Anzeige
vkm-Schmid-Metzger-9173 Gerne stellt Michael Schmid (Mitte) die Spendenbox in der Metzgerei in Kumpfmühl auf, die vkm Vorsitzende Christa Weiß mitgebracht und Karl Frimberger vermittelt hat und betreut. Bild: © Engelbert Weiß

Wechselgeld für Therapeutisches Reiten

1 Minuten Lesezeit (274 Worte)

Regensburg. Weil Teresa als Baby Krampfanfälle hatte und deshalb schwer behindert ist, ist sie seit mehr als 30 Jahren jede Woche auf Therapien angewiesen. Eine Therapie ist dabei, die macht ihr sogar richtig Spaß: das Therapeutische Reiten beim vkm Regensburg.

Damit der Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen das Therapeutische Reiten bedarfsgerecht und attraktiv anbieten kann, baut er Theo – Zentrum für tiergestützte Therapien Ostbayern. Dafür benötigt der vkm viel Geld. „Etwa drei Millionen Euro Spenden sind erforderlich", informiert Vereinsvorsitzende Christa Weiß. „Jeder Euro, ja jeder Cent hilft uns weiter."

Die vkm-Vorsitzende freut sich über die Unterstützung von Metzgermeister Gerhard Schmid und seinem Sohn Michael. Seit vielen Jahren fördert die Regensburger Metzgerei das Therapeutische Reiten des vkm. „Ich selbst bin von der Reittherapie begeistert und unterstütze gerne das Vorhaben." Hilfsbereit stellen deshalb Gerhard und Michael Schmid eine Spendenbox in ihrem Geschäft in Regensburg-Kumpfmühl auf. Und zur „Erstfüllung der Box" hat Gerhard Schmid gleich eine Spende auf das Konto des vkm überwiesen.

Vermittelt hat das Aufstellen der Spendenbox Karl Frimberger. Auch er kennt die Erfolge des Therapeutischen Reitens und die Lebensfreude, die Patienten damit geschenkt wird. Er war mehrere Jahre im Vorstand des vkm engagiert. Jetzt setzt er sich als Stadtteilkümmerer dafür ein, dass Senioren möglichst lange daheim wohnen können. „Auch das Wohlergehen von Menschen mit Behinderung ist mir ein großes Anliegen", betont Frimberger beim Fototermin zum Aufstellen der Spendenbox.

Weitere Spendenboxen und Theo-Flyer gibt es bei Apotheker Vladimir Minke in der Bären-Apotheke in Regensburg-Schwabelweis, bei Martha Zahnweh im Treffpunkt in Tegernheim sowie bei Apotheker Friedrich Pöppl in der Sebastian-Apotheke in Tegernheim. Informationen zu Theo – Zentrum für tiergestützte Therapien Ostbayern gibt es unter www.theo-ostbayern.de.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://kurier-oberpfalz.de/

Region Schwandorf

28. September 2021
Nittenau. Am Montag, 27. September, gegen 22 Uhr kam es wiederholt zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Ehepaar am Ahornweg....
28. September 2021
Weidenthal/Schwandorf. Als Hausherr begrüßt Bürgermeister Johann Wilhelm alle Anwesenden und freut sich über die doppelte Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung mit den beiden Bildungseinrichtungen in Weidenthal und dem Landrat Thomas Ebe...
28. September 2021
Schwandorf. In einer kleinen Feierstunde beglückwünschte Oberbürgermeister Andreas Feller im Namen der Stadt Schwandorf Jana Fischer zur bestandenen Beamtenprüfung mit gleichzeitiger Ernennung in das Beamtenverhältnis zur Verwaltungssekretärin auf Pr...
27. September 2021
Neunburg. Einen gelungenen Start hatte die Veranstaltungsreihe „Musik und Text" in der evangelischen Versöhnungskirche Neunburg. Mit 30 Personen war  die Kirche unter Corona-Bedingungen gut gefüllt....
27. September 2021

Nabburg. Am 26. September, gegen 14:50 Uhr, ereignete sich in Nabburg, im Diendorfer Weg, ein Unfall.

27. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Freitag blieb es bei den vermeldeten drei Fällen. Samstag und Sonntag vermeldete das Gesundheitsamt jeweils elf neue Fälle im Landkreis Schwandorf. Heute, am Montag, 27. September, Stand 16 Uhr, liegt...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt