab 4. März möglich - allerdings nur online unter www.vhs-as.de oder telefonisch unter 09661 80294....
02. März 2021
Amberg. Wie jedes Jahr zum 1. März wechselt das Versicherungskennzeichen für Roller, Moped oder Mofa die Farbe und das neue Versicherungsjahr beginnt. Das aktuelle und gültige Versicherungskennzeichen ist blau und Fahrzeughalter sind verpflichtet, e...
02. März 2021
Amberg. Zum Friseurtermin in der Unteren Nabburger Straße fuhr am Montagmittag gegen 12:00 Uhr ein 42-Jähriger mit seinem Fahrrad vor und kettete es vor dem Friseursalon an das Fallrohr einer Dachrinne. Als er wenig später mit frisch geschnittenen H...
01. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Die letzten Tage verliefen feurig für die Beamten der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg. Ein geschürtes Feuerl, der vielleicht erste Versuch für dieses Jahr, Gartenbabfälle mit Grill-Glut zu verbrennen und heiße Asche sorgten f...

Für Sie ausgewählt